Kann Venmo Geld an die Cash-App senden?

Sowohl Venmo als auch Cash App sind in erster Linie für Peer-to-Peer-Überweisungen gedacht. Da sie den gleichen Service bieten, ist es selbstverständlich, sie als Konkurrenten zu betrachten. Aber große Dinge können passieren, wenn Wettbewerber zusammenarbeiten.

Kann Venmo Geld an die Cash-App senden?

In diesem Artikel erfahren Sie, ob Venmo an Cash App senden kann und erfahren, wie Sie beide Dienste zu Ihrem Vorteil nutzen können.

Du bist der Link

Offiziell bietet keine App direkte Unterstützung für die andere, was ziemlich genau das ist, was Sie von zwei Produkten erwarten würden, die fast genau dasselbe tun. Leider können Sie kein Geld von Ihrem Venmo-Konto auf das Cash App-Konto einer anderen Person senden.

Wenn Sie jedoch in beiden Apps persönliche Konten haben, haben weder Venmo noch Cash App Regeln, die Übertragungen von einem Dienst zu einem anderen unmöglich machen würden. Sie werden zwar keine explizite Schaltfläche "An Cash App senden" finden, es gibt jedoch bestimmte Methoden, um Geld von Venmo an die Cash App zu senden. Es bleibt dem Benutzer überlassen, es herauszufinden, und wir sind hier, um Ihnen zu zeigen, wie es geht!

Venmo an CashApp senden

Verwandeln Sie Ihre Cash-App in eine Bank

Wenn Sie Ihr Cash App-Konto aktiviert haben, können Sie den Dienst so einrichten, dass er mit Venmo als Bank verwendet wird. So wird's gemacht:

Zuerst müssen Sie die Direkteinzahlung in der Cash App einrichten. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Öffnen Sie die Cash App und tippen Sie auf das Dollarzeichen. Dadurch gelangen Sie zur Registerkarte Mein Bargeld. Tippen Sie dort auf die Schaltfläche Bargeld.
  2. Navigieren Sie zu Direkteinzahlung und tippen Sie auf Kontonummer abrufen. Ein Popup wird angezeigt. Klicken Sie darauf auf die Schaltfläche Konto aktivieren.
  3. Unter Ihren Kontoinformationen befindet sich die Schaltfläche Kontodetails kopieren. Tippen Sie darauf und Sie sehen Kopieroptionen. Wählen Sie sowohl Routing-Nummer kopieren als auch Kontonummer kopieren. Diese werden in die Zwischenablage kopiert.

Fügen Sie als Nächstes die Cash App-Anmeldeinformationen zu Venmo hinzu:

  1. Öffnen Sie die Venmo-App und gehen Sie zu Einstellungen, indem Sie auf die Schaltfläche mit den drei horizontalen Linien tippen. Gehen Sie von dort zu Zahlungsmethoden.
  2. Tippen Sie auf Bank oder Karte hinzufügen und wählen Sie Bank.
  3. Wählen Sie Ihre Verifizierungsmethode aus und fügen Sie die Cash App-Nummern in die erforderlichen Felder ein.

Das ist es! Jetzt verwendet Venmo Ihr Cash App-Konto wie eine Bank, und Sie können Geld zwischen ihnen auf die gleiche Weise überweisen, wie Sie jeden Betrag von einem normalen Bankkonto senden oder abheben würden.

Es gibt eine andere Möglichkeit, die beiden Apps zu verbinden, wenn auch mit unterschiedlicher Funktionalität. Wenn Sie eine Cash Card mit Ihrem Cash App-Konto verknüpft haben, können Sie Ihre Karte anstelle des Cash App-Kontos verwenden. In diesem Fall müssen Sie keine Direkteinzahlung in der Cash App einrichten. Um die schnellere Option zu wählen, folgen Sie einfach diesen Schritten:

  1. Öffnen Sie Venmo und gehen Sie wie bei der vorherigen Methode zu Einstellungen und dann zu Zahlungsmethoden.
  2. Tippen Sie auf Bank oder Karte hinzufügen, wählen Sie in diesem Fall jedoch Karte.
  3. Geben Sie Ihre Karteninformationen ein. Sie können dies manuell tun oder die Kamera Ihres Telefons verwenden.

