So wenden Sie Formeln auf ganze Spalten in Google Sheets an

Bei der Verwendung von Tabellenkalkulationsprogrammen wie Google Sheets müssen erfahrene Benutzer häufig eine Formel (oder Funktion) auf eine ganze Tabellenspalte anwenden. Sie können beispielsweise die Werte über zwei Spalten und 10 Zeilen in einer dritten Tabellenspalte addieren.

So wenden Sie Formeln auf ganze Spalten in Google Sheets an

Der einfachste Weg, dies zu tun, besteht darin, die SUM-Funktion zu 10 Zellen in der Zielspalte hinzuzufügen. Das Einfügen all dieser Formeln von Hand wäre jedoch fehleranfällig, um nicht zu sagen mühsam.

Glücklicherweise gibt es verschiedene Möglichkeiten, Formeln schnell auf ganze Spalten in Google Tabellen anzuwenden, ohne sie manuell in jede Zelle einzugeben, was Ihre Arbeit effizienter und genauer macht.

Mit dieser Methode können Sie schneller, effizienter und genauer arbeiten, um Formeln auf ganze Spalten in Google Tabellen anzuwenden. Lass uns anfangen!

Hinzufügen von Formeln zu Tabellenspalten mit dem Füllpunkt

Die meisten Tabellenkalkulationsanwendungen, einschließlich Google Sheets, verfügen über einen Füllpunkt, mit dem Sie die Zellformel über Spalten oder Zeilen kopieren können. Sie können den Füllpunkt von Sheets verwenden, indem Sie die Zelle der Formel über einen Zellbereich ziehen, um sie in jede Zelle innerhalb des Bereichs zu kopieren.

Die anderen Spaltenzellen enthalten dann die gleiche Funktion und die gleichen relativen Zellbezüge für ihre Tabellenzeilen Führen Sie diese Schritte aus, um Formeln mit dem Füllpunkt zu ganzen Tabellenspalten hinzuzufügen:

  1. Öffnen Sie ein leeres Google Sheet in Ihrem Browser und öffnen Sie eine leere Tabelle.

  2. Geben Sie als Beispiel für den Füllgriff in Aktion 500 in A1, 250 in A2, 500 in A3 und „1.500“ in A4 ein.

  3. Geben Sie dann "500" in Zelle B1, "1.250" in B2, "250" in B3 und "500" in B4 ein, damit Ihre Google Sheet-Tabelle mit derjenigen im Snapshot direkt darunter übereinstimmt.

Jetzt können Sie mit dem Füllpunkt eine Formel zu Spalte C hinzufügen:

  1. Wählen Sie zunächst Zelle C1 in Ihrem Google Sheet aus; und klicke in die fx bar

  2. Dann Enter =SUMME(A1:B1) in der FX-Leiste.

  3. Drücken Sie die Eingabetaste und Zelle C1 gibt den Wert 1.000 zurück.

  4. Um die Funktion von C1 mit dem Füllpunkt in die anderen Tabellenzeilen in Spalte C zu kopieren, gehen Sie folgendermaßen vor:
  5. Wählen Sie die Zelle C1 aus und bewegen Sie den Cursor in die untere rechte Ecke der Zelle.
  6. Wenn sich der Cursor in ein Kreuz verwandelt, halten Sie die linke Maustaste gedrückt.

  7. Ziehen Sie den Cursor nach unten in Zelle C4.
  8. Lassen Sie dann die linke Maustaste los.

Dieser Vorgang wendet die Funktion auf die anderen drei Zeilen von Spalte C an. Die Zellen addieren die in den Spalten A und B eingegebenen Werte.

Die ArrayFormula-Funktion

Die Verwendung des Ausfüllwerkzeugs von Sheets eignet sich hervorragend zum Hinzufügen von Formeln zu kleineren Tabellenspalten. Wenn Sie jedoch eine große Tabelle haben, ist es möglicherweise besser, die Formel mit der Funktion ARRAYFORMULA auf die gesamte Tabellenkalkulationsspalte anzuwenden.

Um ARRAYFORMULA verwenden zu können, müssen Sie wissen, wie viele Zeilen die Formel adressieren muss. Zum Glück ist dies leicht herauszufinden. Sie können mit der Bildlaufleiste 1.000 Zeilen in den Tabellen nach unten scrollen. Obwohl Sie weitere hinzufügen können, ist 1.000 die Standardanzahl von Zeilen in Google Tabellen. Somit ergeben 1.000 Zellen eine ganze Spalte, wenn Sie den Standardwert nicht ändern. Mit diesem Trick sparen Sie viel Zeit.

