Die fünf besten britischen Universitätskurse für Game Design

Gamedesign an der Uni zu studieren ist eine sehr, sehr gute Sache. Natürlich könnten Sie sich entscheiden, nicht zu gehen und die Zeit damit zu verbringen, etwas aus Ihrem eigenen Rücken zu machen, indem Sie jahrelange Versuch-und-Irrtum-Anstrengungen unternehmen; das kann funktionieren. Wenn Sie jedoch eine formale Grundlage für die Feinheiten des Spieldesigns wünschen, müssen Sie sich entscheiden: wohin Sie gehen, welchen Studiengang Sie studieren möchten, auf welche Fächer Sie sich konzentrieren möchten.

Die fünf besten britischen Universitätskurse für Game Design Siehe verwandte 6 wissenschaftlich fundierte Wege, um produktiver zu werden Lernen Sie kostenlos Programmieren: Die besten britischen Programmier- und App-Entwicklungskurse in der nationalen Programmierwoche 14 Unternehmer teilen ihre Geheimtipps zum Erfolg

Keine Sorge, wir spüren Ihren Schmerz: Es ist ein harter Prozess. Um die Frustration von Ucas-Formularen zu lindern und eine Entscheidung zu treffen, haben wir die Spieledesign-Landschaft studiert und fünf der besten Kurse hervorgehoben. Nimm es weg, Liste!

Die besten Spieledesign- und -entwicklungskurse in Großbritannien

1. Design und Programmierung von Computerspielen, Staffordshire University

best_uk_university_game_design_-_staffordshire_stoke_campus

Jahresgebühren

Kursdauer

UK/EU-Studenten

£9,000

3 Jahre

Nicht-UK/EU-Studenten

£10,500

3 Jahre

Dieser Kurs mit Sitz in Stoke-on-Trent wird mit Hilfe von TIGA, einer der wichtigsten Glücksspielbehörden Großbritanniens, durchgeführt. Es deckt auch mehr als eine Disziplin auf diesem Gebiet ab (etwas, das Sie an anderen Universitäten in dieser Liste sehen) – Design und Programmierung – also sollten Sie den Kurs als ein Alleskönner abschließen. Dies ist praktisch für etablierte Studios, die multiqualifizierte Mitarbeiter einstellen möchten, und für Absolventen, die ihr eigenes Studio von Grund auf neu aufbauen möchten.

Darüber hinaus haben Studenten Zugang zum Motion-Capture-Studio von Rare, und das Game-Design-Studio von Staffordshire wird von Epic Games gesponsert, was keiner Einführung bedarf. Die Uni veranstaltet auch regelmäßige Veranstaltungen, die von Fachleuten der Spieleindustrie besucht werden; Diese sind perfekt, um Hinweise aufzunehmen (und möglicherweise entdeckt zu werden, während Sie noch studieren).

Interessanterweise hat Staffordshire kürzlich einen VR-fokussierten Designkurs eingeführt – etwas, das man bedenken sollte, da Virtual Reality das nächste große Ding im Gaming sein wird.

2. Spieledesign und -entwicklung, Manchester Metropolitan University

best_uk_university_game_design_-_manchester_met_uni_game_design_night

Jahresgebühren

Kursdauer

UK/EU-Studenten

£9,000

Drei Jahre (vier mit Sandwich)

Nicht-UK/EU-Studenten

£12,650

Drei Jahre (vier mit Sandwich)

Dieser Kurs im Herzen von Manchester bietet typische designbasierte Studien sowie einen breiteren Fokus auf Elemente wie Mobile und Social Gaming. Willst du den nächsten Candy Crush machen? Nun, stellen Sie sich an, aber das ist die Art von Kurs für Sie.

Manchester Met bietet auch eine Sandwich-Option an, die es ermöglicht, ein drittes Studienjahr zu verschieben, während Sie ein Praktikum absolvieren, bevor Sie den Kurs abschließen. Erfahrung ist schließlich von unschätzbarem Wert, und tausend Jahre Studium sind nichts im Vergleich zu 12 Monaten in einem Arbeitsstudio (zitieren Sie mich nicht dazu).

Was diesen Kurs jedoch für diese Liste geeignet macht, ist seine Lage: Manchester ist ein wachsendes Zentrum der Kreativwirtschaft und eine schöne Stadt für sich. Neben einer soliden Basis im Spieledesign genießt du alle Vorteile, ein adoptierter Manc zu sein, was mehr ist als nur eine seltsame Prahlerei und eine Neigung für die Smiths.

