So überprüfen Sie, ob eine Textnachricht zugestellt wurde

In einer Welt mit Hunderten von SMS-Apps ist es fast unmöglich, eine Nachricht nicht sofort zu sehen. Aus diesem Grund kann es nervig sein, auf eine Antwort zu warten, wenn Sie wissen, dass eine Nachricht gesendet wurde, und manchmal sogar dazu führen, dass Sie sich nicht respektiert fühlen.

So überprüfen Sie, ob eine Textnachricht zugestellt wurde

Aber was ist, wenn Ihre SMS nicht einmal zugestellt wurde? Lesen Sie diesen Artikel weiter, um herauszufinden, wie Sie überprüfen können, ob eine Textnachricht über die gängigsten Messaging-Plattformen zugestellt wurde.

Snapchat

Sie können schnell überprüfen, ob Ihre Nachricht auf Snapchat zugestellt wurde. Wenn Sie zu Ihrem Posteingang gehen, sehen Sie möglicherweise sowohl "Empfangen" als auch "Zugestellt". Was bedeutet das? Wenn du einen Snap von der App an den Server sendest, wird „Gesendet“ angezeigt. Wenn der Server dann bestätigt, dass Sie eine Nachricht gesendet haben, wird "Received" angezeigt. Der Snap wird dann an den Empfänger gesendet und die App zeigt "Geliefert" an.

Snapchat hat auch die Option "Geöffnet". Ihre Nachricht konnte zugestellt, aber noch nicht geöffnet werden. Das „Geöffnet“-Tag wird nur angezeigt, wenn der Empfänger deinen Snap gesehen hat. Dies ist wichtig, da Nachrichten auf Snapchat ablaufen und nach einer bestimmten Zeit gelöscht werden.

Instagram

Wenn Sie bei Instagram eine Nachricht senden, wird Ihr Nachrichtenstatus entweder als "Gesendet" oder "Gesehen" angezeigt. Sobald Sie Ihre Nachricht absenden, wird diese als „Gesendet“ gekennzeichnet. Aber es gibt keine Möglichkeit zu überprüfen, ob es tatsächlich geliefert wurde. Wenn Ihr Empfänger beispielsweise sein Telefon nicht eingeschaltet hat oder über einen Internetzugang verfügt, wird die Nachricht nicht zugestellt. Aber es wird von Instagram als "Gesendet" gekennzeichnet. Die einzige Statusänderung in Ihrer Nachricht erfolgt von "Gesendet" zu "Gesehen", und dann können Sie zu 100% sicher sein, dass Ihr Empfänger Ihre Nachricht geöffnet hat.

Android

Je nach verwendetem Android-Gerät können Sie Ihre Nachrichten in der von Ihnen verwendeten Messaging-App möglicherweise als "Gesendet" und "Zugestellt" sehen. Wenn sie nicht als "Zugestellt" angezeigt werden, können Sie Folgendes tun: Aktivieren Sie den SMS-Zustellungsbericht. Auf diese Weise erhalten Sie jedes Mal, wenn Sie eine SMS senden, eine Folgenachricht, die Sie über die erfolgreiche/fehlgeschlagene Zustellung informiert. Diese Funktion ist normalerweise standardmäßig deaktiviert, Sie können sie jedoch problemlos in Ihrer Messaging-App aktivieren.

Außerdem gibt es auf dem Markt mehrere Anwendungen für Lieferberichte, sodass Sie eine Option auswählen können, die Ihren Anforderungen am besten entspricht.

Signal

Signal ist unkompliziert, wenn es um gesendete, zugestellte und angezeigte Nachrichten geht, und Sie können den Status Ihrer Nachricht ganz einfach überprüfen. Wenn Ihre Nachricht dem Empfänger zugestellt wurde, dieser sie jedoch noch nicht geöffnet hat, sehen Sie zwei kleine weiße Kreise mit grauen Häkchen darin. Wenn Sie zwei kleine graue Kreise mit weißen Häkchen sehen, bedeutet dies, dass Ihre Nachricht zugestellt wurde und der Empfänger sie geöffnet hat.

