So senden Sie Gruppentexte mit Android

Textnachrichten sind die bevorzugte Methode vieler Menschen, um in Kontakt zu bleiben. Das schnelle, zuverlässige und einfache SMS-Messaging hat längst an Popularität gewonnen und ist immer noch ein weit verbreitetes Kommunikationsformat. Manchmal möchten Sie jedoch mehrere Personen über dasselbe benachrichtigen. Immer wieder dieselbe Nachricht an Freunde/Familie/Kollegen zu senden, ist nicht der zeiteffizienteste Weg. Zum Glück sind Gruppentexte eine Sache im Messaging. Hier erfahren Sie, wie Sie es richtig machen.

So senden Sie Gruppentexte mit Android

Warum SMS?

Sie fragen sich vielleicht, warum Sie eine Textnachricht an eine Gruppe von Personen senden möchten, anstatt eine Vielzahl von Online-Chat-Apps wie Messenger, WhatsApp, Viber, Google Hangouts, Skype usw. zu verwenden. Die Antwort lautet hier auch eine frage. Verwenden Sie jemals Textnachrichten, um einzelne Nachrichten zu senden? Ja, höchstwahrscheinlich greifen Sie in bestimmten Fällen auf das SMS-Format zurück. Wieso den? Wenn Sie sich in einem Gebiet befinden, in dem keine WLAN-Verbindung verfügbar ist und Sie mobile Daten verwenden, sparen Sie mit einem einfachen SMS-Text viel Daten und Zeit beim Senden der Nachricht.

Es können also Fälle auftreten, in denen Sie auf Gruppen-Textnachrichten zurückgreifen möchten, und das Wissen, wie sie gesendet werden, kann Ihnen bei der Organisation helfen.

So senden Sie Gruppentext

So überprüfen Sie, ob MMS für Ihr Telefon aktiviert ist

Wenn Sie einen Gruppenchat senden möchten, überprüfen Sie wie folgt, ob MMS für Ihr Telefon aktiviert ist.

  1. Navigieren Sie auf Ihrem Android-Gerät zu Ihrer Standard-Nachrichten-App. Android-Nachrichten-App
  2. Klicken Sie nun auf das Menü mit den drei vertikalen Punkten, das manchmal als Hamburger-Menü bezeichnet wird. Android-Nachrichtenmenü
  3. Scrollen Sie nun nach unten und wählen Sie Einstellungen. Android-Nachrichtenmenü
  4. Klicken Sie anschließend auf Multimedia-Nachrichten (MMS). Einstellungen für Android-Nachrichten
  5. Sicher gehen, dass Automatisch abrufen und Gruppennachrichten eingeschaltet sind.Android MMS-Einstellungen

Die Schritte zum Überprüfen, ob MMS für Ihr Telefon aktiviert ist, können von den hier gezeigten abweichen. Es gibt viele verschiedene GUIs für die verschiedenen verwendeten Android-Betriebssysteme, daher müssen Sie möglicherweise Ihr Einstellungsmenü durchsuchen, um sie zu finden.

So senden Sie einen Gruppentext auf Android-Telefonen

Nun, zuerst starten Sie die native Messaging-App auf Ihrem Android-Telefon. Android-Nachrichten-App

Natürlich wird diese App mit dem Gerät geliefert und verlässt sich ausschließlich auf Ihr Netzwerk, um Textnachrichten zu senden und zu empfangen. Aus diesem Grund müssen Sie sicherstellen, dass Sie im Moment über einen ordnungsgemäßen Netzwerkzugriff verfügen. Wenn die „Leisten“ auf dem Startbildschirm Ihres Telefons voll sind, erstellen Sie zunächst eine neue Nachricht.

Tippen Sie im Kontaktauswahlbereich des Bildschirms Neue Nachricht auf das Kontaktsymbol. Dies kann von Gerät zu Gerät unterschiedlich sein, da die meisten Hersteller ihre eigenen Interpretationen des Android-Betriebssystems entwickeln. Android-Schaltfläche „Neue Nachricht“

Wählen Sie nun die Kontakte aus, die Sie gruppieren möchten, indem Sie auf deren Kontaktsymbole tippen. Geben Sie zum Schluss einfach die Textnachricht ein, wie Sie es in jeder anderen SMS-Messaging-Instanz tun würden, und tippen Sie auf die Schaltfläche Senden. Das war's, Sie haben erfolgreich eine Gruppen-SMS an die von Ihnen ausgewählten Kontakte gesendet.

