So entsperren Sie ein iPhone 5, 6, 6s und 7: So können Sie ein gesperrtes iPhone dazu bringen, jeden Sim zu akzeptieren

Zufrieden mit Ihrem iPhone, aber Sie denken, Sie zahlen zu viel für Daten und Texte? Wir waren alle da, um ehrlich zu sein. Manchmal ist es eine gute Idee, den Mobilfunkanbieter zu wechseln, aber es kann einen kleinen Haken geben: Wenn Ihr iPhone an ein bestimmtes Netzwerk gebunden ist, muss es entsperrt werden, bevor es die SIM-Karte eines anderen Mobilfunkanbieters akzeptiert.

So entsperren Sie ein iPhone 5, 6, 6s und 7: So können Sie ein gesperrtes iPhone dazu bringen, jeden Sim zu akzeptieren

Wenn das kompliziert klingt, machen Sie sich keine Sorgen. Wir haben unten alle Informationen überprüft, die Sie zum Verständnis der Entsperrung durch Mobilfunkanbieter benötigen. Denken Sie nur daran, dass sich eine Trägersperre von einer Bildschirmsperre unterscheidet. Letzteres hindert Sie daran, auf ein Telefon zuzugreifen, während die Netzbetreibersperre Sie daran hindert, einen anderen Netzanbieter zu verwenden (wenn Sie Verizon haben, können Sie AT & T nicht verwenden, bis das Gerät vom Netzbetreiber entsperrt ist).

So erkennen Sie, ob Ihr iPhone gesperrt ist

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um herauszufinden, ob Ihr iPhone entsperrt ist. Sehen wir uns die Methoden an.

Verwenden Sie eine SIM-Karte

Sie sind sich nicht sicher, ob Ihr Telefon gesperrt ist? Nun, dieses Stück ist ziemlich einfach. Ziehen Sie einfach Ihre vorhandene SIM-Karte heraus und probieren Sie eine neue von einem anderen Anbieter aus. Wenn Sie Ihr iPhone direkt in einem Apple Store gekauft haben, wird es standardmäßig entsperrt, sodass der Wechsel zwischen SIMs aus verschiedenen Netzwerken schnell und einfach ist – und Sie sollten nicht einmal Ihr Telefon neu starten müssen.

Wenn Ihr iPhone jedoch gesperrt ist, erhalten Sie Fehlermeldungen wie „Ungültige SIM“ oder „Keine SIM-Karte installiert“. Dies bedeutet möglicherweise nicht, dass Ihr Telefon gesperrt ist – es könnte nur ein Anfall von iOS sein. Wenn Sie sich in dieser Halterung befinden, müssen Sie nur den Flugzeugmodus ein- und ausschalten und das Telefon neu starten – oder die SIM-Karte neu einsetzen.

Alternativ gehen Sie zu Einstellungen | Allgemein | Info und tippen Sie auf "Nach Aktualisierung der Mobilfunkanbietereinstellungen suchen".

Notiz: Verwenden Sie am besten eine T-Mobile- oder AT&T-SIM-Karte, wenn möglich (im GSM-Netz). Einige CDMA-Telefone erfordern sehr spezielle SIM-Karten, die je nach Telefonmodell variieren. Dies bedeutet, dass Ihr Telefon möglicherweise entsperrt ist, die eingelegte SIM-Karte jedoch nicht erkennt.

Erkundigen Sie sich beim Spediteur

Die meisten Mobilfunkanbieter haben die Möglichkeit zu prüfen, ob Ihr Telefon für die Aktivierung in ihrem Netz bereit ist. AT&T zum Beispiel hat diese Website. Sie können die IMEI-Nummer Ihres Telefons eingeben und eine Benachrichtigung erhalten, wenn es zur Aktivierung bereit ist oder noch bei einem früheren Mobilfunkanbieter gesperrt ist.

Wenn Sie die Meldung "SIM gesperrt" erhalten, haben Sie kein Glück und müssen einen Weg finden, Ihr Telefon zu entsperren.