Es ist auch wichtig, verschwindende Nachrichten zu erwähnen, da sie nur für eine begrenzte Zeit gültig sind. Sobald sie verschwunden sind, können Sie ihren Status nicht mehr überprüfen.

WhatsApp

Es ist sehr einfach zu überprüfen, ob Ihre Nachricht auf WhatsApp zugestellt wurde. Wenn Sie direkt unter Ihrer Nachricht zwei graue Häkchen sehen, können Sie sicher sein, dass Ihre Nachricht dem Empfänger zugestellt, aber noch nicht geöffnet wurde. Sobald der Empfänger es öffnet, werden die Häkchen blau. Wenn Sie nur ein graues Häkchen sehen, bedeutet dies, dass Ihre Nachricht noch nicht zugestellt wurde.

Es gibt noch eine weitere Möglichkeit, den Status Ihrer Nachrichten in WhatsApp zu überprüfen, und Sie können genau überprüfen, wann die Nachricht von Ihrem Empfänger zugestellt und gelesen wurde:

  1. Tippen und halten Sie die gesendete Nachricht.

  2. Tippen Sie auf die Schaltfläche mit den drei Punkten in der oberen rechten Ecke.

  3. Tippen Sie auf „Info“.

Telegramm

Leider gibt es keine Möglichkeit zu überprüfen, ob Ihre Nachrichten über Telegram zugestellt wurden. Wenn Sie hier ein blaues Häkchen direkt unter Ihrer Nachricht sehen, bedeutet dies, dass die Nachricht gesendet wurde, und wenn Sie zwei sehen, bedeutet dies, dass die Nachricht vom Empfänger geöffnet wurde.

Im Gegensatz zu Whatsapp kann Telegram auf mehreren Geräten gleichzeitig verwendet werden, sodass eine Nachverfolgung der zugestellten Nachrichten nicht möglich ist.

Facebook Messenger

Wenn Sie im Facebook Messenger einen ausgefüllten Kreis mit einem Häkchen direkt unter der von Ihnen gesendeten Nachricht sehen, können Sie sicher sein, dass Ihre Nachricht an den Empfänger zugestellt, aber noch nicht geöffnet wurde. Wenn dieser Kreis nicht ausgefüllt ist, wurde Ihre Nachricht noch nicht zugestellt.

In dieser App können Sie auch überprüfen, ob eine Person Ihre Nachricht geöffnet hat. Wenn Sie die App auf Ihrem Telefon verwenden, wird direkt unter der gesendeten Nachricht "Gesehen" angezeigt. Wenn Sie die App auf Ihrem Computer verwenden, sehen Sie nach dem Öffnen Ihrer Nachricht eine Miniversion des Profilbilds des Empfängers.

iMessage

Wenn Sie Nachrichten über iMessage senden, können Sie den Status Ihrer Nachrichten überprüfen. Direkt unter Ihrer Nachricht sehen Sie "Zugestellt", wenn die Zustellung erfolgreich war. Wenn Sie nach links wischen, können Sie den genauen Zeitpunkt der Zustellung der Nachricht anzeigen. Wenn Sie unter Ihrer Nachricht nichts sehen, bedeutet dies, dass die Nachricht nicht zugestellt wurde.

Es ist wichtig zu betonen, dass diese Regel nur für Apple-Geräte gilt. Wenn Sie eine Nachricht an jemanden senden, der kein Apple-Gerät verwendet, wird direkt unter Ihrer Nachricht "Als Textnachricht gesendet" angezeigt. In diesen Fällen können Sie nicht überprüfen, ob Ihre Nachrichten zugestellt wurden.

Sie können diese Nachrichten auch leicht nach Farbe unterscheiden: iMessages sind blau und SMS-Nachrichten sind grün.

