So fügen Sie Dateien und Ordner zum Startmenü von Windows 10 hinzu

In diesem TechJunkie-Handbuch wurde beschrieben, wie Sie das Startmenü von Windows 10 anpassen können. Abgesehen vom Hinzufügen neuer Kacheln können Sie der Liste Alle Apps im Menü auch neue Ordner- und Dateiverknüpfungen hinzufügen. So können Sie dem Windows 10-Startmenü neue Datei- und Ordnerverknüpfungen hinzufügen.

So fügen Sie Dateien und Ordner zum Startmenü von Windows 10 hinzu

Öffnen Sie zunächst den Datei-Explorer. Navigieren Sie dann zum folgenden Ordnerpfad oder Speicherort: C:ProgrammdatenMicrosoftWindowsStartmenüProgramme. Dadurch wird der Startmenü-Programmordner im Datei-Explorer wie unten beschrieben geöffnet.

Startmenüordner

Um einen Ordner zum Startmenü hinzuzufügen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop und wählen Sie Neu >Abkürzung. Das öffnet dann das Fenster in der Aufnahme direkt darunter. Auswählen Durchsuche, wählen Sie einen Ordner aus, der zum Startmenü hinzugefügt werden soll, drücken Sie Nächste und dann Beenden.

Startmenüordner2

Ziehen Sie nun die Ordnerverknüpfung auf dem Desktop in den Startmenü-Programmordner (kein Unterordner des Ordners), der im Datei-Explorer geöffnet ist, indem Sie ihn auswählen und die linke Maustaste gedrückt halten. Dann erhalten Sie möglicherweise ein Fenster "Zielzugriffsordner verweigert". Drücken Sie in diesem Fall Weitermachen in diesem Fenster, um den Ordner in das Startmenü zu verschieben.

Wenn Sie dann auf das Startmenü klicken und Alle Apps, sollten Sie den Ordner finden, der im Index aufgeführt ist. Es wird Neu daneben angezeigt, um weiter hervorzuheben, dass es sich um einen neuen Startmenüeintrag handelt.

Startmenüordner3

Um eine neue Datei oder ein neues Dokument oder eine Verknüpfung zum Startmenü hinzuzufügen, sollten Sie im Datei-Explorer mit der rechten Maustaste auf eine Datei klicken, um das Kontextmenü zu öffnen. Wählen Sie dann Kopieren aus dem Menü. Öffne das C:ProgrammdatenMicrosoftWindowsStartmenüProgramme Ordner erneut und drücken Sie die Einfügen Tastenkombination Option in der Symbolleiste.

Wenn Sie darauf drücken, könnte es lauten: „Windows kann hier keine Verknüpfung erstellen.“ Wenn dies der Fall ist, drücken Sie die Jawohl , um die Verknüpfung stattdessen auf dem Desktop zu platzieren. Ziehen Sie dann diese Verknüpfung vom Desktop in den Ordner Programme des Startmenüs im Datei-Explorer. Dadurch wird eine neue Dokumentverknüpfung zum Startmenü hinzugefügt, wie unten beschrieben.

Startmenüordner4

So können Sie der Liste Alle Apps im Startmenü neue Ordner- und Dateiverknüpfungen hinzufügen. Dann können Sie Ihre wichtigsten Ordner und Dateien schnell über das Startmenü anstelle des Datei-Explorers öffnen.