So fügen Sie Untertitel im VLC Media Player hinzu

Wenn es um das Ansehen von Videos oder das Hören von Musik auf Ihrem Computer oder über einen Internetstream geht, gibt es keine bessere Option als VLC, die Open-Source-Videoplattform, mit der Sie jeden Dateityp, den Sie möglicherweise auf Ihrem Gerät gespeichert haben, problemlos wiedergeben können. VLC funktioniert auf fast jeder erdenklichen Plattform, von Windows und Mac, Android bis iOS und sogar Unterstützung für Linux-Distributionen wie Ubuntu. Noch besser als die Betriebssystemkompatibilität ist die umfangreiche Bibliothek von VLC mit unterstützenden Codecs und Dateitypen. Als Multimedia-Player und Plattform kann VLC fast jede Video- oder Audiodatei lesen und sogar Inhalte von DVDs, CDs und Online-Streaming-Plattformen mit einer kompatiblen URL wiedergeben.

Jetzt, da so ziemlich jeder eine HD-Videokamera (in Form seines Smartphones) besitzt, ist es einfacher denn je, unsere eigenen Heimvideos zu machen. Was früher denen mit teuren Handycams oder noch größeren VHS-Monstrositäten vorbehalten war, steht jetzt uns allen zur Verfügung. Im Guten wie im Schlechten kann jeder ein Heimvideo mit anständiger Bildqualität erstellen.

Untertitel sind für viele Dinge nützlich, darunter das Verstehen von fremdsprachigen Filmen, das Hinzufügen von Klarheit zu gedämpfter Sprache oder das Hinzufügen von dramatischen oder komödiantischen Effekten. Das Hinzufügen zum VLC Media Player ist einfach.

So fügen Sie Untertitel in VLC Media Player-2 hinzu

Untertitel im VLC Media Player hinzufügen

Sie wissen es vielleicht nicht, aber es ist wirklich einfach, Untertitel zu jedem Video in VLC hinzuzufügen, indem Sie einfach eine Datei online herunterladen. Wenn Sie also zufällig eine Datei mit einem Film oder einer Fernsehfolge herumliegen haben, können Sie sie wahrscheinlich online finden. Schauen wir uns an, wie es geht.

Untertitel herunterladen und im VLC Media Player verwenden

Wenn Sie fremdsprachige Filme oder Fernsehsendungen ansehen, sind nicht alle Versionen mit Untertiteln verfügbar. Glücklicherweise bieten Websites von Drittanbietern herunterladbare Untertiteldateien an, die Sie zu VLC hinzufügen können. Zwei, die ich kenne, sind Subscene und Opensubtitle. Es gibt auch andere.

  1. Besuchen Sie die Untertitel-Website Ihrer Wahl und laden Sie die gewünschte Film- oder TV-Datei herunter.
  2. Verschieben oder speichern Sie es in derselben Datei wie das Video.
  3. Öffnen Sie VLC entweder separat mit der rechten Maustaste auf die Videodatei und wählen Sie „Öffnen mit…“.

VLC sollte die Untertiteldatei aufnehmen und automatisch zur Wiedergabe hinzufügen. Wenn es den Dateinamen zunächst nicht versteht oder etwas nicht wie gewünscht funktioniert, können Sie die Datei manuell hinzufügen.

  1. Öffnen Sie die Videodatei in VLC.
  2. Wählen Sie Untertitel aus dem oberen Menü.
  3. Wählen Sie Sub Track und die entsprechende Datei in der Liste aus.

VLC sollte jetzt Untertitel zusammen mit dem Video anzeigen. Wenn die Untertiteldatei nicht angezeigt wird, wählen Sie im Untertitelmenü die Option „Untertiteldatei hinzufügen“ und wählen Sie Ihre heruntergeladene Datei manuell aus. VLC sollte es aufnehmen und abspielen.

So fügen Sie Untertitel in VLC Media Player-3 hinzu

Wenn Ihre Untertitel nicht richtig wiedergegeben werden, entweder vor oder hinter dem eigentlichen Video, können Sie die Wiedergabeverzögerung für Ihre Untertitel anpassen, indem Sie die G- und H-Tasten auf Ihrer Tastatur verwenden, um zwischen 50-ms-Verzögerungen umzuschalten.

Fügen Sie Ihren eigenen Filmen Untertitel hinzu

Wenn Sie Ihre eigenen Filme erstellen und Untertitel hinzufügen möchten, können Sie dies tun. Sie können entweder einen Texteditor oder eine spezielle App zum Erstellen von Untertiteln verwenden. Sie müssen die Datei im .srt-Format speichern, dem Standard für Untertitelspuren. Lassen Sie uns unsere eigene Untertiteldatei in Notepad ++ erstellen. Sie können jeden beliebigen Texteditor verwenden, solange Sie ihn als .srt-Datei speichern. Notepad++ ist mein Go-to-Texteditor, da er automatisch alles speichert, was Sie eingeben, was praktisch ist, um größere Dateien zu erstellen.

Verwenden Sie beim Erstellen Ihres Untertiteltracks das folgende Format. Es ist ein universelles SRT-Format, das die meisten Mediaplayer verstehen sollten. Im VLC funktioniert es auf jeden Fall. Die Nummer allein ist die Abspielreihenfolge für die Titel. Der Zeitstempel wird in Minuten, Sekunden und Millisekunden angegeben. Dies steuert, wann und wie lange der Untertitel angezeigt wird. Das erste Mal ist es, wenn es erscheint und das zweite Mal, wenn es vom Bildschirm verschwindet. Die dritte Zeile ist der Text, den Sie anzeigen möchten.

So erstellen Sie Ihre eigene Untertitelspur: Sie können HTML in einer .srt-Datei verwenden, wenn Sie den Untertiteln Effekte hinzufügen möchten. Wenn Sie Ihr HTML kennen, können Sie viel Spaß haben! Andernfalls erscheinen die Untertitel als reiner weißer Text auf dem Bildschirm.

  1. Öffnen Sie Notepad ++ oder Ihren bevorzugten Texteditor.
  2. Fügen Sie das obige Format in eine neue Datei ein und speichern Sie es als .srt.
  3. Spielen Sie Ihr Video ab und fügen Sie die Untertitel hinzu, die dem Zeitstempel im Player entsprechen.
  4. Fügen Sie für jede einzelne Beschriftung, die auf dem Bildschirm angezeigt werden soll, eine neue Zeile, einen neuen Zeitstempel und einen neuen Untertitel hinzu.
  5. Spülen und wiederholen Sie den Vorgang, bis Sie am Ende der gewünschten Untertitel sind.

Das manuelle Erstellen eigener Untertitel ist mühsam, aber notwendig, wenn Sie eigene Filme erstellen und diese mit Untertiteln versehen möchten. Auch wenn Sie eine Untertitel-App verwenden, müssen Sie die Untertitel manuell eingeben, aber Sie sehen und schreiben im selben Fenster. Es gibt ein paar anständige kostenlose Untertitelprogramme und Google ist Ihr Freund dafür.