So fügen Sie Musik ohne iTunes zum iPod hinzu

Obwohl Smartphones die Notwendigkeit eines separaten mp3/mp4-Players ersetzt haben, sind die iPods einfach etwas anderes. Sogar der iPod Classic ist immer noch unter den Benutzern zu finden, da Apple in den USA eine Menge iPods verkauft hat, als wir problemlos für jeden Download bezahlen konnten. Es hilft auch, dass iPods im Allgemeinen eine längere Akkulaufzeit und eine fantastische Audioqualität bieten, die noch nicht übertroffen werden muss.

So fügen Sie Musik ohne iTunes zum iPod hinzu

Natürlich haben alle guten Dinge oft einen Haken. Ähnlich wie beim iPhone benötigen Sie iTunes, um Musik auf jedem iPod zu speichern. Oder nicht?

Warum nicht iTunes?

Es gibt Möglichkeiten, iPods ohne iTunes Musik hinzuzufügen, die in diesem Handbuch bald behandelt werden. Aber warum möchten Sie iTunes überhaupt nicht verwenden? Es ist intuitiv (die Essenz jedes Apple-Produkts) und die Interaktion zwischen iOS und macOS ist nahtlos.

Aber da ist der Haken. Es ist nicht so optimiert für die Verwendung mit PC-Geräten. Es kann hier und da klobig und langsam sein. Außerdem muss ein Android-Benutzer nur per Drag-and-Drop sein Gerät voller Musik laden. Sie werden sich freuen zu wissen, dass Sie dies auch mit Ihrem iPod tun können!

Artikel, die Sie benötigen

Glücklicherweise benötigen Sie ohne iTunes keine zusätzlichen Elemente, um Ihrem iPod Musik hinzuzufügen, es sei denn, Sie müssen die Musik zuerst von einem anderen Ort auf Ihren PC übertragen.

Sie benötigen nur:

  1. Ihr iPod
  2. Ein iPod-USB-Ladekabel

Hinzufügen von Musik zum iPod ohne iTunes

Alles, was es braucht, ist eine einmalige Sitzung des Tweakings. Auf geht's.

1. Stecken Sie es ein

Wie Sie vielleicht schon vermutet haben, besteht der erste Schritt darin, Ihren iPod an Ihren PC anzuschließen. Das eine Ende des Kabels führt zu Ihrem iPod und das andere zu einem der freien USB-Ports Ihres PCs. Ihr Computer installiert automatisch einen Treiber für Ihr Apple-Gerät. Nach der Installation wird in der unteren rechten Ecke eine Benachrichtigung angezeigt.

2. Deaktivieren Sie die Festplattennutzung

Wenn Sie iTunes zum Übertragen von Musik auf Ihren iPod verwendet haben, haben Sie möglicherweise die Festplattennutzung aktiviert. Bevor Sie mit den anderen Schritten fortfahren, öffnen Sie iTunes und deaktivieren Sie "Festplattenverwendung aktivieren".

Optionen

3. Versteckte Dateien, Ordner und Laufwerke

Gehen Sie zu Start, geben Sie Systemsteuerung ein und geben Sie Systemsteuerung ein. Suchen (Sie können die Systemsteuerung durchsuchen) Datei-Explorer-Optionen und wenn Sie dort sind, wählen Sie die Registerkarte Ansicht und scrollen Sie nach unten, bis Sie die Option "Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen" sehen. Klicken Sie nun darauf, klicken Sie auf Übernehmen und schließen Sie das Fenster.

Versteckte Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen

4. Dieser PC

Suchen Sie nach „Dieser PC“ (oder „Computer“ oder „Arbeitsplatz“ bei Versionen vor Windows 10). Sobald Sie diesen PC betreten haben, doppelklicken Sie auf ein Laufwerk mit dem Titel „iPod“, um es einzugeben.

5. Musik

Im iPod-Ordner finden Sie einen weiteren mit dem Titel "Musik". Dies ist der zentrale Musikordner Ihres iPods. Wenn Ihr iPod leer ist, sehen Sie nichts darin, aber wenn Sie bereits Musik mit iTunes übertragen haben, sehen Sie eine Reihe zufälliger Zahlen und Buchstaben. Keine Sorge, iTunes benennt diese Songs während des Übertragungsvorgangs um.

6. Drag-n-Drop

Alles, was Sie jetzt tun müssen, ist, zu dem Ordner zu gehen, in dem Sie Ihre Musik speichern, auszuwählen, was Sie übertragen möchten, und eine einfache Drag-and-Drop-Funktion in den Musikordner Ihres iPod aus dem vorherigen Schritt auszuführen. Stellen Sie sicher, dass alle Musik, die Sie auf Ihren iPod übertragen möchten, direkt in den Musikordner übertragen wird und nicht als Ordner selbst oder in einen neuen Unterordner.

Sie müssen es nur einmal tun

Sobald Sie alle diese Schritte erfolgreich befolgt haben, sollten Sie in der Lage sein, Musik nahtlos auf Ihr iPod-Gerät zu ziehen. Das Beste daran ist, dass Sie, wenn Sie alles so eingerichtet haben, es nicht noch einmal durchgehen müssen.

Es gibt jedoch andere Möglichkeiten, dies zu tun. Kennen Sie eine andere Möglichkeit, Ihrem iPod ohne iTunes Musik hinzuzufügen? Wenn Sie dies tun, denken Sie daran, es unten im Kommentarbereich mit der Community zu teilen!