So überprüfen Sie, ob jemand anderes Ihr WhatsApp-Konto verwendet

Wie viele andere Online-Anwendungen tut WhatsApp sein Bestes, um die Daten seiner Benutzer privat und sicher zu halten. Mit Funktionen wie einem Login nach dem anderen und der Zwei-Faktor-Authentifizierung ist die Plattform relativ sicher.

Aber wie bei allem, was mit dem Internet verbunden ist, gibt es Sicherheitslücken, die ruchlose Personen nur allzu gerne erkunden. Aufgrund der Natur von WhatsApp ist es wichtig, schnell zu handeln, wenn Sie glauben, dass Ihr Konto verletzt wurde.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie verdächtige Aktivitäten in WhatsApp erkennen und Ihr Konto sichern. Tauchen wir ein!

Anmelden

Um besser zu verstehen, wie WhatsApp funktioniert, führen wir Sie zunächst durch die Anmeldung bei Ihrem Konto. WhatsApp bietet zwei Zugriffsmöglichkeiten; online und über die Anwendung (verfügbar auf iOS und Android).

Die Verwendung der Webversion von WhatsApp macht das Tippen viel einfacher, da Sie dies auf einer Tastatur tun können, anstatt auf den Bildschirm Ihres Telefons zu tippen.

  1. Öffnen Sie eine WhatsApp Web-Sitzung, indem Sie das Drei-Punkte-Menüsymbol im WhatsApp-Hauptfenster auswählen.

  2. Wählen Sie WhatsApp-Web aus. Dies öffnet Ihre Kamera.

  3. Sie werden aufgefordert, einen QR-Code zu scannen, den Sie erhalten, indem Sie WhatsApp Web in Ihrem Browser öffnen.

  4. Öffnen Sie WhatsApp Web in Ihrem Browser.

  5. Scannen Sie den QR-Code in Ihrem Browserfenster mit Ihrer Telefonkamera.

Ihr WhatsApp-Fenster auf Ihrem Telefon sollte im Browser angezeigt werden, sodass Sie wie gewohnt chatten und interagieren können.

Überprüfen Sie, ob jemand Ihr WhatsApp-Konto verwendet

WhatsApp ist relativ einfach zu bedienen. Leider kann es schwierig sein, einen Eindringling zu erkennen, wenn er nicht mit der Anwendung interagiert. Dieses Szenario wäre höchstwahrscheinlich jemand, der nur Ihre Gespräche belauschen möchte. Einige Hacker möchten jedoch auch Ihr Konto übernehmen.

Unabhängig von ihren Absichten werden wir diesen Abschnitt verwenden, um Sie über einige Warnzeichen aufzuklären, die darauf hinweisen, dass sich jemand in Ihrem Konto befindet.

Überprüfen Sie Ihre WhatsApp-Aktivitäten

Wenn die andere Person Ihr Konto verwendet, wird sie in erster Linie Spuren hinterlassen. Hier ist, wo zu suchen:

Überprüfen Sie Ihre Nachrichten – Für den Anfang liegen die offensichtlichsten Anzeichen dafür, dass eine andere Person Ihr Konto verwendet, in Ihren Nachrichten. Von Nachrichten, die Sie nicht gesendet haben, bis hin zu Nachrichten von unbekannten Personen, sollte dies Ihre erste Anlaufstelle sein.

Wenn Sie WhatsApp öffnen, sehen Sie zuerst eine Liste mit Nachrichten. Überprüfen Sie diese Liste auf Nachrichten, die Sie nicht gesendet haben, und auf Nachrichten, die Sie von Personen erhalten haben, die Sie nicht kennen.

Wenn Sie ungewöhnliche Nachrichtenaktivitäten sehen, befindet sich wahrscheinlich jemand in Ihrem Konto.

Überprüfen Sie Ihre Kontaktdaten – Wenn der Eindringling versucht, Ihr Konto zu kapern, werden Ihre Kontaktinformationen geändert.

Gehen Sie wie folgt vor, indem Sie die mobile WhatsApp-Anwendung verwenden:

  1. Tippen Sie auf die drei vertikalen Punkte in der oberen rechten Ecke. Tippen Sie dann auf "Einstellungen".

  2. Tippen Sie oben im Menü auf Ihr Profil.

  3. Überprüfen Sie die Informationen und stellen Sie sicher, dass sie richtig und aktuell sind.

Wenn sich hier etwas ändert oder es hier Informationen gibt, die Sie nicht erkennen, müssen Sie Ihr Konto sichern, worauf wir im Folgenden etwas ausführlicher eingehen.

