So steigern Sie einen Beitrag auf Instagram

Instagram ist heute eine der beliebtesten Social-Media-Apps. Das zu Facebook gehörende Unternehmen betreut täglich Millionen von Nutzern. Manche User wollen ihre Abenteuer und Erinnerungen nur mit ein paar engen Freunden zeigen, andere wollen der nächste große Influencer sein.

So steigern Sie einen Beitrag auf Instagram

Wie steigern Sie bei so vielen Leuten, die gleichzeitig auf Instagram posten, Ihre Beiträge, um mehr Leute zu erreichen? In diesem Artikel erfahren Sie alles darüber, wie Sie Ihre Posts auf Instagram steigern können.

Erfolg in sozialen Medien verstehen

Sie sind wahrscheinlich kein Neuling in den sozialen Medien im Jahr 2021, aber möglicherweise sind Sie neu bei öffentlichen Konten, die unter Millionen von Anhängern an Bedeutung gewinnen. Das Boosten Ihrer Beiträge erfordert viel mehr Arbeit, als nur auf die Schaltfläche "Posten" zu klicken oder sogar Hashtags hinzuzufügen.

Betrachten Sie Ihr Instagram-Konto als Ihr eigenes Geschäft. Sie müssen Ihre Zielgruppe und Ihre Mission verstehen und wissen, wie Sie Inhalte veröffentlichen, die die Leute dazu bringen, wiederzukommen. Während Sie mit Sicherheit Follower gewinnen werden, müssen Sie lernen, diese Follower zu halten und gleichzeitig mehr zu gewinnen.

Erfolgreiche Influencer, die viele Nutzer erreichen, beherrschen die Kunst des Social Media Marketings, indem sie ein paar Dinge verstehen:

  • Poste regelmäßig Inhalte
  • Eine Nische finden, die den Leuten gefällt
  • Posten zu bestimmten Zeiten, wenn die Wahrscheinlichkeit höher ist, dass die Leute online sind
  • Instagram-Tools zum Hochladen besserer Beiträge
  • Der Algorithmus von Instagram

Auf diese Punkte gehen wir weiter unten im Detail ein. Vielleicht möchten Sie jedoch damit beginnen, den Zweck Ihrer Seiten zu verstehen. Ist es, Ihre Produkte zu verkaufen? Soll es ein Social Media Influencer werden und die Aufmerksamkeit der Werbetreibenden auf sich ziehen? Ist es, andere Benutzer zu erziehen und zu informieren?

Sobald Sie den Zweck Ihrer Seite verstanden haben, müssen Sie einen Plan ausarbeiten, um Ihre Ziele zu erreichen. Vielleicht möchten Sie auch ein professionelles Konto auf Instagram erstellen. Es bietet mehr Funktionen und bietet Analysen, um besser zu verstehen, was funktioniert und was nicht. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie Ihr Instagram-Konto in ein professionelles Konto umwandeln, lesen Sie diesen Artikel.

So steigern Sie einen Beitrag – Werbefunktion

Wenn Sie ein Unternehmensprofil haben, ist es einfach, einen Beitrag zu bewerben. Sie können die Werbefunktion verwenden, um daraus eine Anzeige zu machen, um mehr Interesse zu wecken. Ihr Beitrag erscheint dann in den Feeds Ihrer Zielgruppenmitglieder. Es sieht genauso aus wie jeder andere Beitrag von den Konten, denen sie folgen, sodass sie nicht sofort erkennen können, dass es sich um eine Anzeige handelt.

Werbeposts ähneln Anzeigen und müssen daher bezahlt werden. Dies ist besonders nützlich, wenn Sie versuchen, Produkte zu verkaufen, aber es kann Ihnen auch wirklich helfen, Instagram-Star zu werden.

Um deinen Instagram-Beitrag zu verbessern, befolge diese Schritte:

Notiz: Dazu benötigen Sie ein professionelles Konto.

  1. Melden Sie sich bei der Instagram-App an und besuchen Sie Ihr Profil. Tippen Sie dann auf einen Beitrag, den Sie verstärken möchten.
  2. Tippen Sie unter dem Beitrag, den Sie bewerben möchten, auf „Werben“.

  3. Tippen Sie auf "Werbung erstellen".

  4. Wählen Sie Ihr Ziel aus den drei verfügbaren Optionen aus. Tippen Sie dann auf das Pfeilsymbol in der oberen rechten Ecke, um vorwärts zu gehen.

  5. Wählen Sie Ihre Zielgruppe aus. Wenn Sie sich nicht sicher sind, lassen Sie „Automatisch“ aktiviert und tippen Sie auf den Pfeil in der oberen rechten Ecke.

