So fügen Sie einem Datum in Smartsheet Tage hinzu

Smartsheet ist eine beliebte Arbeitsverwaltungssoftware. Es bietet verschiedene Optionen, um Sie bei der Planung und Verwaltung Ihrer Projekte, Aufgaben, Kalender usw. zu unterstützen. Der Überblick über die Termine ist ein wichtiger Faktor in jeder Verwaltungssoftware. Wenn Sie erfahren möchten, wie Sie einem Datum in Smartsheet Tage hinzufügen, lesen Sie unbedingt weiter.

So fügen Sie einem Datum in Smartsheet Tage hinzu

Wie füge ich einem Datum Tage hinzu?

Wenn Sie Ihre Projekte in Ordnung halten und das Fälligkeitsdatum in Smartsheet auswählen möchten, können Sie dies durch Anwenden verschiedener Formeln tun.

Wenn Ihr Projekt beispielsweise am 1. Juni 2012 ein Startdatum hat und es bis zum Ende des Monats abgeschlossen sein muss, können Sie diese Formel anwenden: =[Startdatum]@row + 29 in der Spalte Fälligkeit.

Sie können es eingeben, aber Sie können auch diese Option verwenden:

  1. Typ “=” in der Spalte Fälligkeitsdatum, direkt neben dem Startdatum.

  2. Wählen Sie das Startdatum aus.
  3. Setzen Sie ein Pluszeichen (+) neben das Startdatum.

  4. Geben Sie die Anzahl der Tage ein, die Sie dem Datum hinzufügen möchten (in diesem Fall 29).

  5. Drücken Sie Enter."

Das ist es! Sie haben einem Datum erfolgreich Tage hinzugefügt. Die eingegebenen Zahlen werden standardmäßig als Tage behandelt.

Hinzufügen der gleichen Anzahl von Tagen zu jedem Startdatum

Was passiert, wenn Sie unterschiedliche Starttermine für Ihr Projekt haben, aber jeweils 30 Tage Zeit haben? Wenn Sie Fälligkeitsdaten mit einer einfachen Formel eingeben möchten, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Typ “=” in der Spalte Fälligkeitsdatum, direkt neben dem Startdatum.

  2. Wählen Sie das Startdatum aus.
  3. Setzen Sie ein Pluszeichen (+) neben dem Startdatum.

  4. Geben Sie die Anzahl der Tage ein, die Sie dem Datum hinzufügen möchten (in diesem Fall 30).

  5. Drücken Sie Enter."

  6. Wählen Sie diese Zelle aus.
  7. Sie sehen ein kleines Quadrat in der unteren rechten Ecke der Zelle. Drücken Sie auf das Quadrat und beginnen Sie, es nach unten/oben zu bewegen.

  8. Jetzt wird Ihre Formel automatisch in alle von Ihnen ausgewählten Zellen übertragen.

Hinzufügen einer anderen Anzahl von Tagen zu jedem Startdatum

Es kommt oft vor, dass unterschiedliche Projekte in unterschiedlichen Zeitrahmen abgeschlossen werden müssen. Verwenden Sie in diesem Fall am besten die Spalte „Dauer“. Hier können Sie festlegen, wie viele Tage Sie für jedes Projekt benötigen sollen. Dann können Sie das Fälligkeitsdatum mit einer einfachen Formel berechnen:

  1. Typ “=” in der Spalte Fälligkeitsdatum, direkt neben dem Startdatum.
  2. Wählen Sie das Startdatum aus.
  3. Setzen Sie ein Pluszeichen neben das Startdatum.
  4. Wählen Sie die Dauer aus der Spalte Dauer aus.
  5. Drücken Sie Enter."
  6. Sie sehen das Fälligkeitsdatum für dieses Projekt. Wenn Sie diese Formel auf Ihre anderen Projekte anwenden möchten, verwenden Sie das kleine Quadrat unten rechts in der Zelle, um sie nach unten/oben zu verschieben.

Was passiert, wenn Sie das Startdatum ändern?

Sie haben sich entschieden, Ihr Projekt etwas später zu starten, sind sich aber nicht sicher, ob sich dies auf Ihre Formel auswirkt. Mach dir keine Sorge! Sobald Sie Ihr Startdatum ändern, passt Smartsheet das Enddatum automatisch an. Wenn die Dauer immer noch gleich ist, werden einfach die Tage ab dem von Ihnen eingegebenen Datum gezählt.

Was passiert, wenn Sie die Dauer ändern?

Wenn Ihr Projekt in einem kürzeren Zeitraum abgeschlossen werden muss oder Sie den Zeitraum bis zum Abschluss verlängern möchten, können Sie dies auf zwei Arten tun. Sie können die Zahl in der Spalte Dauer oder die Zahl in der Formel ändern, je nachdem, wie Sie die Formel ursprünglich erstellt haben.

Wenn Sie die Anzahl der Tage in der Formel angegeben haben, können Sie diese einfach löschen und die neue Zahl einfügen.

Wenn Sie die Spalte "Dauer" verwendet haben, können Sie dort die Zahl ändern, auf "Enter" drücken und die Formel aktualisiert sich automatisch und zeigt Ihnen Ihr neues Fälligkeitsdatum an.