Finden Sie vor dem Kauf heraus, ob ein Telefon entsperrt ist

Ein häufiges Problem bei nicht entsperrten Telefonen ist der Verkauf an eine andere Person. Wenn Sie ein gesperrtes Telefon vom ursprünglichen Käufer kaufen, müssen Sie es entsperren. Natürlich können Sie bei Ihrem Mobilfunkanbieter nachfragen, ob die IMEI kompatibel ist, aber dies zeigt Ihnen nicht immer an, ob das Telefon entsperrt ist.

Am besten treffen Sie den Verkäufer im Geschäft Ihres Mobilfunkanbieters und aktivieren den Service am Telefon, bevor Sie dafür bezahlen (die meisten ehrlichen Verkäufer werden dies tun). Wenn Sie das Telefon jedoch bei eBay kaufen oder an Sie versenden lassen, ist dies keine Option.

Ihre nächste Möglichkeit besteht darin, eine Website eines Drittanbieters zu verwenden, um die IMEI für Sie auszuführen. Aber wie immer gibt es auch hier Risiken. Die meisten dieser Websites verlangen eine Gebühr und einige sind nicht einmal genau. Wenn Sie die Website des ursprünglichen Spediteurs besuchen, haben Sie vielleicht Glück, aber Sie benötigen die ursprüngliche Kontonummer und andere wichtige Informationen, die der Verkäufer Ihnen möglicherweise nicht geben möchte.

Was benötige ich, um mein iPhone zu entsperren?

Wenn Sie Ihr Telefon im Rahmen eines Vertrags erhalten haben, wird Ihr Telefon nur so lange an ihr Netzwerk gesperrt, bis die Vertrags-, Leasing- oder Ratenbedingungen erfüllt sind.

Wenn Sie Ihr Telefon gebraucht gekauft haben, ist es etwas schwieriger: Wenn Sie den Verkäufer nicht dazu bringen können, es für Sie freizuschalten, müssen Sie möglicherweise durch einige Reifen springen.

Wenn das Telefon ursprünglich im Rahmen eines Vertrags oder Leasingvertrags gekauft wurde, benötigen Sie wahrscheinlich die Informationen des ursprünglichen Kontoinhabers, um das Telefon entsperren zu lassen. Andernfalls bleibt das Telefon für immer bei diesem Mobilfunkanbieter.

Gerüchte und Nachrichten über das Veröffentlichungsdatum des iPhone 7 könnten über eine kabellose Aufladetechnologie für lange Distanzen verfügen

So entsperren Sie Ihr iPhone

Wenn Ihr Telefon über ein Postpaid-Konto bei einem der vier führenden Mobilfunkanbieter in den USA gekauft wurde, müssen Sie sich an diesen Mobilfunkanbieter wenden, um das Telefon entsperren zu lassen. Jeder Mobilfunkanbieter hat seinen eigenen Prozess und seine eigenen Kriterien, um das Telefon freizugeben.

AT&T

AT&T-Geräte müssen mindestens 60 Tage im Netzwerk aktiv sein, bevor das Unternehmen sie für Sie freischalten kann. Die Freischaltrichtlinie von AT&T, vorausgesetzt, Sie erfüllen die Anforderungen, ist eine der einfacheren und unkomplizierteren Optionen.

Um Ihr Telefon zu entsperren, macht AT&T es wirklich einfach. Besuchen Sie die Website zum Entsperren des Geräts und geben Sie Ihre Konto-/Geräteinformationen ein. Sie erhalten eine E-Mail mit den AGB, sobald Sie die Anfrage absenden.

Überprüfen Sie Ihre E-Mails und befolgen Sie die Schritte, um zu bestätigen, dass Sie Ihr Gerät entsperren möchten. Sobald Sie fertig sind, erhalten Sie eine E-Mail, dass Ihr Gerät innerhalb von 24 bis 72 Stunden entsperrt wird.

T-Mobile

Ihr iPhone muss frei von jeglichen Verpflichtungen oder vertraglichen Verpflichtungen sein und muss mindestens 40 Tage im Netz von T-Mobile aktiv gewesen sein, um berechtigt zu sein.

