So aktualisieren Sie Xbox One-Spiele automatisch

Das Aktualisieren Ihrer Xbox One-Spiele ist erforderlich, wenn Sie die neuesten Funktionen nutzen möchten. Es wird auch empfohlen, dass Sie Ihr gesamtes Xbox One-System aktualisieren, sobald Updates verfügbar sind. Schließlich arbeiten Entwickler ständig daran, die Software zu verbessern.

So aktualisieren Sie Xbox One-Spiele automatisch

Wenn also ein großes Update auftaucht, sollten Sie es akzeptieren und sich etwas Zeit nehmen, um das System zu aktualisieren. Neue Updates bedeuten verbesserte Funktionen und Add-ons, die Ihre Spielabenteuer angenehmer machen.

Sehen wir uns ohne weiteres an, wie Sie Xbox-Spiele und -Apps aktualisieren können.

Aktualisieren Ihrer Xbox One-Spielkonsole

Xbox One-Spiele aktualisieren

Im Allgemeinen gibt es zwei Arten von Updates, die Sie auf Ihrer Xbox One-Konsole durchführen können. Der erste Typ ist manuell, während der zweite automatisch ist.

Beide Updates haben ihre Vor- und Nachteile, also lassen Sie uns sie weiter erklären.

So aktualisieren Sie Ihre Xbox One-Software automatisch

Falls Sie keine Zeit mit der Suche nach Updates verschwenden möchten, kann das System dies für Sie tun. Mit anderen Worten, sobald Sie Ihre Xbox One für automatische Software-Updates eingerichtet haben, haben Sie immer die neuesten Versionen der Spiele und Apps auf Ihrer Konsole, ohne einen Finger rühren zu müssen.

So können Sie das tun:

  1. Öffne den Guide, indem du die Xbox-Taste drückst
  2. Navigieren Sie zum Zahnradsymbol
  3. Wählen Sie System
  4. Wählen Sie Einstellungen (in einigen Versionen können Sie diesen Schritt überspringen)
  5. Wählen Sie die Option „Konsoleninfo & Updates“ oder „Updates“ (je nach System)

Systeminfo xbox one

Von dort aus können Sie genau sehen, welche Updates für Sie zum Download zur Verfügung stehen. Sowohl auf den Registerkarten Konsole als auch Spiele & Apps finden Sie das Kontrollkästchen Meine Konsole auf dem neuesten Stand halten. Aktivieren Sie einfach beide Kontrollkästchen und Ihre Arbeit ist erledigt.

Auf diese Weise wird Ihr gesamtes System automatisch im Hintergrund aktualisiert, während Ihre Xbox One-Konsole ausgeschaltet ist. Dadurch entfällt jede Wartezeit, wenn Sie ein Spiel spielen möchten, das seit dem letzten Spiel ein Update erhalten hat.

Da Sie beide Kontrollkästchen aktiviert haben, aktualisiert sich Ihre gesamte Software automatisch, nicht nur Ihre Spiele.

Wenn Sie nur Ihre Spiele aktualisieren möchten, aktivieren Sie einfach das zweite Kontrollkästchen im Abschnitt Spiele & Apps. Der erste sollte deaktiviert bleiben.

Automatische Updates sind aus offensichtlichen Gründen hervorragend, aber der Nachteil ist, dass Sie die Kontrolle über den Speicher Ihrer Konsole verlieren. Alles passiert im Hintergrund und die Konsole fragt nicht nach Ihrer Erlaubnis, weiterhin Updates herunterzuladen und zu installieren.

Das bedeutet, dass Sie im Auge behalten müssen, wie viel Speicher Sie noch haben. Wenn Sie ausgehen, werden Sie Probleme bemerken.

xbox-one-update

So aktualisieren Sie Ihre Xbox One-Software manuell

Sie können Ihre gesamte Software aktualisieren, indem Sie alles manuell tun. So können Sie das in wenigen einfachen Schritten tun:

  1. Greifen Sie auf den Guide zu, indem Sie die Xbox-Taste drücken
  2. Navigieren Sie zum Zahnradsymbol
  3. Wählen Sie System
  4. Wählen Sie Einstellungen (einige Versionen haben diese Option nicht, also fahren Sie einfach mit dem nächsten Schritt fort)
  5. Klicken Sie auf „Updates“ oder „Konsoleninfo & Updates“

Xbox One-Spiele automatisch aktualisieren

Danach können Sie alle Updates auf der linken Seite des Bildschirms sehen. Um Ihr Spiel zu aktualisieren, gehen Sie einfach alle verfügbaren Updates durch und klicken Sie auf das Update, das für Ihr Spiel bestimmt ist. Dadurch wird nur das ausgewählte Spiel oder die ausgewählte App aktualisiert.

Wenn Sie Ihre gesamte Xbox One-Software aktualisieren möchten, müssen Sie natürlich alle verfügbaren Updates durchgehen und sie einzeln manuell aktualisieren.

Wenn Sie auf den neuesten Konsolen-Update-Status klicken, werden Sie aufgefordert, das Datum der letzten Aktualisierung Ihrer Software und andere zusätzliche Informationen zur Einrichtung von Updates anzugeben.

Es versteht sich von selbst, dass diese Methode mehr Arbeit für die Aktualisierung Ihrer Spiele und Apps erfordert, aber Sie erhalten die vollständige Kontrolle über den Speicher Ihrer Konsole. Sie können genau auswählen, was Sie herunterladen möchten und wann Sie es tun möchten. Für einige Benutzer ist dies einfacher zu handhaben als die automatische Aktualisierungsmethode.

Welche Methode sollten Sie wählen?

Dies hängt ganz von Ihnen ab. Beide Methoden haben klare Vor- und Nachteile. Entscheiden Sie also anhand Ihrer Vorlieben und Gewohnheiten, was Sie tun möchten.

Sie können die aktuelle Aktualisierungsmethode jederzeit ändern. Beispielsweise können Sie Ihrem System erlauben, am Ende jedes Monats alles zu aktualisieren, wenn viele neue Updates verfügbar sind. Deaktivieren Sie dann die automatische Update-Funktion und laden Sie alles, was Sie benötigen, manuell herunter.