Vielleicht wissen Sie bereits, dass eine Überweisung von Geldern von Venmo auf Kreditkarten nicht möglich ist. Daher denken Sie vielleicht, dass Sie mit diesem Schritt nur Geld von Ihrer Cash Card an Venmo senden können, nicht umgekehrt. Keine Sorge – Cash Cards sind von Natur aus Debitkarten und können daher sofortige Überweisungen von Venmo erhalten.

Beachten Sie, dass Sofortüberweisungen eine Gebühr von 1% erheben, obwohl die Mindestgebühr 0,25 USD betragen kann, während die Höchstgebühr 10 USD beträgt. Denken Sie auch daran, dass bei Einkäufen bei autorisierten Händlern keine zusätzlichen Kosten anfallen, für jede andere Zahlung mit einer Karte eine Standardgebühr von 3% erhoben wird.

Venmo

Zwei Apps, eine Bank

Eine andere, langsamere Methode besteht darin, Venmo und Cash App mit demselben Bankkonto zu verknüpfen. Sobald dies erledigt ist, können Sie Gelder von Venmo bei der Bank einzahlen und sie dann an die Cash App überweisen, wobei Ihr Bankkonto als Vermittler zwischen den beiden verwendet wird.

Überweisen Sie zunächst Geld von Venmo auf das Bankkonto.

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Bankkonto zu Venmo hinzugefügt haben und es verifiziert wurde.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche mit drei Zeilen und wählen Sie Auf Bank überweisen oder Geld überweisen. Wenn Sie keine der beiden Optionen sofort sehen, finden Sie sie unter Guthaben verwalten – dies hängt von Ihrem Gerät ab.
  3. Geben Sie den Betrag ein, den Sie überweisen möchten.
  4. Als nächstes müssen Sie zwischen den Optionen Instant und 1-3 Biz Days wählen. Sofort bedeutet, dass das Geld innerhalb von 30 Minuten nach Ihrer Genehmigung überwiesen wird, aber es wird eine Gebühr erhoben, wie oben beschrieben. 1-3 Biz Days Option ist kostenlos, aber die Überweisung dauert länger – der Hinweis ist im Optionsnamen.
  5. Nachdem Sie die Überweisungsmethode ausgewählt haben, wählen Sie Ihr Bankkonto aus, überprüfen und bestätigen Sie die Transaktionsdetails und klicken Sie auf Überweisung.

Ihr Geld wird nun an die Bank überwiesen. Gehen Sie wie folgt vor, um sie auf Ihr Cash App-Konto zu übertragen:

  1. Gehen Sie in der Cash-App zur Registerkarte Guthaben und tippen Sie dann auf Bargeld hinzufügen.
  2. Geben Sie den Betrag ein (derselbe, den Sie in Schritt 3 oben eingegeben haben) und klicken Sie auf Hinzufügen.
  3. Geben Sie Ihre PIN ein oder verwenden Sie Touch ID, um die Übertragung zu bestätigen.

Nachdem der letzte Schritt abgeschlossen ist, haben Sie erfolgreich Gelder von Venmo in die Cash App übertragen. Diese Methode ist etwas langsamer, da Banktransaktionen länger dauern, aber es kann nützlich sein, wenn Sie Ihre Zahlungs-Apps mit demselben Konto verknüpfen möchten.

Möglichkeiten kombiniert

Es ist großartig, einen Weg zu finden, zwei konkurrierende Dienste zusammenzuarbeiten. Wenn Sie sowohl Venmo als auch Cash App verwenden, bringt die Kombination mit Sicherheit einige Vorteile. Nachdem Sie nun herausgefunden haben, ob Venmo an die Cash App senden kann und wie Sie dies tun können, sind wir sicher, dass Ihre Zahlungsoptionen breiter als je zuvor sein werden!

Haben Sie Geld von Venmo an die Cash App gesendet? Welche Methode hast du verwendet? Sagen Sie es uns im Kommentarbereich unten!