So ändern Sie den Spawnpunkt auf einem Bukkit-Server in Minecraft

Wenn Spieler einen neuen oder sogar einen alten Server betreten, erscheinen sie an einem bestimmten Ort. Dieser Ort ist ein Spawnpunkt und das Spiel legt standardmäßig einen für Sie fest. Manchmal sind diese Spawnpunkte jedoch nicht ideal. Was passiert, wenn ein Spieler den Spawnpunkt an einen anderen Ort ändern möchte? Mit Hilfe von Plugin-Servern wie Bukkit haben Sie noch mehr Kontrolle über das Ändern Ihrer Spawnpunkte.

Das erste, was Sie tun müssen, bevor Sie die Spawn-Punkte in Bukkit festlegen, ist die Installation einiger Plugins. Diese Plugins helfen dabei, einen Spawnpunkt zu setzen. Die Schritte funktionieren auch für andere Plugins, es sei denn, deren Ersteller haben etwas anderes angegeben.

Installieren Sie die Plugins

Die beiden Plugins, die Sie herunterladen möchten, sind Vault und EssentialsX. Vault tut nichts, damit Sie neue Befehle verwenden können. Ohne Vault funktioniert EssentialsX jedoch nicht, was bedeutet, dass Sie die angebotenen Befehle nicht verwenden können.

So installieren Sie die Plugins:

  1. Laden Sie die richtigen .jar-Dateien von Vault und EssentialsX für Ihre Minecraft-Version herunter.
  2. Öffne sie in einem Fenster.

  3. Suchen Sie das Verzeichnis Ihres Minecraft-Servers in einem zweiten Fenster.

  4. Scrollen Sie nach unten, bis Sie den Ordner "Plugins" finden.

  5. Ziehen Sie Ihre Plugins per Drag & Drop in den Ordner von einem Fenster zum anderen.

  6. Schließen Sie die Fenster, wenn Sie mit Plugins fertig sind.

  7. Starten Sie Ihren Server neu.

  8. Melden Sie sich bei Ihrem Server an, und wenn alles richtig läuft, sollten die Plugins funktionieren.

Wenn Ihr Server während der Plugin-Installation nicht aktiv ist, müssen Sie ihn nicht neu starten. Wenn Sie es nach der Installation von Vault und EssentialsX erneut starten, werden die Plugins automatisch geladen.

Ein weiteres Plugin, das Sie für Bukkit verwenden können, ist SetSpawn. Es ist ein winziges Plugin, mit dem Sie Spawn-Punkte setzen können und es anderen Spielern ermöglicht, sich zu ihnen zu teleportieren. Es ist sehr begrenzt, aber wenn Sie die anderen EssentialX-Befehle nicht möchten, ist SetSpawn möglicherweise eine Option für Sie.

Die folgenden Anweisungen gelten für die Installation von SetSpawn:

  1. Laden Sie die richtigen .jar-Dateien von Vault und SetSpawn für Ihre Version von Minecraft herunter.

  2. Öffnen Sie ein Fenster, in dem Sie sie an eine andere Position ziehen können.

  3. Suchen Sie in einem anderen Fenster das Verzeichnis Ihres Servers.

  4. Suchen Sie im Verzeichnis nach dem Ordner „plugins“.

  5. Verschieben Sie die Plugins von einem Fenster in den Plugin-Ordner.

  6. Danach können Sie die Fenster schließen.

  7. Starten Sie Ihren Server neu, wenn er läuft.

  8. Ihre Plugins sollten ausgeführt werden, wenn Sie die richtigen Versionen installiert haben.

Obwohl nicht alle Plugins die Ausführung von Vault erfordern, sollten Sie es trotzdem auf Ihrem Server installieren. Es hat keine Konflikte mit den meisten Plugins da draußen. Mit Vault auf Ihrem Server können Sie auch die wesentlichen Plugins für Bukkit verwenden.

Für Spieler, die auf lokalen Servern spielen, funktioniert diese Methode gut. Diejenigen, die auf Hosting-Diensten spielen, müssen die .jar-Dateien auf ihre Server hochladen. Der Prozess ist ähnlich wie dieser, da sich der Launcher des Hosting-Dienstes um alles kümmert.

Da mehrere Hosting-Dienste verfügbar sind, werden wir nicht auflisten, wie sie für sie installiert werden. Sie können die Option zum Installieren der Plugins mit kurzer Recherche finden.

So verwenden Sie die Befehle

Befehle funktionieren nicht, bis Sie sie eingeben. Um dies zu beheben, müssen Sie das Chat-Fenster durch Drücken einer Taste aufrufen, normalerweise der umgekehrte Schrägstrich. Danach erscheint ein Chat-Fenster und Sie können mit der Eingabe beginnen.

Alle Minecraft-Befehle beginnen mit einem „/“, egal ob es sich um Standardbefehle im Spiel oder um Bukkit-Plugin-Befehle handelt. Wenn Sie einen Befehl ohne Backslash eingeben, funktioniert er nicht. Sie müssen auch sicherstellen, dass Sie den Befehl sorgfältig eingeben.

Die Schritte zum Eingeben der Befehle sind:

  1. Nachdem Ihre Plugins installiert sind, melden Sie sich bei Ihrem Server an.

  2. Rufen Sie das Chat-Fenster auf.

  3. Geben Sie Ihren Befehl ein.

  4. Drücken Sie Enter."

  5. Sie sehen eine Meldung, die Sie darüber informiert, dass der von Ihnen eingegebene Befehl funktioniert hat.

Wenn Ihre Befehle nicht erkannt werden, haben Sie wahrscheinlich die falsche Plugin-Version heruntergeladen. Möglicherweise haben Sie auch vergessen, Ihren Server neu zu starten, um das Plugin zu installieren.

