GoPro Hero 5 Session Review: Klein aber fein und jetzt im Angebot

GoPro Hero 5 Session Review: Klein aber fein und jetzt im Angebot

Bild 1 von 11

GoPro Hero5-Sitzungspreis

GoPro Hero5 Session Review Haupt
GoPro Hero5 Session Review zurück
GoPro Hero5 Session-Überprüfungsanzeige
GoPro Hero5 Session Review zentriert
GoPro Hero5 Session Testlinse
GoPro Hero5 Session-Überprüfungsports
GoPro Hero5 Session-Rezension solo
GoPro Hero5 Session-Überprüfung nach oben
GoPro Hero5 Session Review Haupt
GoPro Hero5 Session Review Tower
£249 Preis bei Überprüfung

DEAL-ALARM: Diese raffinierte kleine Kamera wird derzeit bei Argos angeboten. Der Preis ist von 199 £ auf 129 £ gesunken, wodurch Sie 70 £ gegenüber der UVP sparen. Sie können das Angebot unter diesem Link in Anspruch nehmen. Außerdem erhalten Sie bei jedem Einkauf bei Argos über 100 £ derzeit einen kostenlosen 10 £-Gutschein.

Unsere ursprüngliche Rezension geht weiter unten

Letztes Jahr ging GoPro mit der GoPro Hero Session auf die Beine. Es war das erste Mal, dass das Unternehmen sein Action-Kamera-Chassis überholte, und die erste GoPro, die man bei Nässe verwenden konnte, ohne sie in eine Tasche stecken zu müssen.

In diesem Jahr hat das Unternehmen die Erfahrungen aus der Produktion der Session auf die Hero5 Black übertragen und sie damit auch vollständig wasserdicht gemacht, aber auch die Zeit gefunden, ihre Baby-Action-Cam zu aktualisieren: Geben Sie die GoPro Hero 5 Session ein.

LESEN SIE WEITER: Unsere Hero 5 Black-Rezension.

GoPro Hero 5 Session Review: Verarbeitungsqualität und Funktionen

Das wichtigste Upgrade ist der Wechsel von Full HD letztes Jahr zu 4K-Aufnahmen in diesem Jahr, dazu später mehr, aber eine Sache, die sich nicht geändert hat, ist das Design der Session. Es ist immer noch süß und würfelförmig, wiegt mit 74 g kaum etwas und ist mit 38 x 38 x 38 mm viel kleiner als das Hero 5 Black.

[Galerie:7]

Die diesjährige Session ist immer noch bis zu einer Tiefe von 10 m wasserdicht, d. Es ist auch 100 € billiger.

Der Hauptunterschied zwischen der Session und der Black in Bezug auf ihre Fähigkeiten besteht darin, dass dieser Session ein Farb-LCD für Framing und Wiedergabe fehlt. Stattdessen haben Sie oben einen einfachen monochromen LCD-Bildschirm, der Modi und Status anzeigt, während die Bedienelemente auf dem Gerät auf physische Tasten beschränkt sind. Oben befindet sich ein Doppelfunktions- und Auslöser, während sich auf der Rückseite des Gehäuses eine Taste zum Wechseln der Aufnahmemodi befindet.

Ein weiterer großer Unterschied zwischen dem Hero 5 Black und dem Hero 5 Session besteht darin, dass letzterer über einen nicht entfernbaren 1.000-mAh-Akku verfügt, was seine Praktikabilität für professionelle Videofilmer einschränkt. Da es keine Möglichkeit gibt, leere Akkus schnell auszutauschen, wenn der Saft aufgebraucht ist (mehr dazu weiter unten), müssen Sie sich auf eine Powerbank verlassen, wenn Sie weiter fotografieren möchten, oder zwei Kameras kaufen, da eine Ladung erforderlich ist dauert etwas mehr als eine Stunde.

[Galerie:6]

Zum Glück hat die Hero 5 Session eine bessere Akkulaufzeit als ihr Hero 5 Black-Pendant. Durch Stopp/Start-Aufnahmen konnte ich 1 Stunde 40 Minuten mit einer verbleibenden Batterie von 40% herausquetschen. Der Hero 5 Black schaffte insgesamt nur 1 Stunde 45 Minuten.

Das Video wird auf microSD aufgezeichnet, aber Sie finden keine gebündelte Karte in der Verpackung und das Aufladen und die Datenübertragung erfolgt über einen USB-Typ-C-Anschluss. Die Kamera unterstützt bis zu 128-GB-Karten, sodass Sie alle Ihre Bilder und Videos – je nach Speicherbedarf – speichern können. Bei Amazon finden Sie 32-GB-Karten für nur 10 €.

