Was tun, wenn Ihr Amazon Firestick keine IP-Adresse beziehen kann

Der Amazon Firestick ist ein cleveres Gerät und kann viele Dinge, aber ohne drahtlose Verbindung ist es nicht viel. Es ist ein internetfähiges Gerät, dessen Leistung aus dem Zugriff auf das Internet besteht. Ohne Verbindung ist es nur eine kleine Blackbox. Was können Sie also tun, wenn Ihr Amazon Firestick keine IP-Adresse beziehen kann?

Was tun, wenn Ihr Amazon Firestick keine IP-Adresse beziehen kann

Die Fehlerbehebung im Netzwerk kann komplex, aber auch relativ einfach sein. Es gibt eine Reihe von Dingen, die Sie ausprobieren können, um Ihren Amazon Fire TV Stick anzuschließen und mit der Anzeige zu beginnen. Dieses Tutorial führt Sie durch einige der häufigsten Netzwerkprobleme und Lösungen, die einen Amazon Firestick betreffen können.

In den allermeisten Fällen ist es einfach, einen Amazon Firestick mit einem Netzwerk zu verbinden.

  1. Verbinden Sie den Amazon Fire TV Stick mit Ihrem Fernseher und schalten Sie den Fernseher ein.
  2. Warten Sie, bis der Firestick gestartet ist, und fügen Sie Ihre Netzwerkdetails hinzu.
  3. Melden Sie sich bei Ihrem drahtlosen Netzwerk an und melden Sie sich bei Ihrem Amazon-Konto an.

Der Rest sollte von dort aus ein Kinderspiel sein. Wenn Sie nicht so weit kommen, probieren Sie eine oder alle der folgenden Optionen aus.

Amazon Firestick kann keine IP-Adresse beziehen

Die meisten Heimnetzwerke verwenden DHCP, wodurch der Router dynamisch IP-Adressen an Geräte zuweisen kann, die sich mit Ihrem WLAN verbinden möchten. Ein Gerät wie der Amazon Firestick kontaktiert den Router und fragt nach einer IP-Adresse. Der Router fragt nach dem Netzwerkpasswort und vergibt, wenn der Firestick das richtige liefert, eine IP-Adresse aus einem Pool. Das ist es normalerweise.

Wenn Ihr Amazon Firestick keine IP-Adresse beziehen kann, versuchen Sie es mit einer der folgenden Möglichkeiten:

Starten Sie Ihren Firestick neu

Wie immer besteht der erste Schritt zur Fehlerbehebung darin, Geräte neu zu starten. Entfernen Sie den Firestick vom Fernseher und lassen Sie ihn 30 Sekunden lang stehen. Schließen Sie es dann wieder an und lassen Sie es booten. Versuchen Sie erneut, eine Verbindung zum Netzwerk herzustellen.

Starten Sie Ihren Router neu

Wenn das Neustarten des Firesticks nicht funktioniert, starten Sie Ihren Router neu. Sie können dies über die GUI oder über den Schalter auf der Rückseite tun. Schalten Sie es aus, lassen Sie es 30 Sekunden lang, schalten Sie es wieder ein und lassen Sie es eine Minute lang booten. Versuchen Sie erneut, Ihren Firestick mit dem Netzwerk zu verbinden.

Vergiss das Netzwerk

Ihr Fire TV Stick merkt sich Ihr drahtloses Netzwerk, damit er Sie nicht jedes Mal auffordern muss, eine Verbindung herzustellen, wenn Sie ihn verwenden möchten. Wenn Sie ihm sagen, dass er es vergessen soll, wird es aus dem Speicher gelöscht und Sie können es neu einrichten. Wenn die Einstellungen beschädigt sind, können Sie dadurch möglicherweise erneut eine Verbindung herstellen.

Wählen Sie auf Ihrem Fire TV Stick Einstellungen und dann Netzwerk aus dem Menü. Wählen Sie Vergessen. Sie werden dann aufgefordert, das WLAN erneut einzurichten. Die Option Vergessen kann je nach Firestick-Version im Klartext oder über das dreizeilige Menüsymbol angezeigt werden.

Router-Sicherheit überprüfen

Wenn Sie eine Router-Härtung durchgeführt haben oder jemand in Ihrem Haus dies getan hat, müssen Sie möglicherweise überprüfen, welche Sicherheit auf dem Router vorhanden ist. Es gibt ein paar Einstellungen zu überprüfen. Stellen Sie sicher, dass die MAC-Adressfilterung nicht aktiviert ist. Wenn dies der Fall ist, fügen Sie die MAC-Adresse Ihres Firesticks zur Liste "Erlaubt" hinzu.

Gehen Sie wie folgt vor, um die MAC-Adresse eines Firesticks zu ermitteln und zu einem Router hinzuzufügen:

  1. Wählen Sie Einstellungen und Info.
  2. Wählen Sie Netzwerk und suchen Sie nach MAC-Adresse (Wi-Fi).
  3. Fügen Sie die MAC-Adresse der zugelassenen Liste auf dem Router hinzu und speichern Sie die Änderung.

Die MAC-Adressfilterung ist eine wirksame Sicherheitsmaßnahme, sodass es möglicherweise einfacher ist, den MAC des Firesticks zur Liste hinzuzufügen, als die MAC-Adressfilterung auszuschalten.

Überprüfen Sie den IP-Adresspool

Die meisten Router sind mit rund 155 dynamischen IP-Adressen ausgestattet, die sie Gastgeräten zur Verfügung stellen können. Einige Benutzer ändern dies zur zusätzlichen Sicherheit in nur ein paar. Während Sie bei Ihrem Router angemeldet sind, sollten Sie überprüfen, ob Ihr Router über freie IP-Adressen verfügt, die Sie dem Firestick geben können.

Auf meinem Linksys Router ist es unter Einstellungen und Konnektivität. Ihr Router kann anders sein. Sie suchen nach DHCP-Einstellungen und dem IP-Adressbereich. Bei einigen Routern können Sie eine maximale Anzahl verfügbarer IP-Adressen definieren. Bei einigen können Sie eine Start- und End-IP-Adresse in einem Bereich definieren, um sie einzuschränken. Überprüfen Sie die Einstellungen Ihres Routers, um zu sehen, ob Sie verfügbare IP-Adressen für Ihren Firestick haben.

Wenn Ihr Amazon Firestick keine IP-Adresse beziehen kann, sollten Sie mit einem der obigen Schritte im Handumdrehen eine Verbindung herstellen. Haben Sie andere Methoden, um eine IP-Adresse auf einem Fire TV Stick zu erhalten? Erzählen Sie uns davon unten, wenn Sie dies tun!