So blockieren Sie jemanden auf Badoo

Wer noch nie von Badoo gehört hat, sollte unbedingt mal reinschauen. Es ist die am weitesten verbreitete Dating-App, die jemals entwickelt wurde. Tinder mag in Amerika beliebter sein, aber Badoo ist in anderen Ländern wie Brasilien, Spanien, Mexiko, Frankreich und Italien weitaus beliebter.

Aber angesichts der extrem breiten Nutzerbasis sind bei Badoo sicher einige faule Äpfel zu finden. Aggressives Verhalten ist bei Dating-Apps viel zu häufig, insbesondere von Männern, die eine Freundin suchen und kein Nein als Antwort akzeptieren. Glücklicherweise können Sie solche Personen blockieren und melden. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie.

So funktioniert Badoo

Wie jede andere Dating-App funktioniert Badoo nach dem Prinzip, nach links oder rechts zu wischen, je nachdem, ob Sie jemanden ansprechend finden. Aber wie stellt man das ganze auf?

Zuerst müssen Sie die App aus dem Google Play Store auf Android oder aus dem Apple Store auf dem iPhone herunterladen. Die App hat ein Freemium-Modell, was bedeutet, dass sie kostenlos heruntergeladen und verwendet werden kann. Es gibt jedoch einige In-App-Käufe.

Sie müssen sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort registrieren. Sie müssen auch ein Bild hochladen, damit andere Benutzer Sie sehen und entscheiden können, ob sie Sie hinzufügen möchten. Nach der Registrierung müssen Sie bestätigen, dass Sie wirklich auf dem Bild sind, indem Sie vor Ort ein neues Bild machen. Badoo wird es überprüfen und Sie die App verwenden lassen, wenn sie bestätigen, dass Sie es sind.

Badoo blockiert jemandenBildnachweis: facebook.com/badoo

Einstieg

Wenn Sie sich einloggen und die App starten, werden Sie automatisch zum Matching-Fenster weitergeleitet, wo Sie mit den Personen des Geschlechts, an dem Sie interessiert sind, gematcht werden. Die App fragt nach Ihrem Standort, damit sie Sie mit Personen vergleichen können, die Sie interessieren in der Nähe.

Sie sollten X drücken, wenn Sie die Person nicht mögen, oder nach links streichen. Wenn sie Ihnen gefallen, wischen Sie nach rechts oder tippen Sie auf das Herzsymbol. Wenn Sie den Vorgang beschleunigen möchten, tippen Sie auf das Symbol in der Mitte, das sie verknallt. Beachten Sie, dass diese Funktion kostenpflichtig ist. Wenn diese Person beschließt, Sie zu mögen, werden Sie benachrichtigt und können mit dem Chatten beginnen.

Aber im Chat kann es heftig werden. Jemand, der auf den ersten Blick nett erscheint, kann in kurzer Zeit sehr unangenehm werden. Wenn die Person Ihnen unangemessene Fragen stellt, Ihnen Bilder schickt oder Sie mit Nachrichten spammt, können Sie sie ganz einfach blockieren.

So blockieren Sie jemanden auf Badoo

Falls Sie jemand belästigt, zögern Sie nicht, ihn zu blockieren und sofort zu melden. So können Sie das bei Badoo tun:

  1. Starten Sie die Badoo-App auf Ihrem Gerät.
  2. Gehen Sie zum Konversationsfenster mit einem Cloud-Symbol unten rechts auf Ihrem Bildschirm.
  3. Betreten Sie den Chat mit der Person, die Sie blockieren möchten.
  4. Tippen Sie auf ihr Bild, um zu ihrem Profil zu gelangen.
  5. Wischen Sie ganz nach unten zum unteren Bildschirmrand.

    Badoo-Blockprofil

  6. Wählen Sie Blockieren oder Melden
  7. Auf diesem Bildschirm können Sie auswählen, warum Sie sie melden (z. B. Spam, Betrug, Unhöflichkeit usw.).

    badoo blockieren und melden

  8. Bestätigen Sie mit dem Häkchen oben rechts.

Was passiert, wenn Sie jemanden blockieren

Die Person, die Sie blockiert haben, erhält keine Benachrichtigung, dass Sie dies getan haben. Außerdem können sie Ihr Profil weiterhin einsehen und sehen sogar, ob Sie ihres besuchen. Das Blockieren hindert sie nur daran, Ihnen erneut Nachrichten zu senden. Wenn Sie unbedingt jemanden in jeder Hinsicht meiden möchten, ist es möglicherweise am besten, ein neues Konto zu erstellen.

So verwalten Sie blockierte Benutzer

Sie können die Liste aller blockierten Benutzer sehen, wenn Sie in die Einstellungen gehen. So gelangen Sie dazu:

  1. Gehen Sie einfach zu Ihrem Profil, dem Symbol ganz rechts unten auf Ihrem Bildschirm.
  2. Die Einstellungen befinden sich oben links auf Ihrem Bildschirm.
  3. Wählen Sie dann Blockierte Benutzer aus.
  4. Sie sehen alle Benutzer, die Sie blockiert haben.
  5. Um jemanden zu entsperren, tippen Sie auf sein Bild. Scrollen Sie nach unten in ihrem Profil und wählen Sie Entsperren. Wenn Sie dies schnell genug tun, weiß die Person möglicherweise nicht, dass Sie sie jemals blockiert haben.

Tschüss!

Glücklicherweise macht es Badoo sehr einfach, die Grusel, Tyrannen oder extrem nervigen Menschen, denen Sie begegnen können, loszuwerden. Lass dir von niemandem den Tag ruinieren, indem er dir etwas Gemeines erzählt oder respektlos ist. Sie wollen vielleicht deine Zeit und Aufmerksamkeit, aber sie verdienen es nicht, sie zu bekommen.