So blockieren Sie Apps auf Nintendo Switch

Es gibt viele Gründe, Apps auf der Nintendo Switch zu blockieren. Egal, ob Sie den Zugriff jüngerer Benutzer auf nicht jugendfreie Inhalte einschränken oder einfach nur sicherstellen möchten, dass keine unangemessene Software auf Ihrer Konsole installiert ist. Darüber hinaus bietet Ihnen der Switch mehrere Möglichkeiten, dies zu tun, auf die wir im Folgenden eingehen werden.

So blockieren Sie Apps auf Nintendo Switch

Die Kindersicherung

Die einfachste Möglichkeit, den Softwarezugriff auf Ihrem Nintendo Switch einzuschränken, besteht darin, die Kindersicherung zu verwenden. Auf diese Weise können Sie jedes Spiel oder jede Anwendung blockieren, die nicht die Kriterien erfüllt, die Sie für Ihren Switch festgelegt haben. Damit Sie diese Einschränkungen festlegen können, muss das Konto, das Sie verwalten möchten, jedoch ein betreutes Konto sein, das über Ihre Familiengruppe verbunden ist. Dies kann über die Kontoeinstellungen auf der Nintendo-Website eingestellt werden.

Nintendo-Schalter

Um dies zu tun:

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Nintendo-Account an.
  2. Wählen Sie im linken Menü Familiengruppe aus.
  3. Wählen Sie Mitglied hinzufügen.

Sie werden aufgefordert, die E-Mail-Adresse des Kontos hinzuzufügen, das Sie überwachen möchten. Sobald Sie dies tun, erhalten sie eine Benachrichtigung, um die Einladung per E-Mail zu bestätigen. Bitten Sie sie nach dem Akzeptieren, ihren Nintendo-Account zu eröffnen und dann der Familiengruppe beizutreten. Sobald sie hinzugefügt wurden, erscheint ihr Name in Ihrem Familiengruppenmenü.

Wenn Sie jemanden hinzufügen möchten, der keinen Nintendo-Account hat, können Sie ihn bitten, einen neuen Account zu erstellen, und dann den obigen Anweisungen folgen.

Sie können auch direkt über das Familiengruppenmenü Konten für alle Kinder erstellen, die Sie hinzufügen möchten. Kinder unter 13 Jahren werden automatisch als betreute Konten registriert. Kinder über 14 Jahren müssen der Einladungsanfrage zustimmen, bevor ihre Konten beaufsichtigt werden können.

Denken Sie auch daran, dass die Admin-Steuerung für eine Familiengruppe einem Konto gehören muss, das für eine Person über 18 Jahre registriert ist.

Sobald die Konten unter Aufsicht stehen, können Sie die Art der Software einschränken, auf die das Konto zugreifen kann. Dies geschieht durch:

  1. Klicken auf den Namen des betreuten Kontos
  2. Wählen Sie Anzeigen von Inhalten im Nintendo Switch eShop.
  3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen.
  4. Wählen Sie Änderungen speichern.

Die mobile Kindersicherungs-App

Eine vielseitigere Möglichkeit, den Zugriff auf Ihre Nintendo Switch-Konsole einzuschränken, besteht darin, die Kindersicherungs-App auf dem Telefon zu verwenden. Diese App, die sowohl für iOS als auch für Android verfügbar ist, bietet mehr Optionen, um zu überprüfen, welche Arten von Apps heruntergeladen und auf Ihrem Switch installiert werden können. Um die App zu verwenden, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Laden Sie die App auf Ihr Telefon herunter. Öffnen Sie nach der Installation die App. Notieren Sie sich den Registrierungscode, den Ihnen die App zuweist.
  2. Schalten Sie Ihre Switch-Konsole ein. Tippen Sie im Home-Menü auf Systemeinstellungen.
  3. Suchen Sie die Kindersicherung und tippen Sie darauf.
  4. Wählen Sie Ihr Smart-Gerät verwenden.
  5. Tippen Sie in der Eingabeaufforderung auf Ja.
  6. Geben Sie den Registrierungscode ein, den Sie von Ihrer mobilen App erhalten haben.
  7. Tippen Sie auf Registrieren.
  8. Tippen Sie auf Setup auf Smart-Gerät fortsetzen.

Sie können die Beschränkungseinstellungen auf Ihrem Mobiltelefon anpassen, indem Sie:

  1. Tippen Sie auf die Registerkarte Konsoleneinstellungen.
  2. Tippen Sie auf Einschränkungsstufe.
  3. Wählen Sie entweder Teen, Pre-Teen, Child, Custom oder None. Jede Einstellung filtert die Software nach Altersfreigabe.

Apps direkt über die Konsole blockieren

Wenn die Verwendung einer App auf einem separaten Gerät nicht Ihre Sache ist, verfügt die Switch-Konsole selbst über eine eingeschränkte Version der Kindersicherung. Es ist nicht so vielseitig wie die mobile App, aber dies wird einen brauchbaren Job machen, wenn Sie den Zugriff auf Ihr Gerät nur vorübergehend einschränken möchten. Dies ist nützlich, wenn Sie den Switch nur für eine Weile an jemanden leihen und nicht möchten, dass unbekannte Programme darauf installiert werden.

So verwenden Sie die native Kindersicherung auf der Nintendo Switch-Konsole:

  1. Tippen Sie im Home-Menü auf Systemeinstellungen.
  2. Tippen Sie auf Kindersicherung.
  3. Tippen Sie auf Einstellungen für die Kindersicherung.
  4. Tippen Sie auf Diese Konsole verwenden.
  5. Wählen Sie eine Altersfreigabe. Tippen Sie darauf und dann auf Speichern.
  6. Tippen Sie in der Eingabeaufforderung auf OK.
  7. Sie werden aufgefordert, eine PIN einzugeben. Dies ist Ihr persönlicher Code, um die Kindersicherung zu umgehen. Klicken Sie nach der Eingabe auf OK.
  8. Sie werden aufgefordert, die PIN zur Bestätigung erneut einzugeben. Klicken Sie auf OK, wenn Sie fertig sind.
  9. Sie können die Kindersicherung entfernen, indem Sie zum Menü Diese Konsole verwenden zurückkehren und dann die Altersfreigabe entfernen.

Sie können Ihren Nintendo Switch jetzt sicher ausleihen und jeder, der eine App installieren möchte, muss zuvor Ihre PIN eingeben.

Apps auf Nintendo Switch blockieren

Erste Verteidigungslinie

Nintendo Switch bietet mehrere Möglichkeiten, die Installation von Software auf Ihrem Nintendo Switch einzuschränken. Indem Sie Ihnen die Möglichkeit geben, zu steuern, welche Apps installiert werden können und welche nicht, können Sie die Sicherheit Ihrer Konsole gewährleisten. Die Kindersicherung ist die erste Verteidigungslinie des Switch gegen nicht autorisierte Anwendungen.

Kennen Sie andere Möglichkeiten, Apps auf dem Nintendo Switch zu blockieren? Teilen Sie Ihre Gedanken im Kommentarbereich unten mit.