So sichern Sie Ihre Festplatte automatisch auf Google Drive

Die Dinge, die wir auf unseren Geräten haben, sind uns sehr wichtig, und dies gilt insbesondere jetzt, da wir alles von Bildern und Videos über Arbeitsdateien bis hin zu Passwörtern auf unseren Festplatten speichern. Festplattenausfälle, Schäden und Festplattenfehler können unerwartet auftreten, und es ist wichtig, durch regelmäßige oder häufige Backups vorbereitet zu sein. Einer der zuverlässigsten Backup-Dienste für Festplatten ist heute Google Drive, ein Cloud-basiertes Speichersystem, mit dem Sie alle Ihre wichtigen Daten zur sicheren Aufbewahrung online speichern können.

So sichern Sie Ihre Festplatte automatisch auf Google Drive

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Festplatte mit Google Drive sichern, damit Sie sich nie wieder Sorgen um die Sicherheit Ihrer geliebten Dateien machen müssen.

Warum sollten Sie Ihre Festplatte auf Google Drive sichern?

Es gibt zwei Hauptgründe, Ihre Festplatte auf Google Drive zu sichern:

1. Datenschutz

Wie bereits erwähnt, gehen alle Ihre wichtigsten Sachen verloren, wenn Ihre Festplatte auf irgendeine Weise beschädigt wird. Und selbst wenn Sie sich entscheiden, Ihre Dateien auf einer externen Festplatte zu sichern, ist dies nicht so zuverlässig wie das Speichern in einer Cloud, da sie ebenfalls beschädigt werden kann.

Festplatte

2. Dateifreigabe

Der andere Hauptgrund ist, dass Sie die Möglichkeit zur Dateifreigabe haben. Wenn Sie Ihre Festplatte mit Google Drive synchronisieren, können Sie von jedem Gerät, das dasselbe Konto verwendet, auf die gespeicherten Dateien zugreifen und diese ändern. Dies gibt Ihnen die volle Kontrolle über alle Ihre Sachen von jedem Ort aus.

Backup-Methoden

Es gibt zwei verschiedene Möglichkeiten, Ihre Festplatte auf Google Drive zu sichern, und wir werden beide untersuchen, damit Sie die Methode auswählen können, die für Ihre Anforderungen am besten geeignet ist.

1. Backup über Google Drive-Ordner

Bevor Sie Ihre Dateien mit dieser Methode speichern können, müssen Sie einen Google Drive-Ordner erstellen.

  1. Laden Sie Google Drive herunter, installieren Sie es und melden Sie sich an. Auf Ihrem Desktop wird ein Ordner namens Google Drive erstellt.
  2. Öffnen Sie die App und legen Sie die gewünschten Einstellungen fest.
  3. Erstellen Sie einen Ordner und geben Sie ihm einen Namen. Sie können es beliebig benennen, obwohl wir empfehlen, es Backup-Dateien zu nennen.
  4. Erstellen Sie in diesem einige Unterordner, um Ihre Dateien zu organisieren. Benennen Sie sie je nachdem, was Sie darin speichern möchten (Dokumente, Bilder, Videos, Arbeitsdateien…).

Die in diesen Ordnern gespeicherten Dateien werden sowohl auf Ihrer Festplatte als auch in der Cloud von Google Drive gespeichert.

  1. Erstellen Sie einen Ordner zum Speichern von Dateien, die Sie in das Backup verschieben möchten. Dies ist der Quellordner, der mit dem Google Drive-Ordner „Sicherungsdateien“ synchronisiert wird.
  2. Um Dateien zum Ordner hinzuzufügen, wählen Sie sie einfach aus und ziehen Sie sie in den Ordner.
  3. Wenn Sie mehrere Dateien gleichzeitig hinzufügen möchten, halten Sie die Strg-Taste gedrückt und wählen Sie jede Datei aus. Klicken Sie dann einfach auf die Dateien und ziehen Sie sie in den Ordner.

2. Backup über Backup and Sync Tool

Dieses Tool wurde kürzlich von Google Drive veröffentlicht und ermöglicht es Ihnen, Ihre Festplatte viel reibungsloser zu sichern als mit der ersten Methode, da es die Datei- und Ordnerstruktur Ihrer Daten nicht durcheinander bringt.

Google-Synchronisierung

  1. Laden Sie das Programm herunter und installieren Sie es und melden Sie sich dann bei Backup and Sync an
  2. Aktivieren Sie im Schritt Arbeitsplatz den Ordner, den Sie synchronisieren möchten.
  3. Fügen Sie zusätzliche Ordner hinzu, indem Sie auf Ordner auswählen klicken.
  4. Entscheiden Sie, welche Upload-Größe Sie verwenden möchten.
  5. Weiter klicken.
  6. Nachdem Sie die Informationen gelesen haben, klicken Sie auf Verstanden.
  7. Geben Sie die Google Drive-Einstellungen an.
  8. Klicken Sie auf Start, um die Synchronisierung zu starten.

Das Backup and Sync-Tool sichert automatisch Dateien aus den ausgewählten Ordnern, und wenn Sie die Dateien aus dem Quellordner ändern, sendet Google Drive sie an den Papierkorb.

Wie viel können Sie auf Google Drive speichern?

Leider bietet Google Drive keinen unbegrenzten Speicherplatz, aber den meisten Speicherplatz von allen anderen Cloud-Speicheroptionen. Sie haben 15 GB freien Speicherplatz, was ziemlich viel ist, und mit dem mitgelieferten automatischen Synchronisierungstool war es noch nie einfacher, Ihre geliebten Dateien zu schützen.