Rufen Sie Ihr T-Mobile Online-Konto auf und greifen Sie unter „Konto anzeigen“ und dann unter „Leitungen und Geräte“ auf das Telefon zu, das Sie entsperren möchten. Senden Sie die Anfrage zum Entsperren dieses Geräts und warten Sie auf die Bestätigungs-E-Mail.

Sobald die Anfrage genehmigt wurde (ca. 48 Stunden), wird Ihr Telefon automatisch für die Verwendung im Netz eines anderen Anbieters entsperrt.

Verizon

Verizon hat eine der verbraucherfreundlichsten Entsperrungsrichtlinien, da ein Gerät 60 Tage nach dem Kauf automatisch entsperrt wird. Wenn Sie Probleme damit haben, müssen Sie sich an das Verizon-Kundendienstteam wenden, um Ihr iPhone entsperren zu lassen.

Abgesehen von der Verwirrung beim Entsperren des iPhone 5 hat das Unternehmen eine ziemlich einfache Richtlinie zum Entsperren von Geräten beibehalten. Basierend auf dem Alter Ihres iPhones ist es höchstwahrscheinlich bereits freigeschaltet.

Sprint

Sprint wird ein Gerät automatisch entsperren, sobald die Bedingungen erfüllt sind, solange es SIM-Entsperrung fähig ist. Leider Geräte, die vor 2015 hergestellt wurden und nicht für den häuslichen Gebrauch freigeschaltet werden können (Sie können es nach Kontakt mit dem Kundendienst ins Ausland mitnehmen). Das Unternehmen wird einen MSL-Code für diese Geräte bereitstellen, aber iPhones verwenden kein MSL (Master Subsidy Lock) Codes also ist es sinnlos.

Die Grundlage des Unternehmens dafür ist, dass iPhones, die vor 2015 hergestellt wurden, gesetzlich nicht verpflichtet waren, vom Mobilfunkanbieter freigeschaltet zu werden, sodass das Unternehmen seinen Kunden nie die Möglichkeit gab. Wenn Sie ein iPhone 6 oder älter verwenden, ist es unwahrscheinlich, dass Ihr Telefon jemals aus dem Sprint-Netzwerk entsperrt wird.

Wenn Ihr Gerät für internationale Reisen entsperrt werden muss oder Ihr Gerät nicht automatisch entsperrt wird, können Sie sich an den Sprint-Kundendienst wenden.

Notiz - Diese Informationen können sich ändern, da T-Mobile und Sprint gerade ihre Fusion abgeschlossen haben. Obwohl das offizielle Wort ab Mai 2021 lautet, dass die Entsperrungsrichtlinie gleich bleiben wird, können Sie hier die neuesten Informationen zur Geräteentsperrungsrichtlinie von Sprint einsehen.

Letzte Schritte

Jetzt, da der Mobilfunkanbieter (hoffentlich) Ihr Telefon entsperrt hat; Legen Sie die SIM-Karte des neuen Mobilfunkanbieters in Ihr Telefon ein. Wenn Sie noch keine neue SIM-Karte haben (wie Sie auf die Reise warten), sichern Sie Ihr iPhone, setzen Sie es zurück und stellen Sie es mit all Ihren Daten wieder her.

Durch einen Reset wird sichergestellt, dass es entsperrt und für internationale Reisen bereit ist. Versuchen Sie vor der Abreise, die SIM-Karte eines anderen Freundes oder Familienmitglieds (vorzugsweise AT&T oder T-Mobile) in Ihrem Telefon zu verwenden, um sicherzustellen, dass es im GSM-Netz funktioniert.

Häufig gestellte Fragen

Hier sind einige weitere Antworten, die Ihnen helfen, die Protokolle und Richtlinien zum Entsperren von iPhones besser zu verstehen.

Kann ich eine Website eines Drittanbieters verwenden, um mein Gerät zu entsperren?

Es gibt viele Websites, die versprechen, Ihr iPhone zu entsperren, insbesondere die älteren Modelle wie die in diesem Artikel erwähnten. Leider ist es unwahrscheinlich, dass eine dieser Websites Zugriff auf die Informationen hat, die für eine erfolgreiche Entsperrung erforderlich sind.

