So ändern Sie Ihr Bewegungsziel auf einer Apple Watch

Ein Bewegungsziel ist Teil der Aktivitäts-App auf der Apple Watch, die ein bisschen wie Fitbit oder ein anderer Fitness-Tracker funktioniert. Es ist in der Lage, Kalorien zu zählen, Übungen zu verfolgen und mehr. Wenn dir deine ursprünglichen Ziele zu einfach sind, kannst du dein Bewegungsziel auf einer Apple Watch ändern. Dieses Tutorial zeigt Ihnen, wie.

So ändern Sie Ihr Bewegungsziel auf einer Apple Watch

Die Activity-App ist ein starker Anreiz, sich mehr zu bewegen und unseren sitzenden Lebensstil abzuschütteln. Da viele von uns den ganzen Tag am Schreibtisch sitzen und ihren Lebensunterhalt mit Tippen verdienen, anstatt Handarbeit zu leisten, muss alles, was uns dazu ermutigt, uns mehr zu bewegen, eine gute Sache sein, oder?

Apple und andere Technologiehersteller scheinen dies zu glauben, da derzeit Dutzende von Bewegungs- und Fitness-Trackern auf dem Markt sind und weitere folgen werden.

Die Activity-App auf der Apple Watch

Die Activity-App auf der Apple Watch funktioniert etwas anders als andere Fitness-Tracker. Es kann zwar Ihre Schritte zählen, aber es geht mehr um Bewegung und Kalorien als darum, wie oft Sie die Treppe genommen haben.

Die Aktivitäts-App verwendet drei Ringe. Es gibt einen „Stehring“, der versucht, Sie dazu zu bringen, eine Stunde am Tag zu stehen. Es gibt einen „Übungsring“, der programmierte Trainingseinheiten enthalten kann, und einen Bewegungsring, der die allgemeine Bewegung täglich zählt. Jeder Ring wächst jedes Mal, wenn Sie eine der entsprechenden Aktionen ausführen.

Das Move-Ziel ist das Ziel, das Sie nach Ihren eigenen spezifischen Bedürfnissen konfigurieren können. Es verwendet einen Kalorienzähler, um zu beurteilen, wie viel Sie sich bewegen, indem alle seine Sensoren, einschließlich eines Herzfrequenzmessers, kombiniert werden. Es wird dann Ihr Alter, Geschlecht, Größe und Gewicht verwenden, um ein gesundes Niveau zu beurteilen und diese Ziele dann schrittweise zu erweitern, um Ihnen zu helfen, sich zu verbessern.

Bewegungsziele auf der Apple Watch ändern

Bewegungsziele sind kalorienbasiert. Es gibt auch eine nützliche Standerinnerung, aber das ist kein Ziel. Die von Ihnen gesetzten Ziele in Verbindung mit den Erinnerungen, die Sie erhalten, sollen Sie motivieren und auf Kurs halten.

Gehen Sie wie folgt vor, um ein Kalorienziel auf einer Apple Watch anzupassen:

  1. Starten Sie die Aktivitäts-App auf der Uhr.
  2. Drücken und halten Sie auf dem Bildschirm, bis ein Popup angezeigt wird.
  3. Wählen Sie Verschiebeziel ändern aus.
  4. Drücken Sie + oder –, um Ihr Ziel nach oben oder unten zu verschieben.
  5. Wählen Sie Aktualisieren, um die Änderung zu speichern.

Wenn Sie Ihr Ziel in Aktivität anzeigen, sollte die neue Einstellung dort widergespiegelt werden.

Anzeigen von Aktivitätszielen auf der Apple Watch

Die Aktivitäts-App sammelt alle Ihre Ziele auf einer täglichen oder wöchentlichen Basis. Wenn Sie Verbesserungen vornehmen oder einfach nur sehen möchten, wie weit Sie im Rückstand sind, können Sie dies schnell in der App tun.

  1. Starten Sie die Aktivitäts-App und scrollen Sie zur Digital Crown.
  2. Blättern Sie, um Daten als Zahlen, Ring oder als Diagramm anzuzeigen.

Jeden Montag sammelt die App die Daten der Vorwoche, damit Sie sie anzeigen können.