  6. Wählen Sie Ihr Budget. Obwohl Sie möglicherweise nicht bereit sind, Geld auszugeben, um Ihre Beiträge zu steigern, sollten Sie die Rendite Ihrer Investition berücksichtigen. Überlegen Sie, wie viele Menschen Sie in wenigen Tagen mit einem Post erreichen können.
  7. Fügen Sie eine Zahlungsmethode hinzu und verarbeiten Sie Ihre Zahlung. Tippen Sie dann unten auf „Werbung erstellen“.

Um die Dinge ein wenig einfacher zu machen, können Sie auch einen Werbebeitrag von Grund auf neu erstellen. Alles, was Sie tun müssen, ist wie gewohnt einen Beitrag zu starten. Bevor Sie auf der letzten Seite auf "Posten" tippen, schalten Sie den Schalter auf "Werbung erstellen". Sie treffen dann die gleiche Auswahl wie oben.

Einige kleinere Influencer möchten vielleicht sehen, was sie tun können, bevor sie für Werbeaktionen bezahlen. Glücklicherweise gibt es andere Möglichkeiten, auf der Social-Media-Site an Fahrt zu gewinnen. Lesen Sie weiter, um weitere Tipps zu erhalten.

So holen Sie das Beste aus Ihren Beiträgen heraus

Um einen Beitrag auf Instagram zu promoten, ist es am besten, mehr als nur eine Methode zu verwenden. In der Tat, es sei denn, Sie möchten einen Beitrag als Anzeige schalten, ist die Verwendung einer Kombination einiger bewährter Methoden Ihre einzige Option.

1. Veröffentlichungszeit

Du solltest damit beginnen, die besten Posting-Zeiten basierend auf deinem Follower herauszufinden. Dies sollte Ihnen helfen, mehr Engagement direkt von Ihren Followern zu generieren. Ein weiteres direkt damit verbundenes Ergebnis der Verwendung optimaler Posting-Zeiten ist, dass der Instagram-Algorithmus zu Ihren Gunsten arbeitet und diesen Posts im Feed Ihrer Follower eine höhere Priorität verleiht.

Das Herausfinden der optimalen Posting-Zeiten ist mit einem Instagram-Unternehmensprofil viel einfacher. Das liegt daran, dass Sie die Instagram Insights-Funktion verwenden können, um die Aktivitätsinformationen Ihrer Follower zu überprüfen. Die Grafiken sollen Ihnen dabei helfen herauszufinden, zu welchen Tageszeiten Sie die Möglichkeit haben, ein breiteres Publikum zu erreichen.

Wenn Sie eine breite Zielgruppe haben, lohnt es sich, am frühen Tag oder am späten Nachmittag zu posten, wenn Sie den Arbeits- und Schulplan berücksichtigen. Wenn Sie jedoch im Sommer Kinder im High-School-Alter ansprechen, ist der frühe Nachmittag bis spät in die Nacht möglicherweise besser. Spielen Sie in jedem Fall mit Ihren Posting-Zeiten herum und überprüfen Sie die Instagram-Analysen, um zu sehen, welche mehr an Zugkraft gewinnen.

2. Engagement fördern

Die Unterhaltung und das Engagement Ihres Publikums sind zwei verschiedene Dinge. Wenn Sie so viel Feedback wie möglich aus einem Ihrer Posts herausholen möchten, dann ist eines der wichtigsten Dinge, die Sie tun können, Ihre Follower direkt zu engagieren.

Es gibt keinen richtigen oder falschen Weg, dies zu tun. Wenn Sie auf der Suche nach Likes und Kommentaren sind, versuchen Sie einfach, Ihren Followern die Möglichkeit zu bieten, an Ihrem Beitrag teilzunehmen. Machen Sie es interaktiv, indem Sie eine Umfrage vorschlagen, um Feedback bitten oder sogar ein Werbegeschenk anbieten.

Vergessen Sie nicht, auch Call-to-Action-Techniken zu verwenden. Bitten Sie Ihre Follower, jemanden zu teilen, abzustimmen oder zu markieren, um die Anzahl der Personen zu maximieren, die Sie anziehen.

3. Live-Inhalte

Live zu gehen ist eine weitere großartige Möglichkeit, einen Beitrag zu verbessern, insbesondere wenn Sie dies während der Stoßzeiten tun. Es hilft auch vielen anderen Menschen oder Unternehmen, die Ihrem ähnlich sind, nicht zur gleichen Zeit dasselbe zu tun.

Dies hilft, da sich Ihr Publikum sowohl unterhalten als auch engagiert fühlt, da die Verwendung der Live-Feed-Funktion weniger unpersönlich ist und sich Ihre Follower somit mehr mit Ihnen und Ihrer Geschichte verbunden fühlen.

