So setzen Sie Ihr Passwort mit dem Android-Geräte-Manager zurück

Jeder hat sein Passwort mindestens einmal vergessen. Dies kann sehr frustrierend sein. Aber die gute Nachricht ist, dass es eine Möglichkeit gibt, es zurückzusetzen, ohne Ihr Telefon zu verwenden.

So setzen Sie Ihr Passwort mit dem Android-Geräte-Manager zurück

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihr Passwort mit dem Android-Geräte-Manager zurücksetzen. Außerdem erfahren Sie, wie Sie ADM einrichten sowie einige andere nützliche Tipps und Tricks.

Bevor du anfängst

Denken Sie daran, dass Sie den Android-Geräte-Manager nicht verwenden können, wenn Sie zuvor einige Optionen auf Ihrem Telefon nicht aktiviert haben. Wenn Ihr Telefon gesperrt ist und Sie es nicht entsperren können, können diese Optionen nicht aktiviert werden. Daher empfehlen wir Ihnen, sie zu aktivieren, bevor etwas mit Ihrem Telefon passiert, nur für den Fall.

Zuerst muss der Android Geräte-Manager auf Ihrem Telefon aktiviert werden. Andernfalls können Sie Ihr Passwort mit dieser Methode nicht zurücksetzen. Beachten Sie, dass Sie später in diesem Artikel einen ganzen Abschnitt zum Aktivieren von ADM finden.

Zweitens muss das GPS auf Ihrem Telefon eingeschaltet sein. Wenn es ausgeschaltet ist, kann ADM weder auf Ihr Telefon zugreifen noch es nachverfolgen, wenn es verloren geht oder gestohlen wird. Aus diesem Grund sollten Sie es immer eingeschaltet lassen.

Android wie man das Passwort zurücksetzt

Schritt für Schritt Anleitung

Für diesen Vorgang benötigen Sie lediglich Ihren Computer oder ein anderes Telefon, mit dem Sie auf ADM zugreifen können. Wenn Sie über eine stabile WLAN-Verbindung verfügen, können Sie loslegen:

  1. Gehen Sie zu www.google.com/android/devicemanager
  2. Melden Sie sich bei Ihrem Google-Konto an, das Sie auch auf Ihrem Android-Gerät verwendet haben.
  3. Wählen Sie ein Gerät aus, dessen Passwort Sie zurücksetzen möchten.
  4. Wählen Sie „Sperren“.
  5. Geben Sie das neue Passwort ein.
  6. Wählen Sie erneut „Sperren“.

Das ist es! Sie können jetzt das neue Passwort verwenden, um Ihr Telefon zu entsperren. Wir empfehlen Ihnen, es aus Sicherheitsgründen nur als temporäres Passwort zu verwenden. Wenn Sie Ihr Telefon entsperren, können Sie daher das Passwort wie gewohnt ändern.

Android Gerätemanager

So aktivieren Sie ADM auf Ihrem Telefon

Diese Anleitung richtet sich an diejenigen, die ADM noch nicht aktiviert haben. Obwohl es auf allen Android-Telefonen ab 2013 verfügbar ist, wird es nicht automatisch aktiviert. Hier ist, was Sie tun müssen:

  1. Aktivieren Sie den Standortzugriff auf Ihrem Telefon

    1. Öffnen Sie Einstellungen.

    2. Wählen Sie Standort.

    3. Wischen Sie nach rechts, um es einzuschalten.

    4. Bonus-Tipp: Es ist eine gute Idee, „hohe Genauigkeit“ zu wählen, da dies Ihnen helfen kann, Ihr Telefon genau zu lokalisieren, wenn es verloren geht oder gestohlen wird.

  2. Aktivieren Sie die Sicherheitseinstellungen auf Ihrem Telefon

    1. Öffnen Sie Einstellungen.

    2. Wählen Sie Google.

    3. Wählen Sie Sicherheit.

    4. Aktivieren Sie die Option „Dieses Gerät aus der Ferne lokalisieren“.

  3. Android-Geräte-Manager aktivieren

    1. Gehen Sie zu www.google.com/android/devicemanager

    2. Melden Sie sich mit Ihren Google-Anmeldeinformationen an.

    3. Testen Sie, ob die Standortfunktion funktioniert.

Das ist alles! Nehmen Sie sich nach Möglichkeit etwas Zeit und machen Sie sich mit ADM und seinen Möglichkeiten vertraut. Auf diese Weise ist es einfacher, es zu verwenden, wenn Sie es brauchen.

Wofür kann ich ADM noch verwenden?

Abgesehen davon, dass Sie Ihr Passwort aus der Ferne zurücksetzen können, bietet der Android-Geräte-Manager viele andere nützliche Optionen. Wie bereits erwähnt, können Sie damit Ihr Gerät auf der Karte finden. Dies ist sehr nützlich, falls Sie Ihr Telefon verlieren oder es gestohlen wird. Je höher die Genauigkeit, die Sie einstellen, desto besser sind Ihre Chancen, das Telefon zu finden.

Darüber hinaus können Sie damit Ihr Telefon auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen löscht alle Ihre Daten: Kontakte, Fotos, Apps usw. Wenn Sie sich fragen, warum das jemand tun sollte, hier ist die Antwort. Wenn Ihr Telefon gestohlen wird und Sie es nicht finden können, können Sie zumindest Ihre Daten schützen. Sie können alle Daten aus der Ferne löschen, damit andere Ihre Daten nicht missbrauchen können.

Sie müssen lediglich ADM eingeben und auf „Löschen“ klicken. Damit diese Option funktioniert, muss Ihr Telefon jedoch online sein. Ist dies nicht der Fall, wird das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen durchgeführt, sobald das Telefon das nächste Mal eine Verbindung zum Internet herstellt. Sobald alle Daten gelöscht sind, können Sie ADM nicht mehr verwenden, da Ihr Telefon nicht mehr damit verbunden ist.

Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, Ihr Telefon für alle Fälle zu sichern. Es gibt viele Cloud-Dienste, die Sie verwenden können. Einige der besten sind Google Drive, Google Fotos und Microsofts OneDrive.

ADM ist lebensrettend

Wir fragen uns oft, wie Menschen es schaffen, ohne ADM zu leben. Wie Sie sehen, ist es in vielen Situationen nützlich und manchmal ein echter Lebensretter. Deshalb empfehlen wir Ihnen, sich damit vertraut zu machen, auch wenn Sie es gerade nicht brauchen. Denn wer weiß, wann es sich als nützlich erweisen wird!

Haben Sie Ihr Passwort schon einmal vergessen? Kennen Sie eine andere Möglichkeit, dieses Problem zu lösen? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.