So fügen Sie einem Google-Dokument ein Inhaltsverzeichnis hinzu

Das Hinzufügen eines Inhaltsverzeichnisses ist eine nützliche Methode, um die Themen oder Kapitel in Ihrem Google-Dokument zu organisieren, damit die Leser schnell lesen und genau das finden können, wonach sie suchen. Es verleiht dem Ganzen auch einen Hauch von Professionalität.

So fügen Sie einem Google-Dokument ein Inhaltsverzeichnis hinzu

Unabhängig davon, ob Sie ein Mitarbeiter sind, dessen Unternehmen die Verwendung von Google Docs für Geschäftsdokumente erfordert, ein Autor, der einen Roman schreibt, oder ein Student, der einen längeren Aufsatz oder eine Dissertation schreibt, besteht eine gute Chance, dass Sie ein Inhaltsverzeichnis benötigen.

Glücklicherweise hat Google Docs eine Funktion bereitgestellt, mit der ein Inhaltsverzeichnis erstellt werden kann, das Links zu jedem mit einer Kopfzeile markierten Abschnitt generiert. Technisch gesehen könnten Sie ein ToC einfach manuell erstellen, aber das Erstellen aller Links für jeden Abschnitt könnte sich als große Mühe erweisen. Um unnötige Hindernisse zu vermeiden, die sich beim Versuch, alles selbst zu erledigen, darstellen würden, werde ich im folgenden Abschnitt die Schritte zum Hinzufügen eines ToC mithilfe der integrierten Option von Google bereitstellen.

Erstellen eines Inhaltsverzeichnisses in Google Docs

Wenn Sie durch den Prozess des Hinzufügens eines ToC zu Ihrem Google-Dokument führen, sollten Sie wissen, dass dies mit jedem Browser möglich ist, obwohl Google Chrome die offensichtlich bevorzugte Wahl wäre. Sie benötigen auch keine Erweiterungen oder Anwendungen von Drittanbietern, um es auszuführen.

Überschriften sind für Ihr Dokument sehr wichtig. Dies gilt umso mehr, wenn Sie vorhaben, ein ToC hinzuzufügen. Sie müssen sicherstellen, dass Ihre Überschriften konsistent sind und dass Sie die richtigen für die richtigen Dinge verwenden.

Überschrift 1 sollte als primärer Name des Abschnitts oder für ein Kapitel verwendet werden. Wenn Sie einen Abschnitt in kleinere Themen unterteilen müssen, je nachdem, wofür der Abschnitt gedacht ist, können Sie die Überschrift der nächsten Größe verwenden. Sie werden jedoch immer noch zu Überschrift 1 zurückkehren, sobald der nächste Abschnitt beginnt.

Wenn Sie sicherstellen, dass Ihr Dokument richtig formatiert ist, wird der gesamte Prozess viel reibungsloser. Wenn Sie zurückgehen und die Größe der Überschriften ändern müssen:

  • Blättern Sie durch Ihr Dokument und suchen Sie Ihren ersten Titel, markieren Sie ihn und wählen Sie dann Überschrift 1 von dem Stile Dropdown-Liste.

Sie werden dies mit jedem Titel oder Abschnitt tun wollen. Alles, was in der Absatz Stil wird nicht im Inhaltsverzeichnis aufgeführt. Sobald Sie die Formatierung abgeschlossen haben, können Sie das ToC jetzt hinzufügen.

Hinzufügen eines Inhaltsverzeichnisses mithilfe der integrierten Google Doc-Funktion

Es ist wichtig, dass Sie den Cursor dort platzieren, wo das Inhaltsverzeichnis angezeigt werden soll. Sie können die Einfügemarke an einer beliebigen Stelle platzieren, an der das Inhaltsverzeichnis in Ihrem Dokument eingefügt werden soll. Vielleicht möchten Sie es am Anfang des Dokuments oder am Ende, da Sie dort normalerweise ein Inhaltsverzeichnis finden. Je professioneller Sie finden, ein ToC erscheint nach dem ursprünglichen Titel, aber vor der Einleitung oder dem Hauptteil Ihres Dokuments.

