So können Sie sich automatisch in Gmail selbst BCC machen

Das Senden von E-Mails an sich selbst ist eine Möglichkeit, sich an Ereignisse zu erinnern oder an das, was Sie jemandem gesagt haben. Wenn Sie regelmäßig selbst BCC erstellen müssen und der Kalender dies nicht für Sie übernimmt, können Sie sich in Gmail automatisch selbst BCC machen. Dieses Tutorial zeigt Ihnen, wie.

So können Sie sich automatisch in Gmail selbst BCC machen

BCC bedeutet Blind Carbon Copy und stammt aus der Zeit, als Schreibkräfte ein zweites Blatt Papier mit einem Stück Kohlepapier dazwischen unter ihr Hauptblatt legten. Wenn der Brief getippt war, drückte die Schreibkraft die Tasten etwas fester und der Durchschlag wurde auf das zweite Blatt übertragen, den Durchschlag. Blind bezieht sich nur darauf, dass der beabsichtigte Empfänger des Originals die Kopie nicht sieht.

Dreißig Jahre später bedeutet BCC einfach, eine digitale Kopie einer E-Mail zu erstellen, die für den Empfänger des Originals unsichtbar ist. Dies wird häufig in der Geschäftswelt verwendet und ist eine Möglichkeit, Korrespondenz aufzubewahren, ohne E-Mail-Ketten durcharbeiten zu müssen, und um sich an Aufgaben oder Ereignisse zu erinnern, ohne einen Kalender zu verwenden.

BCC automatisch in Gmail

Da die meisten von uns ein Gmail-Konto haben, ist es sinnvoll, Ihnen zu zeigen, wie Sie sich selbst in Gmail automatisch BCC machen. Sie benötigen eine Chrome-Erweiterung, damit dies funktioniert, aber ansonsten dreht sich alles um die Konfiguration.

  1. Installieren Sie Bcc Me for Gmail™ als Chrome-Erweiterung.
  2. Erlauben Sie ihm den Zugriff auf Ihr Gmail, wenn es dazu aufgefordert wird.
  3. Geben Sie im Popup-Fenster die E-Mail-Adresse ein, an die der BCC gesendet werden soll.

Von nun an erhalten Sie jedes Mal, wenn Sie auf eine E-Mail antworten oder eine E-Mail verfassen, automatisch eine BCC-Kopie davon an die E-Mail-Adresse, die Sie in Schritt 3 hinzugefügt haben.

Der Vorteil von Bcc Me for Gmail™ ist, dass es einfach mit der Aufgabe von BBC fortfährt. Der Nachteil ist, dass es seit 2012 nicht mehr aktualisiert wurde, aber ich benutze es und es funktioniert mit dem neuen System von Gmail, es lohnt sich also immer noch, es auszuprobieren.

Wenn Sie es nicht zum Laufen bringen können, ist Auto BCC für Gmail eine weitere Option. Es macht ungefähr das Gleiche, erfordert jedoch, dass Sie es registrieren, bevor es funktioniert. Der Entwickler trägt Sie dann automatisch in Newsletter ein. Das ist keine coole Möglichkeit, eine Erweiterung auszuführen, weshalb ich stattdessen das andere Add-On empfehle.

Senden Sie geschäftliche E-Mails von Ihrem Privatkonto aus

Wenn Sie Ihre private E-Mail mit BCC versehen, um Sie an Arbeitstermine oder Besprechungen zu erinnern, kann es auch hilfreich sein, eine geschäftliche E-Mail von zu Hause aus zu senden. Solange Ihr Arbeitgeber Gmail oder G-Suite verwendet, sollten Sie Ihr Arbeitskonto importieren und mit Ihrem Privatkonto verwenden können.

Dies ist nützlich für kleine Unternehmen, Freiberufler und diejenigen, für die Flexibilität wichtig ist.

  1. Öffnen Sie Ihr Gmail-Heimkonto und wählen Sie das Zahnradmenü aus.
  2. Wählen Sie Einstellungen und Konten und Importe.
  3. Fügen Sie Ihre geschäftliche E-Mail dort hinzu, wo E-Mail und Kontakte importieren steht.
  4. Fügen Sie Ihre geschäftliche E-Mail-Adresse und Ihren geschäftlichen Namen hinzu.
  5. Schließen Sie den Importassistenten ab.

Dies funktioniert für die meisten Gmail-Konten kleiner Unternehmen und sollte es Ihnen ermöglichen, geschäftliche E-Mails von Ihrem persönlichen Konto aus zu überprüfen und zu beantworten.

Automatische Antworten einstellen

Wenn Sie ein Freiberufler oder ein kleines Unternehmen sind, ist es wichtig, reaktionsschnell zu sein. Sie sind jedoch wahrscheinlich damit beschäftigt, die Millionen anderer Dinge zu tun, die ein Kleinunternehmer erfordert, und haben nicht immer die Zeit. Dann ist die automatische Antwortfunktion von Gmail nützlich.

Sie können eine automatische Antwortnachricht für jede eingehende E-Mail einrichten. Sie können es für Abwesenheitsbenachrichtigungen, Urlaubsbenachrichtigungen oder eine schnelle Nachricht "Wir haben Ihre E-Mail erhalten und werden innerhalb von 24 Stunden antworten" verwenden.

  1. Wählen Sie Gmail-Einstellungen und die Registerkarte Allgemein aus.
  2. Scrollen Sie zum Ende der Registerkarte Allgemein zu Automatische Abwesenheitsantwort.
  3. Schreiben Sie Ihre Nachricht und legen Sie Datum und Uhrzeit fest.
  4. Aktivieren Sie diese Nachricht jedes Mal, wenn Sie sich nicht in der Nähe von Gmail befinden.

Obwohl es hauptsächlich für Abwesenheit gedacht ist, können Sie tatsächlich alles hineinlegen, was Sie möchten, daher wird es hier verwendet.

Es gibt auch ein Add-on für vorgefertigte Antworten, mit dem Sie E-Mail-Vorlagen für eine One-Click-Antwort an Personen erstellen können. Es ist nützlich, eine schnelle Bestätigung oder ein Dankeschön abzufeuern und später nachzufassen.

  1. Wählen Sie Gmail-Einstellungen und die Registerkarte Erweitert aus.
  2. Wählen Sie Vorgefertigte Antworten aus und aktivieren Sie sie.
  3. Verfassen Sie eine neue Nachricht und schreiben Sie eine automatische Antwort-E-Mail.
  4. Wählen Sie das Drei-Punkte-Menüsymbol im Verfassen-Fenster und wählen Sie Vorgefertigte Antworten.
  5. Wählen Sie Entwurf als Vorlage speichern und Als neue Vorlage speichern.
  6. Nennen Sie es etwas Sinnvolles.

Wenn Sie nun verfassen oder antworten, wählen Sie das Drei-Punkte-Menüsymbol, Vorgefertigte Antwort und wählen Sie Ihre Nachricht. Es wird automatisch die zum Senden bereite E-Mail füllen!

Es ist sehr einfach, automatisch BCC in Gmail zu erstellen, und diese anderen Tricks verleihen der Plattform noch mehr Leistung. Viel Glück damit!