Zusätzliche FAQ

So erkennen Sie, wann Sie gesperrt wurden

Snapchat

Du kannst auf verschiedene Arten herausfinden, ob dich jemand auf Snapchat blockiert hat. Tippen Sie auf die Lupe und suchen Sie nach dem Namen oder Benutzernamen der Person. Wenn Sie sie nicht finden können, besteht eine gute Chance, dass sie Sie blockiert haben, aber denken Sie daran, dass dies auch bedeuten kann, dass sie ihr Konto gelöscht haben.

Wenn Sie sichergehen möchten, dass Sie jemand blockiert hat, können Sie einen Freund bitten, Ihnen bei der Suche zu helfen. Wenn sie die Person auf der Plattform finden können, bedeutet dies höchstwahrscheinlich, dass Sie gesperrt wurden.

Instagram

Es gibt mehrere Möglichkeiten, um zu überprüfen, ob Sie auf Instagram gesperrt wurden. Zuerst können Sie versuchen, den Benutzernamen der Person in der Suchleiste zu suchen. Wenn Sie das Profil nicht finden können, wurde dies möglicherweise gesperrt.

Sie können auch versuchen, die alten Kommentare der Person oder eine DM-Konversation zu finden. Wenn Sie diese finden können, klicken Sie auf den Benutzernamen. Wenn Sie blockiert wurden, können Sie keine ihrer Beiträge, grundlegenden Informationen oder Follower sehen. Möglicherweise wird eine Benachrichtigung mit der Meldung "Benutzer nicht gefunden" angezeigt, und dann können Sie sicher sein, dass Sie gesperrt wurden.

Android

Sie können nicht sicher sein, ob Ihre Nummer von jemandem gesperrt wurde, der Android verwendet. Es gibt jedoch einige Optionen, die Sie ausprobieren können. Die offensichtlichste ist, die Person zu fragen, ob sie dich blockiert hat. Wenn dies nicht möglich ist oder Sie es einfach nicht tun möchten, können Sie Folgendes versuchen.

1. Gehen Sie zu „Kontakte“.

2. Tippen Sie auf den Kontakt, der Sie möglicherweise blockiert hat.

3. Tippen Sie auf die Schaltfläche mit den drei Punkten.

4. Klicken Sie auf „Löschen“.

5. Öffnen Sie "Kontakte".

6. Wenn Sie ihren Namen nicht wie vorgeschlagen sehen können, bedeutet dies möglicherweise, dass sie Sie blockiert haben.

Sie können auch versuchen, die Person von einer anderen Telefonnummer aus anzurufen. Wenn Sie sie erreichen können, bedeutet dies höchstwahrscheinlich, dass Ihre ursprüngliche Nummer gesperrt wurde.

Signal

Signal teilt Ihnen nicht mit, dass Sie gesperrt wurden. Das bedeutet, dass Sie Nachrichten an die Person senden können, die Sie blockiert hat, diese jedoch nicht erhält. Selbst wenn sie Sie entsperren, können sie die Nachrichten, die Sie gesendet haben, während Sie blockiert waren, nie sehen.

Wenn Sie gesperrt wurden, können Sie außerdem den Profilnamen und die Fotos der Person nicht anzeigen.

WhatsApp und Telegramm

Sie können einige Indikatoren dafür finden, dass Sie möglicherweise von jemandem blockiert wurden. Zunächst einmal können Sie ihren Status im Chat-Fenster nicht sehen. Alle Nachrichten, die Sie an diese Nummer zu senden versuchen, haben nur ein Häkchen, was bedeutet, dass die Nachricht nicht zugestellt wurde. Auch wenn Sie versuchen, die Nummer anzurufen, die Sie blockiert hat, werden die Anrufe nicht durchgestellt.

