So funktioniert das Archivieren von Chats in WhatsApp

Fast jeder mobile Internetnutzer hat WhatsApp – 1,5 Milliarden Menschen aus aller Welt nutzen diese App. Seine Popularität hat mit der Einführung einer anderen unter vielen fantastischen Funktionen noch weiter zugenommen – der Archivfunktion.

So funktioniert das Archivieren von Chats in WhatsApp

Der Hauptzweck dieser Funktion besteht darin, Ihnen zu ermöglichen, alle Ihre Nachrichten aufzubewahren. Außerdem ist es eine großartige Möglichkeit, sicherzustellen, dass kein Dritter in Ihren privaten Threads herumschnüffeln kann.

Sie haben diese Funktion wahrscheinlich in Ihren Einstellungen gesehen und sind sich ihrer bewusst, aber kennen Sie alle ihre Optionen und Vorteile, die sie mit sich bringen? Lassen Sie es uns erkunden.

Einfache Schritte

Wenn Sie die Archivierungsfunktion noch nicht ausprobiert haben, weil Sie befürchteten, dass es kompliziert sein könnte, sollten Sie wissen, dass es ganz einfach ist. Alles läuft darauf hinaus, nur auf das Archiv-Symbol zu klicken. Es wird auf Android angezeigt, nachdem Sie den Chat angetippt und gehalten haben, und auf dem iPhone müssen Sie im Chat von rechts nach links streichen.

Was das Archivieren von Chats in WhatsApp tatsächlich tut

Einzelperson oder Gruppe

Sie können einen einzelnen Chat sowie eine Gruppe von Unterhaltungen archivieren. Die einzige Bedingung ist, dass Sie vollständige Chat-Threads archivieren müssen, sodass das Archivieren einer einzelnen Nachricht oder einer bestimmten Mediendatei innerhalb des Chats nicht möglich ist.

Sie können sogar alle Ihre Chats gleichzeitig archivieren und Ihren gesamten Posteingang leeren, ohne etwas zu löschen. Auf Android müssen Sie auf das Drei-Punkte-Symbol in der oberen rechten Ecke tippen und dann nacheinander wählen: Einstellungen – Chats – Chatverlauf – Alle Chats archivieren. Auf der Registerkarte Einstellungen auf dem iPhone sollten Sie auf Chats tippen und dann auf Alle Chats archivieren.

Zugängliches Verschwinden

Was passiert nun, wenn Sie einen Chat archivieren? So ziemlich das Gleiche, was diese Funktion auf Instagram oder Gmail macht – der Chat verschwindet aus der Liste der Konversationen im Hauptfenster, bleibt aber vollständig zugänglich. Sie können Ihre archivierten Nachrichten überprüfen und sie jederzeit wieder dearchivieren.

WhatsApp

Nur versteckt

Da das Archivieren eines Chats nichts anderes bewirkt, als ihn aus der Hauptansicht auszublenden, können Sie Nachrichten von allen archivierten Chats empfangen. Wenn Sie befürchten, sie zu verpassen, erhalten Sie eine Benachrichtigung oder jede neue Nachricht, obwohl Sie den Chat archiviert haben. Nachdem die Nachricht eingegangen ist, wird der Konversationsthread wieder in der Hauptliste angezeigt, sodass er automatisch dearchiviert wird.

Zwei-Wege-Geheimhaltung

Bei der Archivierung geht es um klare Sicht und Andenken. WhatsApp benachrichtigt die andere Person nicht, wenn Sie die Konversation archivieren, da sie sie nicht informiert, wenn Sie sie gelöscht haben. Es hat auch keinen Einfluss auf Ihren Online-Status – alle archivierten Chats werden weiterhin angezeigt, wenn Sie online sind. Trotzdem gilt die Geheimhaltung in zwei Richtungen: Es gibt auch keine Möglichkeit zu wissen, ob jemand anderes Ihren Chat archiviert hat.

Sie sind nicht weg

Wenn Sie diese Funktion zum ersten Mal verwenden, befürchten Sie möglicherweise, dass Sie die archivierten Chats nicht finden können. Es besteht kein Grund zur Sorge. Es ist nur möglich, dass Sie an den falschen Stellen suchen.

Auf Android finden Sie die archivierten Unterhaltungen, indem Sie zum unteren Rand des Chats-Bildschirms scrollen. Auf dem iPhone befinden sich archivierte Chats ganz oben auf der Registerkarte Chats.

Zurück zum Posteingang

Ebenso einfach ist es, einen archivierten Chat zurück in Ihren Posteingang zu verschieben. Auf Android müssen Sie auf einen bestimmten Chat tippen und halten und dann auf die Option zum Entarchivieren tippen, die diesen Chat sofort zurück in den Posteingang verschiebt. Auf dem iPhone sollten Sie auf dem ausgewählten Chat nach links wischen und auf Dearchivieren tippen.

Löschen ist immer noch eine Option

Sie müssen einen Chat nicht aus dem Archiv entfernen, wenn Sie ihn löschen möchten. Der Vorgang ist derselbe wie beim Dearchivieren, obwohl Sie stattdessen Löschen auswählen. Android gibt Ihnen ein Popup zur Bestätigung. Auf dem iPhone müssen Sie nach dem Wischen auf Mehr und dann auf Löschen tippen.

Denken Sie daran, dass es beim Archivieren nur darum geht, Nachrichten zu verstecken und aufzuräumen, während Löschen ein dauerhafterer Schritt ist. Es gibt Möglichkeiten zur Umgehung eines gelöschten Traps, aber es ist eine unnötige Komplikation, also seien Sie bei dieser Wahl vorsichtig.

Archivieren Sie Ihre Chats, um den Posteingang aufzuräumen

Das ist alles, was passieren kann, wenn Sie einen Chat in WhatsApp archivieren, soweit wir wissen. Wenn Sie auf einige andere Nebenwirkungen gestoßen sind, möchten wir sicherlich im Kommentarbereich unten davon erfahren.