So leeren Sie den Papierkorb in Gmail automatisch

Unerwünschte E-Mails und Spam können sich schnell ansammeln und Ihren Posteingang füllen. Wenn sich diese Nachrichten zu schnell aufbauen, wirkt sich dies auf Ihre insgesamt zugewiesene Gmail-Speicherkapazität aus. Es ist auch möglich, dass diese bestimmten Nachrichten Ihre Privatsphäre gefährden können, wenn sie im Stapel liegen bleiben. Das Gute daran ist, dass Gmail unabhängig davon, was Sie tun, nach dem Löschen dieser Nachrichten dafür sorgt, dass sie nach 30 Tagen automatisch dauerhaft entfernt werden.

So leeren Sie den Papierkorb in Gmail automatisch

"Das ist perfekt! Worüber reden wir denn hier?"

Nun, wie bereits erwähnt, kann das Anhäufen dieser Nachrichten zu Problemen mit der Privatsphäre führen und sich nachteilig auf Ihre Speicherobergrenze erweisen. Es kann für Sie vorteilhafter sein, das Problem loszuwerden, bevor es auftritt. Sie wissen nie, wer in Ihren E-Mails herumschnüffelt, wenn Sie nicht aufpassen.

„Aber was ist, wenn sich in meinem Papierkorb Dinge befinden, die ich vielleicht zurückhaben möchte?“

Dann möchten Sie vielleicht damit beginnen, bevor die 30-tägige automatische Löschung mit freundlicher Genehmigung von Gmail stattfindet. Es gibt wirklich keine Möglichkeit zu verhindern, dass Ihre E-Mails automatisch gelöscht werden, außer sie selbst aus dem Papierkorb zu ziehen.

Sicherheit und Lagerung sind wahrscheinlich Ihre größten Bedenken hinsichtlich eines Überlaufs Müll Mappe. Wenn Sie der Typ sind, der es vorzieht, den Papierkorb einfach zu entfernen, sobald er gelöscht wurde, dann lesen Sie weiter.

Leeren Sie schnell Ihren Google Mail-Papierkorb und Ihre Spam-Ordner

Um sich von unnötigem und unerwünschtem Durcheinander zu befreien, das durch eine Überfülle an nutzlosen Nachrichten verursacht wird, können Sie tatsächlich in Ihren Papierkorb- und Spam-Ordner gehen, um sie selbst zu entfernen. Um dies von Ihrem Webbrowser aus zu tun:

  1. Melden Sie sich mit den damit verbundenen Anmeldeinformationen bei Ihrem Gmail-E-Mail-Konto an.

  2. Suchen Sie in der linken Seitenleiste, in der sich der Posteingang befindet, nach und klicken Sie auf Mehr .
    • Dadurch wird eine Liste mit zusätzlichen Ordnern geöffnet, die Nachrichten enthalten können.

  3. Scrollen Sie nach unten, bis Sie finden Müll und klicken Sie darauf.

Von hier aus können Sie den Papierkorb auf verschiedene Weise leeren:

  1. Klicken Sie für eine einzelne Nachricht mit der linken Maustaste auf das Feld links neben der Nachricht. Es wird sich mit einem Häkchen ausfüllen, wenn es richtig gemacht wurde.
    • Klicken Sie anschließend auf das Unwiederuflich löschen Link, der angezeigt wird.

  2. Für bis zu 50 Nachrichten gleichzeitig klicken Sie mit der linken Maustaste auf das leere Feld ganz oben links im Papierkorbfenster. Ähnlich wie bei den einzelnen Nachrichten wissen Sie, dass sie richtig ausgewählt sind, wenn sie durch ein Häkchen ausgefüllt werden. Sie sehen es auch als Alle 50 Konversationen auf dieser Seite sind ausgewählt.
    • Klicken Sie anschließend auf das Unwiederuflich löschen Link, der angezeigt wird.

  3. Um den Inhalt Ihres Papierkorb-Ordners auf einen Schlag vollständig zu löschen, klicken Sie auf den Link Jetzt Papierkorb leeren.

    • Sie erhalten ein Pop-up, in dem Sie um Bestätigung gebeten werden, um alle Nachrichten für immer zu löschen.
    • Klicken Sie zur Bestätigung auf OK.

Ihr Papierkorb-Ordner ist jetzt komplett leer!

Genau dasselbe können Sie in Ihrem Spam-Ordner tun, um alle darin enthaltenen Nachrichten zu löschen.

Leeren Sie den Google Mail-Papierkorb und Spam mit einem Mobilgerät

Vielleicht verlassen Sie sich auf Ihr mobiles Gerät, um Ihre E-Mails zu bearbeiten. Mit der Gmail-App können Sie schnell und einfach alle Junk-Mails und Spam aus Ihren Ordnern entfernen. Egal, ob Sie ein iPhone, iPad oder Android-Gerät verwenden, alles, was Sie tun müssen, ist:

  1. Starten Sie die Gmail-App auf Ihrem Mobilgerät.

  2. Tippen Sie auf das Menüsymbol (drei vertikal gestapelte Linien), um die Liste der Ordnerbezeichnungen anzuzeigen.

  3. Tippen Sie anschließend entweder auf den Papierkorb- oder Spam-Ordner, um darauf zuzugreifen.

  4. Zum Löschen einzelner Nachrichten müssen Sie auf den Kreis links neben jeder Nachricht tippen. Es wird mit einem Häkchen ausgefüllt, sobald es ausgewählt ist.
    • Sobald jede Nachricht zum Löschen markiert wurde, tippen Sie auf das Müll Symbol oben rechts auf dem Bildschirm.

  5. Um den gesamten Papierkorb oder Spam endgültig zu löschen, tippen Sie auf das Jetzt Papierkorb leeren oder Jetzt Spam leeren Link oben auf dem Bildschirm.

  6. Beenden Sie Ihre Entscheidung, indem Sie auf tippen Leer wenn das Popup-Bestätigungsfenster auf dem Bildschirm erscheint.

Einige von Ihnen verwenden die Gmail-App möglicherweise nicht, um auf Ihre E-Mails zuzugreifen. Diejenigen unter Ihnen, die über IMAP (das Standard-Mail-Symbol auf Ihrem Telefon) auf Gmail zugreifen:

  1. Starten Sie die Mail-App von Ihrem Mobilgerät aus.

  2. Greifen Sie auf Ihr Gmail-Konto zu. Einige E-Mails sind nach E-Mail-Adressen getrennt. Andere können alle E-Mails in einem Posteingang enthalten. Stellen Sie sicher, dass Sie nur die E-Mail auswählen, die Sie tatsächlich löschen möchten, bevor Sie damit fortfahren.

  3. Suchen Sie die Liste der Gmail-Ordnerlabels.

  4. Tippen Sie auf Müll oder Junk um den entsprechenden Ordner zu öffnen. Dadurch werden alle Nachrichten abgerufen, die sich derzeit im angegebenen Ordner befinden.

  5. Von hier aus ist es das gleiche Verfahren, als ob Sie die Gmail-App verwenden würden.