So blockieren Sie einen Kontakt in WhatsApp

Verschiedene Funktionen machen WhatsApp zu einem großartigen Kommunikationstool. Personen, die Ihre Telefonnummer haben, können Sie beispielsweise leicht auf WhatsApp finden, Sie zu ihrer Kontaktliste hinzufügen und mit dem Chatten beginnen. Die einfache Verbindung ist jedoch manchmal ein zweischneidiges Schwert. Eindringlinge können Ihre Nummer in die Hände bekommen und sich mit Ihnen in Verbindung setzen, wo die Blockierungsfunktion praktisch ist.

So blockieren Sie einen Kontakt in WhatsApp

In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, wie Sie einen Kontakt auf WhatsApp blockieren und unerwünschte Gespräche verhindern.

So blockieren Sie einen Kontakt auf WhatsApp

Glücklicherweise ist es ganz einfach, jemanden auf WhatsApp zu blockieren:

  1. Öffnen Sie die App.

  2. Drücken Sie auf die drei Punkte in der oberen rechten Ecke des Bildschirms, um auf weitere Optionen zuzugreifen.

  3. Klicken Sie auf die Option "Einstellungen".

  4. Gehen Sie zum Abschnitt "Konto" und klicken Sie auf "Datenschutz", gefolgt von "Blockierte Kontakte".

  5. Drücken Sie in diesem Menü oben rechts auf das Symbol „Hinzufügen“.

  6. Wählen Sie den Benutzer aus, den Sie blockieren möchten, oder suchen Sie ihn.

Eine andere Methode, um jemanden zu blockieren, besteht darin, direkt von Ihrem Chat aus auf die Einstellungen zuzugreifen:

  1. Geben Sie den Chat der Person ein, die Sie blockieren möchten.

  2. Drücken Sie die drei Punkte im oberen rechten Teil des Displays.

  3. Klicken Sie auf "Mehr" und drücken Sie auf "Blockieren".

  4. Bestätigen Sie Ihre Entscheidung, indem Sie auf dem Bestätigungsbildschirm auf „Blockieren“ klicken.

WhatsApp-Kontakt blockieren

So blockieren Sie alle Kontakte auf WhatsApp

Das Blockieren aller Kontakte auf WhatsApp kann auch nützlich sein:

  1. Verbinden Sie Ihr Telefon mit Wi-Fi oder mobilem Internet.
  2. Navigieren Sie von Ihrem PC zu dieser Website, geben Sie Ihre WhatsApp-Anmeldeinformationen ein oder folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

  3. Drücken Sie die drei Punkte und klicken Sie auf "Einstellungen".

  4. Wählen Sie den Abschnitt "Blockiert".

  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Bildschirm und wählen Sie die Option „Element prüfen“.

  6. Drücken Sie die Esc-Taste auf der Tastatur und geben Sie die folgende Zeile ein: var cl = document.getElementsByClassName(‘chat-body‘); for(var i=0;i

  7. Drücken Sie die Eingabetaste, um den Code zu aktivieren.

So blockieren Sie Nicht-Kontakte auf WhatsApp

Sie haben zwei Möglichkeiten, wenn Sie Nicht-Kontakte auf WhatsApp blockieren möchten. So sollten Sie vorgehen, wenn sich die Kontaktperson zum ersten Mal bei Ihnen gemeldet hat:

  1. Starten Sie WhatsApp.

  2. Gehen Sie zum Chat des Kontakts und klicken Sie auf „Mehr“.

  3. Klicken Sie auf „Blockieren“ und drücken Sie auf dem Bestätigungsbildschirm erneut auf „Blockieren“.

Alternativ können Sie folgende Vorgehensweise wählen:

  1. Gehen Sie zum Chat der unbekannten Nummer.

  2. Tippen Sie auf die Telefonnummer der Person.

  3. Drücken Sie unten auf dem Bildschirm auf „Blockieren“.

  4. Klicken Sie erneut auf "Blockieren", und das ist alles.

So blockieren Sie einen Kontakt in einer Gruppe in WhatsApp

WhatsApp

Der einzige Kontakt aus einer WhatsApp-Gruppe, den Sie blockieren können, ist der Admin. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Gehe zum Gruppenchat.