Mit der Funktion ARRAYFORMULA können Sie schnell eine Formel auf all diese Spaltenzeilen anwenden.

  1. Ersetzen Sie die SUM-Funktion in Spalte C Ihrer Tabelle durch eine Matrixformel.
  2. Wählen Sie den Zellbereich aus C1: C4.

  3. Drücken Sie die Entf-Taste, um SUM zu löschen. Wählen Sie Zelle C1 aus, um die Funktion einzuschließen.

  4. Eingang =A1:A+B1:B in der FX-Leiste und drücken Sie Strg + Umschalt + Eingabetaste, um ARRAYFORMULA zur Formel hinzuzufügen.

  5. Die FX-Leiste enthält dann die Array-Formel, die im Snapshot direkt darunter angezeigt wird.

Dann schlag Eintreten um die Formel in alle 1.000 Zeilen zu kopieren. Dieser Vorgang führt dazu, dass die 1.000 Zeilen in Spalte C Ihrer Tabelle nun die in den Spalten A und B eingegebenen Werte addieren!

Das Wichtigste hier ist, dass Sie immer drücken sollten Strg + Umschalt + Eingabetaste nach Eingabe der Grundfunktion in der FX-Leiste als Strg + Umschalt + Eingabetaste wandelt die Basisfunktion automatisch in eine Matrixformel um, die Sie für diese Übung benötigen.

Du musst auch Zellbezug der Funktion ändern damit eine Array-Formel funktioniert. Die Zelle der ersten Spalte ist immer in der Referenz enthalten.

Die zweite Hälfte der Referenz ist jedoch die Spaltenüberschrift. Die Zellbezüge sollten immer so sein wie A1:A, B4:B, C3:C, usw., je nachdem, wo sich die erste Tabellenspaltenzelle in der Google-Tabelle befindet, an der Sie gerade arbeiten.

Formeln zu Tabellen mit AutoSum hinzufügen

Power Tools ist ein großartiges Add-On für Sheets, das die Web-App um Tools für Text, Daten, Formeln, Löschen von Zellinhalten und mehr erweitert. AutoSumme ist eine Option in Power Tools, mit der Sie ganzen Spalten Funktionen hinzufügen können.

Mit AutoSum können Sie vollen Spalten SUM, COUNT, AVERAGE, MAX, PRODUCT, MODE, MIN und andere Funktionen hinzufügen.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Power Tools hinzuzufügen:

  1. Navigieren Sie zur Power Tools-Website
  2. Drücken Sie die Kostenlos Schaltfläche auf diesem e, um Power Tools zu Sheets hinzuzufügen

  3. Klicken Weitermachen auf der Dialogbox, die innerhalb weniger Sekunden erscheint

  4. Wählen Sie als Nächstes ein Google Docs-Konto (das gleiche Konto wie Ihr Gmail-Konto) aus, in dem Sie Power Tools installieren möchten

  5. Gehe zum Add-ons Speisekarte

  6. Auswählen Elektrowerkzeuge dann Start die öffnen Add-on-Seitenleiste oder wählen Sie eine der neun 9 Werkzeuggruppen aus dem Elektrowerkzeuge Speisekarte

  7. Klicken Sie in Ihrer Tabelle auf die Überschrift D, um die gesamte Spalte auszuwählen

  8. Auswählen Formeln aus dem Power Tools-Menü

  9. Klicken Sie dann auf AutoSumme Optionsfeld in der Seitenleiste

  10. Auswählen SUMME aus dem Dropdown-Menü

  11. Drücken Sie die LaufSchaltfläche, um SUM zu Spalte D hinzuzufügen, wie im Screenshot unten gezeigt

  12. Dadurch werden SUM-Funktionen zu allen 1.000 Zellen in Spalte D hinzugefügt, wie im zweiten Screenshot unten gezeigt

So können Sie jetzt mit dem Füllpunkt, ARRAYFORMULA und der AutoSum-Option in Power Tools schnell Funktionen zu allen Ihren Tabellenspaltenzellen in Sheets hinzufügen. Das Füllhandle von Google Sheets reicht normalerweise für kleinere Tabellen aus, aber ARRAYFORMULA und AutoSum sind eine viel bessere Wahl, um Funktionen auf ganze Google Sheet-Spalten anzuwenden.

Wenn Sie lernen möchten, eine erweiterte und leistungsstarke Google Tabellen-Funktion zu verwenden, lesen Sie So erstellen, bearbeiten und aktualisieren Sie Pivot-Tabellen in Google Tabellen.

Haben Sie weitere Vorschläge zum Hinzufügen von Funktionen zu einer ganzen Spalte in Google Tabellen oder andere Tipps und Tricks? Teilen Sie sie unten mit uns!