Die meisten dieser Websites fragen nach Zahlungsinformationen und Geräteinformationen, um sie auf schändliche Weise zu verwenden. Wenden Sie sich am besten direkt an den Spediteur.

Ich möchte ein Telefon auf dem Facebook Marketplace kaufen. Wie kann ich sicher sein, dass es entsperrt ist?

Wenn Sie ein Telefon von einer Einzelperson oder einem Drittanbieter kaufen, können Sie die IMEI-Nummer auf der Website Ihres Mobilfunkanbieters nachschlagen. Wenn es zur Aktivierung verfügbar ist, können Sie loslegen.

Die beste Option für jeden, der ein neues Telefon kauft, besteht darin, den Verkäufer im Geschäft Ihres Mobilfunkanbieters zu treffen. Dadurch wird sichergestellt, dass das Telefon aktiviert ist und keine Schäden entstehen. Ein älteres iPhone wird wahrscheinlich kein AppleCare mehr tragen, daher ist es ideal, wenn Ihnen geschulte Mitarbeiter beim Kauf helfen.

Benötige ich ein entsperrtes Telefon, um ins Ausland zu reisen?

Nein. Für internationale Reisen ist es jedoch am besten, ein entsperrtes Telefon zu haben. Das iPhone 5-7 ist ein perfektes Reisehandy. Wenn Sie Ihr Ziel erreichen, starten Sie einen Prepaid-Dienst bei einem Unternehmen in diesem Land, um teure internationale Roaming-Gebühren zu vermeiden.

Was ist, wenn ich beim Militär eingesetzt werde?

Die meisten Mobilfunkanbieter setzen Ihre Telefonnummer in einen sogenannten „Military Suspend“ ein. Dies bedeutet, dass Ihre monatlichen Gebühren während Ihrer Beschäftigung ausgesetzt werden und Ihr Telefon möglicherweise für internationale Reisen freigeschaltet wird.

Wenden Sie sich vor der Bereitstellung an Ihren Mobilfunkanbieter, um Ihre Optionen zu überprüfen.

Mein iPhone ist entsperrt, aber auf der schwarzen Liste. Was bedeutet das und wie behebe ich es?

Blacklisting unterscheidet sich grundlegend von Carrier Locks. Wenn ein Gerät auf der schwarzen Liste steht, bedeutet dies, dass es bei keinem Mobilfunkanbieter aktiviert werden kann. In den meisten Fällen bedeutet dies, dass Ihr Telefon als gestohlen gemeldet wurde.

Wenn das Telefon ursprünglich nicht von Ihnen gekauft wurde, können Sie nicht viel tun, um das Telefon zu aktivieren. Selbst ein Anruf beim ursprünglichen Mobilfunkanbieter, der das Gerät auf die schwarze Liste gesetzt hat, wird wahrscheinlich nicht helfen, da es sich um das gestohlene Eigentum eines anderen zu handeln scheint.

Wenn Sie das iPhone ursprünglich gekauft haben und es auf der schwarzen Liste steht, wenden Sie sich an den Mobilfunkanbieter, bei dem Sie es gekauft haben, um sich zu erkundigen, was getan werden kann. Erfahrungsgemäß kann dies ein langwieriger Prozess sein, der mehrmals eskaliert werden muss. Die Schwarze Liste soll eine dauerhafte Sperre sein, also seien Sie bereit, etwas Zeit darin zu investieren.

Mein Telefon ist entsperrt, aber mein aktueller Mobilfunkanbieter sagt, dass es nicht kompatibel ist. Wie ist das möglich?

Einige ältere iPhone-Modelle waren nicht Cross-Carrier-kompatibel. Zum Beispiel war das AT&T iPhone X nicht mit dem Verizon-Netzwerk kompatibel. Auch wenn Sie ein entsperrtes iPhone haben, stellen Sie also sicher, dass der Mobilfunkanbieter, auf dem Sie es aktivieren möchten, mit Ihrer Modellnummer kompatibel ist.

Die Modellnummer ist auf der Rückseite Ihres iPhones aufgeführt und sieht aus wie eine Kombination aus Buchstaben und Zahlen (zum Beispiel „A1660“ weist auf einige iPhone 7-Modelle hin).