  2. Tippen Sie auf Ihr Gruppenthema.

  3. Tippen Sie auf die Telefonnummer des Administrators.

  4. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, drücken Sie „Nachricht senden“ oder „Nachricht (Telefonnummer).“

  5. Sie gelangen nun zum Chat mit dem Administrator. Drücken Sie ihre Nummer im oberen Teil Ihres Bildschirms.

  6. Wählen Sie „Blockieren“ und drücken Sie erneut „Blockieren“.

So blockieren Sie das Profilbild eines Kontakts in WhatsApp

Leider ist es unmöglich, das Profilbild einer anderen Person in WhatsApp zu blockieren. Falls Sie sich jedoch dazu entschließen, Ihr Profilbild auszublenden, müssen Sie Folgendes tun:

  1. Starten Sie die App und navigieren Sie zu „Einstellungen“.

  2. Wählen Sie die Option "Konto" gefolgt von "Datenschutz".

  3. Drücken Sie auf "Profilfoto".

  4. Wenn Ihr Profilbild nur für Ihre Kontakte sichtbar sein soll, klicken Sie auf die Option „Meine Kontakte“.

  5. Wenn Sie das Bild vor allen verbergen möchten, wählen Sie „Niemand“.

So blockieren Sie den zuletzt gesehenen Status eines Kontakts

Auch hier erlaubt WhatsApp nicht, den zuletzt gesehenen Status eines anderen Benutzers zu blockieren. Die Funktion kann jedoch für Sie nützlich sein, also sehen Sie sich an, wie sie funktioniert:

  1. Öffnen Sie WhatsApp und gehen Sie zu "Einstellungen".

  2. Drücken Sie auf „Konto“ und wählen Sie „Datenschutz“.

  3. Klicken Sie auf den Abschnitt "Zuletzt gesehen".

  4. Wählen Sie „Meine Kontakte“, wenn der Status nur Ihren Kontakten angezeigt werden soll. Wählen Sie alternativ „Niemand“, wenn Sie nicht möchten, dass jemand Ihren Status sieht.

So blockieren Sie eine unbekannte Nummer auf WhatsApp

Es gibt eine einfache Möglichkeit, unbekannte Nummern auf WhatsApp zu blockieren:

  1. Geben Sie den Chat der Person ein, die Sie blockieren möchten.

  2. Tippen Sie auf ihre Telefonnummer.

  3. Drücken Sie die Option „Blockieren“ im unteren Teil des Bildschirms.

  4. Tippen Sie noch einmal auf "Blockieren", und Sie sind fertig.

Zusätzliche FAQs

Weiß ein Kontakt, ob ich ihn auf WhatsApp blockiert habe?

Nein, blockierte Kontakte erhalten keine Benachrichtigungen über den Umzug. Es gibt jedoch Hinweise, die sie aufgreifen können. Sie sehen beispielsweise nicht mehr Ihren zuletzt gesehenen Status oder Aktualisierungen Ihres Profilfotos.

Was sieht ein blockierter Kontakt in WhatsApp?

Die einzigen Informationen, die blockierte Kontakte in Ihrem Profil sehen können, ist das Profilbild, das Sie beim Blockieren des Benutzers hatten. Abgesehen davon kann der Benutzer keine Updates auschecken, die Sie seit der Sperrung vorgenommen haben.

Blockiert das Blockieren eines Kontakts WhatsApp?

Nein, das Blockieren eines Kontakts auf Ihrem Telefon blockiert die Person nicht automatisch auf WhatsApp. Lesen Sie dazu die vorherigen Abschnitte, die erklären, wie Sie einen Benutzer auf WhatsApp blockieren.

Wenn Sie jemanden auf WhatsApp blockieren, wissen sie es?

Während Benutzer keine direkten Benachrichtigungen darüber erhalten, dass jemand sie blockiert, können sie feststellen, dass Sie sie blockiert haben, indem sie die folgenden Hinweise beachten:u003cbru003e• Sie können Ihren zuletzt gesehenen Status in Ihrem Chat-Fenster nicht sehen.u003cbru003e• Ihr Profil Foto-Updates sind nicht sichtbar.u003cbru003e• Keine der Nachrichten, die der blockierte Benutzer sendet, wird zugestellt. Es wird nur ein Häkchen angezeigt, das anzeigt, dass die Nachricht gesendet wurde. Es wird Sie jedoch nie erreichen.u003cbru003e• Getätigte Anrufe werden nicht an Sie durchgestellt.

Verwalten Sie Ihre unerwünschten Kontakte

Während das Schreiben von SMS und das Anrufen von Leuten über WhatsApp viel Spaß machen kann, kann es auch zu einem großen Ärgernis werden. In diesem Fall können Sie die Blockierungsfunktion voll ausnutzen und verhindern, dass Sie weiter belästigt werden. Es wird Ihr Leben einfacher machen und Sie bleiben ein glücklicher WhatsApp-Benutzer.

Haben Sie schon einmal einen Kontakt in WhatsApp blockiert? Gibt es andere Möglichkeiten, unerwünschte Kommunikation zu verhindern? Sagen Sie es uns im Kommentarbereich unten.