Wenn Sie sich vor Ort für Ihr ToC entschieden haben, klicken Sie mit der linken Maustaste auf den Bereich. Folgen Sie diesem, indem Sie auf das Einfügung Registerkarte und Hervorhebung Inhaltsverzeichnis im Menü. Ihnen werden zwei Optionen zur Auswahl angeboten.

  • Option 1 – Dies ist ein Inhaltsverzeichnis im Klartext mit Zahlen auf der rechten Seite.
  • Option 2 – Diese Option verwendet keine Seitenzahlen, sondern fügt stattdessen Hyperlinks ein, die zum angegebenen Abschnitt springen.

Ihre Wahl sollte durch die Art des Dokuments bestimmt werden. Der mit Zahlen ist für Dokumente gedacht, die Sie ausdrucken möchten. Die Option mit Links ist für die Online-Anzeige gedacht. Wenn es sich bei dem Dokument um eine Aufgabe handelt, die Sie abgeben müssen, ist die erste Option die beste. Planen Sie, das Dokument live im Web zu veröffentlichen? Wählen Sie die zweite Option. Sobald Sie auf eine Option geklickt haben, generiert Google Docs automatisch die ToC und platziert sie an der von Ihnen ausgewählten Stelle.

Die zweite Option hängt von Ihrer Fähigkeit ab, die richtigen Überschriften für Ihre Kapitel, Themen oder Abschnitte im Dokument zu verwenden. Dieser Punkt wurde schon früher angesprochen, aber ich halte es für notwendig, ihn noch einmal durchzugehen. Wenn Sie ein Inhaltsverzeichnis erstellen möchten, das Links zu bestimmten Abschnitten Ihres Dokuments enthält, müssen Sie jedes Kapitel – oder jeden Titel – mit den richtigen Überschriftenformaten formatieren. Dadurch weiß Docs, wie die Tabelle ausgefüllt und anklickbare Links hinzugefügt werden.

Jeder Überschriftenstil wird im Inhaltsverzeichnis etwas anders behandelt. Die Überschrift 1 style bezeichnet einen Eintrag der obersten Ebene im Inhaltsverzeichnis. Überschriften mit Überschrift 2 Stil werden als Unterabschnitte betrachtet und erscheinen eingerückt unter dem vorhergehenden Überschrift 1 Stil in der Tabelle. Überschrift 3 ist ein Unterabschnitt von Überschrift 2 , und so weiter.

Wenn Sie Ihre Überschriften in irgendeiner Weise ändern müssen (oder Änderungen, die sich auf Ihre ToC auswirken), können Sie Ihr Inhaltsverzeichnis aktualisieren, um diese Änderungen widerzuspiegeln. Klicken Sie einfach auf das Inhaltsverzeichnis im Hauptteil des Dokuments und dann auf das Inhaltsverzeichnis aktualisieren Taste.

Um ein Inhaltsverzeichnis aus Ihrem Dokument zu entfernen, müssen Sie nur mit der rechten Maustaste darauf klicken und auswählen Inhaltsverzeichnis löschen .

Erstellen eines Inhaltsverzeichnisses auf Android

Leider bietet Google Docs diese Funktion derzeit nicht für Android an, Sie müssen einen Computer oder ein iOS-Gerät verwenden.

Erstellen eines Inhaltsverzeichnisses auf einem iPhone oder iPad

  1. Öffnen Sie das Dokument, dem Sie das Inhaltsverzeichnis hinzufügen möchten, in Google Docs.
  2. Tippen Sie nun auf Bearbeiten am unteren Bildschirmrand.
  3. Tippen Sie dann auf die Stelle, an der das Inhaltsverzeichnis angezeigt werden soll, und wählen Sie Einfügung oben rechts auf dem Bildschirm.
  4. Wählen Sie als Nächstes Inhaltsverzeichnis.
  5. Wählen Sie hier das Aussehen Ihres Inhaltsverzeichnisses aus.

Verwenden von Google Docs

Google Docs hat eine Menge integrierter nützlicher Funktionen. Die Tatsache, dass es kostenlos verwendet werden kann, macht es noch idealer. Mit den oben genannten Schritten können Sie das Navigieren durch Dokumente so einfach wie ein Mausklick machen.