  1. Drücken Sie lange auf den Bildschirm, während die Aktivitäts-App ausgeführt wird.
  2. Wählen Sie Wöchentliche Zusammenfassung aus dem Popup-Menü.

Sie haben die gleichen Anzeigeoptionen wie bei der Anzeige von Tageszielen, die sich nur über eine Woche erstrecken.

Funktionieren Fitnesstracker?

Das ursprüngliche Fitbit wurde 2009 auf den Markt gebracht und zehn Jahre später werden die Amerikaner immer noch größer und unfitter und ungesünder. Funktionieren diese Geräte also?

Die Beweise sagen uns noch nichts in beide Richtungen. Studien haben gezeigt, dass Fitnesstracker allein nicht fit machen. Ein Fitness-Tracker zusammen mit dem echten Wunsch, fit zu werden und Ihre Gesundheit zu verbessern, wird viel effektiver sein. Wenn Sie also nach der Apple Watch suchen, die Sie zu einer Lebensveränderung zwingt, haben Sie kein Glück. Wenn Sie danach suchen, um Ihre erklärten Ziele zu erreichen, kann es das und mehr tun.

Sie müssen bereits abnehmen, mehr Kalorien verbrennen, sich mehr bewegen oder was auch immer, damit sich die Investition in einen Fitness-Tracker lohnt. Wir alle haben Menschen mit einem am Handgelenk gesehen und scheinen nie Gewicht zu verlieren. Sofern Sie nicht psychologisch in den Prozess als Ganzes investiert sind, ist es nur ein hässliches Armband.

Häufig gestellte Fragen

Kann ich Erinnerungen stummschalten?

Absolut! Egal, ob Sie nur eine Fitnesspause benötigen oder Ihre Erinnerungen moderieren möchten, Sie können dies von Ihrer Apple Watch aus tun. Hier ist wie:

Öffnen Sie die Apple Watch-App auf Ihrem Telefon und tippen Sie auf "Aktivität". Schalten Sie die Schalter nach Bedarf ein und aus. Sie können die „Stand“-Erinnerungen, Wettbewerbe und mehr deaktivieren.

Ich möchte meine Aktivitäten mit meinen Freunden teilen. Ist das möglich?

Jawohl! Alles, was Sie tun müssen, ist die Aktivitäts-App (Fitness-App, wenn Sie iOS 14 oder höher verwenden) zu öffnen und auf die Registerkarte "Teilen" in der unteren rechten Ecke zu tippen. Tippen Sie auf das „+“-Symbol und geben Sie den Kontakt der Freunde ein, mit denen Sie Ihre Aktivität teilen möchten. Tippen Sie oben rechts auf „Senden“.

Ihr Freund erhält eine Nachricht, dass Sie Ihre Aktivität teilen möchten, und er kann diese akzeptieren. Dies ist die perfekte Lösung für diejenigen, die mit anderen trainieren möchten oder einen Rechenschaftspartner haben, der ihnen hilft, gesünder zu werden.

Wie verfolgt die Apple Watch meine Bewegung?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Ihre Apple Watch Ihre Bewegung verfolgt und Ihnen somit hilft, Ihr Bewegungsziel im Auge zu behalten. Zuerst können Sie eine Aktivität starten. Es ist wichtig, dass Sie dies tun, wenn sich Ihr Arm nicht ständig bewegt (wie Apple beispielsweise beim Schieben eines Kinderwagens angibt).

Die andere Art, wie Ihre Apple Watch Ihre Bewegung verfolgt, ist, nun ja, Bewegung. Wenn Ihr Arm schwingt, erkennt Ihre Uhr diese Bewegung und protokolliert sie in Richtung Ihres Bewegungsziels.

Wenn Sie in Ihre Gesundheit investieren, ist die schrittweise Erhöhung Ihres Bewegungsziels auf einer Apple Watch eine der vielen Möglichkeiten, wie Technologie helfen kann. Neben einer Reihe anderer nützlicher Funktionen ist das Gesünderwerden der perfekte Grund, um den Kauf einer neuen Apple Watch zu rechtfertigen!