3. Spieledesign, Brunel University

best_uk_university_game_design_-_brunel_university_campus_game_design

Jahresgebühren

Kursdauer

UK/EU-Studenten

£9,000

3 Jahre

Nicht-UK/EU-Studenten

£15,400

3 Jahre

Brunels Kurs wird von Berufstätigen unterrichtet und verbindet Theorie und Praxis des Spieledesigns. Das Spektrum ist breit gefächert und umfasst die Theorie des Designs sowie weitere praktische Module und sogar die künstlerische und geschäftliche Seite der Dinge. Es ist ein umfassendes Programm, das den Schülern eine gute Grundlage für die Grundlagen jedes Elements des Spieldesigns bieten soll.

Der Kurs richtet sich nicht an Programmierer/Informatiker, die keine Vorkenntnisse in diesen Disziplinen erfordern. Aus diesem Grund möchten Sie es vielleicht vermeiden, wenn Sie bereits ein Grundwissen in der Entwicklung haben – aber es ist ideal für diejenigen, die irgendwo anfangen möchten.

Brunels Studiengang erfordert wie viele andere die Präsentation eines fertigen Prototyps, dh die Studierenden müssen mit den erworbenen Fähigkeiten tatsächlich etwas herstellen.

4. Spieledesign und -kunst, University of Southampton

best_uk_university_game_design_-_southampton_games_deisgn_and_art

Jahresgebühren

Kursdauer

UK/EU-Studenten

£9,000

3 Jahre

Nicht-UK/EU-Studenten

£15,390

3 Jahre

Der Kurs von Southampton – mit Sitz an der Winchester School of Art – behandelt die gleichen allgemeinen Themen wie die anderen Kurse hier. Es gibt jedoch einen großen Unterschied, der ihn von den anderen Studiengängen in dieser Liste unterscheidet – das „Kunst“-Element des Abschlusstitels. Damit bietet Southampton ein Crossover mit den Studiengängen Grafik, Bildende Kunst sowie Mode- und Textildesign an der Kunsthochschule. Dieses Alleinstellungsmerkmal mag diejenigen mit einer künstlerischeren Neigung ansprechen. In jedem Fall bieten interdisziplinäre Studiengänge – wenn auch weniger fokussiert – eine große Chance, zusätzliche Fähigkeiten zu erlernen, die Sie möglicherweise von zukünftigen Arbeitgebern abheben.

Außerdem befinden Sie sich in der Nähe eines wirklich schönen Strandes – wenn Sie bereit sind, den halbstündigen Zug nach Bournemouth zu nehmen.

5. Computer (Spiele, Vision und Interaktion), Imperial College London

best_uk_university_game_design_-_imperial_college_london_computing

Jahresgebühren

Kursdauer

UK/EU-Studenten

£9,000

Vier Jahre

Nicht-UK/EU-Studenten

£26,750

Vier Jahre

Für diejenigen unter Ihnen, die nach einem Kurs suchen, der sich nicht speziell auf Spieledesign konzentriert, ist dies der richtige. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Imperials Kurs ein feuchter Squib ist. In der Tat, wenn Sie es nehmen, erhalten Sie eine weltberühmte Universitätsausbildung, die mit einigen harten akademischen Studien zu den wichtigsten technischen Faktoren von Computern, IT und all diesen schönen, schwierigen Dingen gefüllt ist.

Als vierjähriger Studiengang ist er länger als die anderen auf dieser Liste (obwohl in einigen Fällen Sandwich- und Teilzeit-Optionen möglich sind) – das zusätzliche Jahr wird verwendet, um in den Bereichen Logik, Mathematik, Compiler, Netzwerke zu lernen , Visualisierung und viele andere Elemente. Studenten lernen im Grunde eine Menge Dinge.

Der Kurs bietet möglicherweise keinen Zugang zu Motion-Capture-Labors oder erfordert, dass Sie ein Spiel für Ihr Abschlussprojekt erstellen, aber seine Kurse werden sehr respektiert und werden Ihnen weit mehr beibringen, als Sie für eine Karriere in der Welt des Gamings benötigen. Es gibt jedoch auch Nachteile, insbesondere die schwierige Einreise und die Lebenshaltungskosten in London.

——-

Unnötig zu erwähnen, dass es in Großbritannien noch viele andere Kurse gibt – und jeden Tag kommen anscheinend mehr hinzu. Verwenden Sie diesen Leitfaden also als Ausgangspunkt, um die meistverkauften Spiele von morgen zu entwickeln.

WEITER LESEN: So lernen Sie, kostenlos in Großbritannien zu programmieren