Ist es wirklich ein Gruppenchat?

Leider können Android-Telefone im Gegensatz zu iPhones keine Gruppenchats erstellen, wenn es um SMS geht. iPhones können dank der iMessage-Funktion Fotos, Videos, Reaktionen und andere Dinge über die native Messaging-App über das Internet senden. Was iMessage auch macht, ist, dass jedes Mal, wenn Sie versuchen, eine Gruppennachricht zu senden, einen Gruppenchat erstellt wird. Dies funktioniert ähnlich wie bei Online-Chat-Apps. Jeder iPhone-Benutzer erhält jede im Gruppenchat gesendete Textnachricht.

Android Gruppentext senden

Auf der anderen Seite wird beim Senden einer Standardgruppennachricht von einem Android-Telefon diese Nachricht einfach an die ausgewählten Personen einzeln gesendet. Sie alle erhalten die Nachricht, aber sie sehen nicht, an wen Sie sie sonst noch gesendet haben, und Sie sind der einzige, der ihre Antworten erhält. Nein, das Senden einer Gruppennachricht bedeutet nicht, einen Gruppenchat auf Android-Telefonen zu starten. Die neuen Android-Nutzer benötigen möglicherweise einige Zeit, um sich daran zu gewöhnen.

Kann Android Gruppennachrichten senden?

Ja, auch ohne Online-Chat-Apps von Drittanbietern zu verwenden. Dies erfordert jedoch das MMS-Protokoll, was bedeutet, dass dies eine teurere Option ist.

  1. Um die Gruppentexteinstellungen in MMS zu ändern, navigieren Sie zu Einstellungen. Android-Nachrichtenmenü
  2. Dann geh zu Fortschrittlich, und schalten Sie die Gruppen-MMS Option unter Gruppennachrichten. Option für Android-Gruppennachrichten
  3. Schalten Sie jetzt den ein MMS automatisch herunterladen Option, könnte dies auch heißen Automatisch abrufen. Android-Nachrichtenoptionen

Das bedeutet, dass Sie jetzt im Wesentlichen Gruppenchats für Ihre Freunde/Familie/Kollegen erstellen können. Jeder im Gruppenchat kann die darin angezeigten SMS bzw. MMS-Nachrichten sehen. Dies ist natürlich, wie erwähnt, eine teurere Option, da MMS-Nachrichten deutlich mehr kosten als die SMS. Unabhängig davon, wo Sie es haben, können Sie auf Android-Telefonen einen Gruppenchat erstellen.

Registerkarte Android-Gruppen

Wie soll das für andere Chat-Empfänger funktionieren? Nun, ganz einfach, egal ob die fragliche Person ein Android- oder ein Apple-Benutzer ist, ihre Messaging-Optionen für diesen bestimmten Chat werden auf MMS umgestellt. Das bedeutet, dass sie jedes Mal, wenn sie eine Nachricht innerhalb des betreffenden Chats senden, tatsächlich eine MMS anstelle einer SMS senden.

Wie verlasse ich einen Textgruppenchat?

Sie sind es wahrscheinlich gewohnt, einen Chat auf Facebook, WhatsApp, Viber, Telegram, Google Hangouts, Skype und anderen beliebten Chat-Apps zu verlassen. Nun, Sie können einen Gruppen-Textchat nicht wirklich verlassen, weil Sie sich nicht wirklich aus der Gruppe entfernen können. Sie können verhindern, dass Ihr Telefon Benachrichtigungen von der betreffenden Gruppe erhält. Tun Sie dies, indem Sie die Optionen des betreffenden Chats eingeben und die Benachrichtigungseinstellungen deaktivieren. Sie können den Chat-Thread auch löschen, wenn Sie möchten.

Simsen

Wie Sie sehen, ist das Erstellen eines Gruppenchats mit der nativen Messaging-App von Android sehr gut möglich. Obwohl iPhone-Benutzer es in dieser Hinsicht besser haben, können auch Sie Gruppen-Textchats genießen, indem Sie einfach die Gruppen-MMS-Option auf Ihrem Android-Gerät aktivieren.

Haben Sie versucht, die Gruppen-MMS-Einstellung zu aktivieren? Verwenden Sie immer noch die Textgruppennachrichten? Fühlen Sie sich frei, Ihre eigene Geschichte zu erzählen. Was magst du daran? Was sind die Nachteile? Fühlen Sie sich frei, unten auf den Kommentarbereich zu klicken.