Ein weiterer Vorteil davon ist, dass Ihr Profil, sobald Sie live gehen, normalerweise eine hohe Priorität erhält, wenn es im Stories-Feed vorgestellt wird.

4. Erstellen Sie hochwertige, auf Instagram ausgerichtete Inhalte

Twitter und Facebook bieten Ihnen viele Möglichkeiten, Menschen mit Ihren Schreibfähigkeiten zu beeindrucken. Auf der anderen Seite ist Instagram eine visuelle Plattform, was bedeutet, dass Sie, wenn Sie das Engagement steigern möchten, qualitativ hochwertige visuelle Inhalte erstellen müssen.

Wenn Sie kein Werbegeschenk oder eine Umfrage durchführen, versuchen Sie, Ihre Bildunterschriften kurz und leicht zu scannen zu lassen, damit sich Ihre Follower mehr auf den visuellen Inhalt konzentrieren können und sich nicht vom ganzen Text abgelenkt fühlen.

Manchmal ist es besser, weniger zu posten, wenn Sie Ihre Follower zufrieden stellen und ständig wachsen lassen möchten. Wenn Sie einen Beitrag wirklich verbessern möchten, machen Sie nicht den Fehler, Ihren Feed mit Foto für Foto zu überfluten.

Wählen Sie einen Beitrag aus, der Ihnen viel bedeutet, oder beginnen Sie mit einem neuen und laufen Sie eine Weile damit. Denken Sie daran, dass ein großartiger Beitrag an jedem Tag der Woche 30-40 durchschnittliche oder mittelmäßige Beiträge schlägt, wenn es um Instagram geht.

Das gleiche gilt für die Auswahl Ihrer Fotos und Videos. Es sei denn, Sie sind eine Berühmtheit, von der die Leute besessen sind und alles, was Sie täglich tun, als nachrichtenwürdig gilt, stellen Sie sicher, dass alle Ihre Beiträge glatt, poliert und von hoher visueller Qualität sind. Nicht jedes verschwommene Video, das Sie erstellen, muss in Ihrem Feed erscheinen, es sei denn, es steckt eine wirklich gute Geschichte dahinter. Das gleiche gilt für Fotos.

Häufig gestellte Fragen

Wie Sie sehen können, gibt es viele Aspekte, um einen Beitrag zu verbessern. Wenn Sie weitere Fragen haben, lesen Sie weiter.

Woher weiß ich, ob mein Beitrag viele Leute erreicht?

Der offensichtlichere Weg, um zu sehen, wie Ihr Beitrag abschneidet, sind Likes, Kommentare und Shares. Wenn Sie viele Likes, Kommentare oder Shares haben, läuft Ihr Beitrag wahrscheinlich ziemlich gut. Es gibt jedoch einen besseren Weg, um mehr Einblicke zu erhalten.

Wenn Sie ein Professional-Konto haben, können Sie Interaktionen, Impressionen und mehr anzeigen. Die Insights von Instagram zeigen Ihnen, wie viele Personen jeder Beitrag erreicht und wie viele mit ihm interagieren. Für diejenigen, die mehr Einblick wünschen, folgen Sie diesen Schritten:

1. Öffnen Sie Instagram und gehen Sie zu Ihrem Profil.

2. Tippen Sie auf die drei horizontalen Linien, um auf das Untermenü zuzugreifen.

3. Tippen Sie auf „Einblicke“.

4. Verwenden Sie den Filter in der oberen linken Ecke, um eine Datumsauswahl auszuwählen.

5. Überprüfen Sie Ihre Instagram Insights.

Muss ich bezahlen, um einen Beitrag zu bewerben?

Nicht unbedingt. Sie müssen zwar bezahlen, um Ihren Beitrag zu bewerben, aber Sie müssen nicht bezahlen, um mehr Menschen zu erreichen. Sie können andere Marketingtechniken verwenden, um Ihre Beiträge zu verbessern, z. B. Timing, Relevanz und Hashtags. Und je mehr Sie posten, desto mehr Leute werden es sehen. Achte nur darauf, dass jeder Beitrag ansprechend und interessant ist.

Letztes Wort

Abgesehen von Investitionen in Werbung besteht der beste Weg, um einen Instagram-Beitrag zu verbessern, darin, einige Details zu ermitteln, bevor Sie ihn veröffentlichen. Dies beinhaltet die Ausarbeitung eines Posting-Plans, der auf die Surfgewohnheiten Ihrer Follower zugeschnitten ist, Wege zur Steigerung des Engagements zu finden und sicherzustellen, dass Sie immer qualitativ hochwertige Inhalte haben. Auf diese Weise kann der Instagram-Algorithmus zu Ihren Gunsten arbeiten, und der Rest wird so ziemlich von selbst passieren.