Nach WhatsApp-Kommunikation suchen – An dieser Stelle sollten Sie auch Ihre Textnachrichten auf Mitteilungen von WhatsApp überprüfen. Wenn Sie ein iPhone verwenden, öffnen Sie Nachrichten und verwenden Sie die Suchleiste oben, um "WhatsApp" einzugeben. Wenn Sie ein Android-Gerät verwenden, verwenden Sie die Lupe, um nach Texten von WhatsApp zu suchen.

Hier suchen wir nach Mitteilungen über Kontoänderungen oder Kontozugriffe.

Suche nach neuen Freunden

Ein weiteres verräterisches Zeichen dafür, dass sich jemand in Ihrem Konto befindet, ist, wenn Sie neue Leute oder Freunde haben. Alles, was Sie tun müssen, um Ihre Kontakte auf WhatsApp zu überprüfen, ist, die App zu öffnen und auf das Chat-Symbol in der unteren rechten Ecke zu tippen.

Oben auf der Seite sehen Sie die Anzahl der Kontakte (in diesem Beispiel 36). Darunter sollten Sie nach unten scrollen und sicherstellen, dass Sie jeden auf der Liste erkennen.

Eine großartige Sache an WhatsApp ist, dass es mithilfe der App automatisch Kontakte von Ihrem Telefon erkennt. Wenn sich also jemand auf seinem Gerät anmeldet, werden Sie wahrscheinlich Personen sehen, die Sie nicht kennen.

Überprüfen Sie WhatsApp Web

Wenn Sie WhatsApp Web bereits verwenden, wissen Sie möglicherweise, dass Sie die letzte Sitzung oder jede geöffnete Sitzung sehen können, wenn Sie sie aus dem Dreipunkt-Einstellungsmenü auswählen. Diese Aktion ist eine todsichere Methode, um herauszufinden, ob jemand Ihr Konto verwendet.

  1. Öffnen Sie WhatsApp und wählen Sie das Drei-Punkte-Menüsymbol im Hauptfenster aus.

  2. Wählen Sie WhatsApp-Web aus.

  3. Überprüfen Sie die angemeldeten Geräte.

Wenn die Kamera geöffnet wird, gibt es keine aktive, laufende WhatsApp Web-Sitzung. Wenn Sie ein Fenster sehen, das einen angemeldeten Computer auflistet, gibt es eine aktive Sitzung.

Tippen Sie auf jede Sitzung und dann auf "Abmelden", um den Eindringling aus Ihrem WhatsApp-Konto zu entfernen.

Im Gegensatz zu anderen Diensten ist dies die einzige Möglichkeit, Ihre WhatsApp-Anmeldeaktivität zu sehen.

Sichern Sie Ihr WhatsApp-Konto

Jetzt, da wir festgestellt haben, dass jemand Ihr Konto verwendet, können wir es absichern. Denken Sie daran, dass Sie schnell handeln müssen, wenn eine der oben genannten Situationen vorliegt.

Aktivieren Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung in WhatsApp

Wenn jemand Ihr WhatsApp-Konto verwendet hat, müssen Sie es sperren. Wenn Sie Glück haben, ist es ein Geschwister- oder Partner, der das ausspioniert, was Sie tun. Wenn Sie nicht so viel Glück haben, könnte es ein Hacker sein, der Ihre Kontakte und Daten stiehlt und Ihr soziales Leben verwüstet. In jedem Fall müssen Sie es sperren, indem Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktivieren.

WhatsApp verwendet keine Passwörter. Stattdessen müssen Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktivieren. Auf diese Weise muss jeder, der versucht, sich anzumelden, einen Bestätigungscode eingeben.

  1. Öffnen Sie WhatsApp und wählen Sie das Drei-Punkte-Menüsymbol im Hauptfenster aus.

  2. Wählen Sie Einstellungen und Konto.

  3. Wählen Sie Bestätigung in zwei Schritten aus.

  4. Aktivieren Sie es und legen Sie Ihren PIN-Code fest.

Einmal eingerichtet, müssen Sie jedes Mal, wenn Sie WhatsApp öffnen, diesen PIN-Code eingeben, um sich zu authentifizieren. Stellen Sie sicher, dass die PIN nicht offensichtlich ist und Sie Ihr WhatsApp-Konto noch weiter gesichert haben.

WhatsApp ist eine sehr sichere App, aber nur so sicher, wie Sie sie aufbewahren. Die Verwendung der Zwei-Faktor-Authentifizierung ist eine praktikable Möglichkeit, Ihr Konto zu sperren, wenn jemand darauf zugegriffen hat.

Kennen Sie andere Möglichkeiten, wie jemand auf Ihre WhatsApp zugreifen kann? Lassen Sie es uns unten wissen, wenn Sie dies tun!