Sobald Ihr Befehl ausgeführt wurde, können Sie einen weiteren Befehl in das Chat-Fenster eingeben und auf die gleiche Weise ausführen. Sie können Befehle ausführen, bis Sie weiterspielen möchten. Schließen Sie das Chat-Fenster, um Ihr Spiel zu starten.

Befehle zum Ändern des Spawnpunkts

Wenn Sie EssentialsX oder SetSpawn verwenden, gibt es nur einen Befehl, um Ihren Spawnpunkt zu ändern. Dieser Befehl lautet „/setspawn“ ohne Anführungszeichen. Mit dieser Eingabeaufforderung können Sie den Welt-Spawn des Servers ändern, und neue Spieler, die Ihrem Server beitreten, werden an dem von Ihnen festgelegten neuen Spawn-Punkt erscheinen. Spieler, die nicht in einem Bett geschlafen haben, werden auch hier wieder erscheinen, sollten sie sterben.

Die Verwendung von /setspawn ist relativ einfach. Sie müssen nur zu der genauen Stelle gehen, an der Sie der Spawnpunkt sein möchten. Es kann ein Bereich mit Wegweisern sein, die die Regeln enthalten, oder ein Ort, der Ihnen gefällt.

Wenn Sie den Standort erreicht haben, führen Sie die obigen Schritte zur Verwendung von Befehlen aus. Das Spiel benachrichtigt Sie, wenn die Änderung des Welt-Spawnpunkts Ihres Servers erfolgreich ist.

Direkt nachdem Sie Ihren Spawnpunkt geändert haben, können Sie gehen und testen, ob es funktioniert. Typ "/laichen“ im Chatfenster, auch ohne Anführungszeichen. Wenn Ihr Spawnpunkt verschoben wurde, sind Sie an der richtigen Stelle.

Während Sie danach mit EssentialsX weitere Befehle eingeben können, sollten Sie bedenken, dass SetSpawn nicht viele andere Dienstprogrammoptionen einführt. Wenn Sie keine anderen Plugins auf Ihrem Server haben, können Sie viele andere Befehle nicht verwenden.

Sie können auch den Spawn-Punkt eines Spielers ändern, der vom Welt-Spawn-Punkt getrennt ist. Der Befehl lautet „/Spawnpunkt [x] [y] [z]“. Es ist ein Standardbefehl auf allen Minecraft-Servern. Die Koordinaten am Ende des Befehls sind optional, und wenn Sie darauf verzichten, wird der Spawnpunkt stattdessen auf Ihren aktuellen Standort gesetzt.

Apropos Standardbefehle, es gibt einen Standardbefehl zum Einrichten von Weltspawnpunkten. Es ist "/setworldspawn [x] [y] [z],“ und es funktioniert ähnlich wie /setspawn. Die Koordinaten sind ebenfalls optional.

Funktionieren diese Befehle für Spigot?

Ja, das tun sie. Spigot ist ein Zweig von Bukkit, was bedeutet, dass letzteres basierend auf dem Code von Bukkit entwickelt wird. Daher funktioniert fast jedes Plugin, das mit Bukkit funktioniert, mit Spigot. Sie müssen sich in den meisten Fällen nicht um Kompatibilitätsprobleme kümmern.

Die Installation von Vault, EssentialsX und SetSpawn funktioniert auf Spigot identisch. Es gelten auch die Anforderungen zum Herunterladen der richtigen Plugin-Versionen. In diesem Sinne können Sie Spigot genauso verwenden wie Bukkit.

Alles andere, was wir oben erwähnt haben, funktioniert auch in Spigot. Einige für Spigot entwickelte Plugins funktionieren jedoch möglicherweise nicht auf Bukkit.

Zusätzliche FAQs

Wie legen Sie EssentialsX-Spawns fest?

Der Befehl zum Ändern des Spawnpunkts Ihrer Welt mit EssentialsX lautet „/setspawn.” Denken Sie daran, dass Sie zu dem genauen Ort in Ihrer Welt gehen und dann den Befehl eingeben müssen. Sobald Sie es ausgeführt haben, können Sie /spawn verwenden, um sich zu Ihrem neuen Spawn-Punkt zu teleportieren.

Nachdem Sie Ihren Spawnpunkt geändert haben, können Sie ihn noch einmal ändern, indem Sie den Befehl an einer anderen Stelle auf der Karte ausführen und bei Bedarf wiederholen.

Kann ich für jeden Spieler unterschiedliche Spawnpunkte festlegen?

Mit Hilfe der „/Spawnpunkt [x] [y] [z]”-Befehl können Sie die Spawnpunkte für jeden Spieler leicht ändern. Da Minecraft-Befehle nur funktionieren, wenn Sie alles richtig eingeben, müssen Sie die Namen genau so eingeben, wie sie erscheinen. Die Koordinaten am Ende sind optional, aber hilfreich.

Willkommen auf meinem Server

Mit Hilfe von Befehlen zum Ändern des Spawnpunkts kannst du die Welt deines Servers so einrichten, dass neue Spieler an einer bestimmten Stelle spawnen. Danach können Sie sogar die Spawnpunkte einzelner Spieler mit anderen Befehlen ändern. Das Ändern von Spawnpunkten kann sehr hilfreich sein, wenn Sie versuchen, das Spiel und sein riesiges Gelände zu verwalten.

Was hast du um den Spawnpunkt deines Servers herum? Welche Plugins verwenden Sie, um beim Ändern von Spawnpunkten zu helfen? Sagen Sie es uns im Kommentarbereich unten.