Zum Glück erhalten Sie im Lieferumfang ein USB-Typ-C-zu-USB-Kabel, damit Sie die Kamera aufladen können, und es wird auch eine einfache Helmhalterung mitgeliefert. Sie können dies mit einer Reihe von optionalen Halterungen ergänzen, wenn Sie es zum Surfen oder Mountainbiken mitnehmen möchten.

GoPro Hero 5 Session Review: Bild- und Videoqualität

Die Hero 5 Session ist sehr einfach zu bedienen. Durch Drücken des Auslösers oben wird die Kamera eingeschaltet und Sie können innerhalb von Sekunden mit der Aufnahme beginnen. Wenn Sie die Taste erneut drücken, wird Ihre Aufnahme gespeichert und dann die Kamera ausgeschaltet, um die Batterie zu schonen.

Durch Drücken der Modustaste auf der Rückseite können Sie zwischen Video- und Fotomodus wechseln und sehen, in welcher Einstellung Sie sich befinden, sowie Batterieinformationen und verbleibender Speicherplatz auf dem LCD-Display. Die neue Session unterstützt auch die gleichen grundlegenden Sprachsteuerungen wie die Hero 5, die eine freihändige Steuerung von Wiedergabe und Pause, Moduswechsel und Standbildaufnahme ermöglichen. Praktisch, wenn Sie Ski fahren und die Hände nicht aus den Fäustlingen nehmen möchten.

[Galerie:3]

Da die Hero 5 Session keinen Farb-Touchscreen hat, müssen Sie sich über die GoPro Capture-App auf Ihrem Telefon damit verbinden, um Einstellungen zu ändern und Filmmaterial zu überprüfen. Ich mag den Touchscreen des Hero 5 Black, aber angesichts der Funktionen in der App-Suite von GoPro ist der Touchscreen keine Funktion, die ich so sehr vermisst habe.

Siehe verwandten Test der GoPro Hero 5 Black: Die beste Action-Kamera der Branche, jetzt günstiger

Die beste neue Funktion der Hero 5 Session ist die Möglichkeit, 4K-Videos mit 30 Bildern pro Sekunde aufzunehmen. Es ist nicht so leistungsfähig wie das Hero 5 Black, das 4K-Aufnahmen mit 60 fps bietet, aber dennoch ist die Videoqualität beeindruckend. Wenn Sie höhere Bildraten erzielen möchten, können Sie für diese Zeitlupen-Videoaufnahmen auf 1440p bei 60fps, 1080p bei 90fps oder sogar 720p bei 120fps herunterfahren. Eine vollständige Aufschlüsselung der angebotenen Modi finden Sie auf der Website von GoPro.

Die Videos sind scharf und detailliert und bieten einen deutlichen Fortschritt gegenüber der Hero 4 Session des letzten Jahres. Dies liegt vor allem an der erhöhten Auflösung, aber auch an der verbesserten Bitrate der Videoaufzeichnung, die jetzt bis zu 60 Mbit/s beträgt gegenüber den 25 Mbit/s der Hero 4 Session des letzten Jahres.

[Galerie:10]

Genau wie die Kameraleistung der Hero 5 Black fand ich die Farbsättigung etwas kalt und die Leistung bei schwachem Licht war mit spürbarem Bildrauschen etwas problematisch. Standbilder werden mit einer Auflösung von 10 Megapixeln aufgenommen und die Farben waren lebendig, aber es fehlt die Detailgenauigkeit einer guten Smartphone-Kamera.

Ich habe auch festgestellt, dass Bilder im Vergleich zu Bildern, die mit der Hero 5 Black aufgenommen wurden, unterbelichtet waren, und die fehlende RAW-Unterstützung bedeutet, dass das Reparieren dieser Bilder auch nicht ganz so erfolgreich sein wird.

GoPro Hero 5 Session-Rezension: Urteil

Im Vergleich zur Hero 5 Black hat sie eindeutig Einschränkungen, aber die entzückende Session ist für eine so kleine Action-Kamera eine Hölle. Seine Videoqualität ist ausgezeichnet, es ist wasserdicht und kompakt und die Akkulaufzeit ist gut. Ich liebe auch die Sprachsteuerung und die App funktioniert wunderbar für Framing und Wiedergabe.

Obwohl es 100 £ billiger ist als das Hero 5 Black, wird ein noch besseres Preis-Leistungs-Verhältnis über die noch im Angebot befindliche Hero 4 Session geboten. Das bleibt eine knackige Kamera, der nur 4K-Unterstützung und Sprachsteuerung fehlen, aber sie ist ganze 100 Pfund billiger.

[Galerie:1]