Subtrahieren der Tage von einem Datum

Wenn Sie Tage von einem bestimmten Datum abziehen müssen, können Sie eine einfache Formel verwenden:

  1. Typ “=” in der Spalte, in der Sie das Ergebnis erhalten möchten.

  2. Wählen Sie das Datum aus.
  3. Setzen Sie ein Minuszeichen (-) neben dem Datum.

  4. Geben Sie die Anzahl der Tage ein, die Sie subtrahieren möchten.

  5. Drücken Sie Enter."

Abhängigkeiten aktivieren

Diese Funktion stellt eine Möglichkeit dar, automatisch Datumsangaben zu berechnen, wenn sich Werte für die Dauer (wie lange etwas dauert) und Vorgänger (was passieren muss, bevor etwas anderes passiert) ändern. Wenn Sie sich entscheiden, dies zu aktivieren, können Sie die folgenden Funktionen verwenden:

  1. Wenn Sie Start- und Fälligkeitsdatum eingeben, wird die Spalte Dauer automatisch berechnet.
  2. Sie können die Anzahl der Arbeitstage pro Woche, Feiertage, Urlaubstage usw. eingeben. Dies hilft bei der Berechnung der Fälligkeitstermine Ihrer Projekte.
  3. Wenn Sie das Start- und/oder Fälligkeitsdatum ändern, wird die entsprechende Spalte automatisch angepasst.

So können Sie Abhängigkeiten aktivieren:

  1. Wählen Sie die gewünschte Spalte aus und tippen Sie auf "Projekteinstellungen bearbeiten".

  2. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Abhängigkeiten aktiviert".

  3. Sie werden sehen, dass neue Optionen angezeigt werden.
  4. Wählen Sie die Spalten aus, die als "Vorgängerspalte" und "Dauerspalte" verwendet werden sollen. Wenn Sie diese Spalten nicht haben, fügt Smartsheet sie automatisch ein.

Beachten Sie, dass Sie nach der Aktivierung dieser Funktion keine Formeln in Spalten platzieren können.

Wie ändere ich das Datumsformat in Smartsheet?

Das in Smartsheet angezeigte Datumsformat basiert auf den regionalen Einstellungen, die Sie beim Erstellen Ihres Kontos angegeben haben. Wenn Ihre „Regionalen Einstellungen“ beispielsweise auf „Englisch (USA)“ eingestellt sind, werden die Datumsangaben im Format Monat/Tag/Jahr angezeigt. Sie können dies ändern, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Öffnen Sie Smartsheet.
  2. Gehen Sie zum Symbol „Konto“.

  3. Tippen Sie auf „Persönliche Einstellungen“.

  4. Tippen Sie auf "Einstellungen".

  5. Wählen Sie eine Option unter "Regionale Einstellungen".

  6. Wenn Sie eine Option auswählen, sehen Sie eine Vorschau der Datums- und Zahlenformate, sodass Sie auswählen können, was Sie möchten, bevor Sie die Änderungen speichern.
  7. Sobald Sie eine Option ausgewählt haben, tippen Sie auf "Speichern".

  8. Die neue Einstellung wird auf Ihre Blätter angewendet.

Smartsheet-Tastaturkürzel

Smartsheet bietet eine Vielzahl von Tastenkombinationen, die Sie für Datumsangaben verwenden können. Auf diese Weise können Sie schneller arbeiten und Zeit sparen, während Sie in Blättern arbeiten. Nachfolgend finden Sie einige der Verknüpfungen:

  • t – Einfügen des heutigen Datums.
  • +n – Eingabe eines Datums in Tagen ab heute. Wenn heute beispielsweise der 09.06.2021 ist, geben Sie durch Drücken von +3 den 12.06.2021 ein.
  • -n – Eingabe eines Datums in Tagen vor heute. Wenn heute beispielsweise der 09.06.2021 ist, geben Sie durch Drücken von -5 den 04.06.2021 ein.
  • So, Mo, Di, Mi, Do, Fr, Sa – Eingabe eines Datums, das dem bestimmten Tag in der aktuellen Woche entspricht. Wenn das heutige Datum beispielsweise der 09.06.2021 ist, geben Sie durch Eingabe von „Sonne“ den 06.06.2021 ein.
  • ja – Das gestrige Datum.
  • tom – Das Datum von morgen.
  • letzte Woche – Aktuelles Datum -7 Tage.
  • nächste Woche – Aktuelles Datum +7 Tage.

Es ist wichtig zu bedenken, dass diese Abkürzungen nur für die englische Sprache funktionieren.

Smartsheet: Erklärt!

Jetzt haben Sie erfahren, wie Sie einem Datum in Smartsheet Tage hinzufügen, und erhalten weitere Informationen zur Software selbst. Dies ist eine zuverlässige, effiziente und zeitsparende Software, mit der Sie sicherstellen können, dass alle Ihre Projekte pünktlich abgeschlossen werden. Wenn Sie Smartsheet bereits verwenden oder darüber nachdenken, es zu verwenden, werden Sie in diesem Handbuch definitiv mehr darüber erfahren.

Haben Sie schon einmal Smartsheet verwendet? Sagen Sie es uns im Kommentarbereich unten!