Facebook Messenger

Wenn Sie herausfinden möchten, ob Sie im Facebook Messenger gesperrt wurden, versuchen Sie, das Profil der Person in der Suchleiste zu finden. Versuchen Sie dann, ihnen eine Nachricht zu senden. Wenn Sie eine Benachrichtigung wie "Nachricht nicht gesendet" oder "Diese Person empfängt derzeit keine Nachrichten" erhalten, wurden Sie möglicherweise blockiert.

iMessage

Wenn Sie sich fragen, ob Sie jemand in iMessage blockiert hat, können Sie Folgendes überprüfen: Wenn Sie blockiert sind, werden Ihre Nachrichten gesendet, aber nicht zugestellt. In diesem Fall können Sie versuchen, ihnen eine SMS zu senden. Wenn Sie keine Antwort erhalten, wurden Sie höchstwahrscheinlich blockiert.

So deaktivieren Sie Lesebestätigungen

Snapchat, Instagram und Facebook-Messenger

Es gibt zwar keine Möglichkeit, Lesebestätigungen für diese Apps zu deaktivieren, aber es gibt eine Möglichkeit, sie zu umgehen.

Wenn Sie beispielsweise versuchen, Nachrichten auf Snapchat anzuzeigen, ohne dem Absender mitzuteilen, dass Sie sie gesehen haben, gehen Sie folgendermaßen vor:

1. Tippen Sie auf das Textsymbol, um auf alle ungelesenen Snaps zuzugreifen.

2. Schalten Sie den Flugmodus ein.

3. Gehen Sie zurück zu Snapchat, um Ihre ungelesenen Snaps anzuzeigen.

4. Gehen Sie zu Einstellungen, dann zu Kontoaktionen, dann zu Cache leeren und dann zu Alle löschen.

5. Jetzt können Sie den Flugmodus deaktivieren und Wi-Fi aktivieren.

6. Alle Snaps, die du dir im Flugmodus angesehen hast, bleiben ungelesen.

Die gleiche Regel kann auf Instagram und Facebook Messenger angewendet werden:

1. Gehen Sie zu Ihrem DM/Posteingang, um die ungelesenen Nachrichten zu laden, aber stellen Sie sicher, dass Sie sie nicht öffnen.

2. Schalten Sie den Flugmodus ein.

3. Gehen Sie zurück, um Ihre Nachrichten anzuzeigen.

4. Cache leeren.

5. Schalten Sie den Flugmodus aus und aktivieren Sie Wi-Fi.

6. Alle Nachrichten, die Sie im Flugmodus angezeigt haben, bleiben ungelesen.

Android

Auf Android-Geräten haben normale Nachrichten keine Option zum Abrufen von Leseberichten, aber Multimedia-Nachrichten.

Sie können dies deaktivieren, indem Sie ein paar einfache Schritte ausführen:

1. Gehen Sie zu Ihrer Messaging-App.

2. Tippen Sie auf „Einstellungen“.

3. Tippen Sie auf „Multimedia-Nachrichten“.

4. Deaktivieren Sie Leseberichte.

Signal

Da Lesebestätigungen in Signal optional sind, können Sie dies deaktivieren.

1. Gehen Sie in der App zu „Einstellungen“.

2. Tippen Sie auf „Datenschutz“.

3. Tippen Sie auf „Lesebestätigungen“ und deaktivieren Sie sie.

WhatsApp

Sie können Lesebestätigungen auch in WhatsApp deaktivieren:

1. Tippen Sie in der App auf die Schaltfläche mit den drei Punkten in der oberen rechten Ecke.

2. Gehen Sie zu „Einstellungen“.

3. Tippen Sie auf „Konto“.

4. Tippen Sie auf „Datenschutz“.

5. Deaktivieren Sie Lesebestätigungen.

iMessage

Wenn Sie Lesebestätigungen in iMessage deaktivieren möchten, können Sie dies für jede gesendete Nachricht oder für bestimmte Kontakte deaktivieren.

Wenn Sie alle Lesebestätigungen deaktivieren möchten:

1. Gehen Sie zu „Einstellungen“.

2. Tippen Sie auf „Nachrichten“.

3. Deaktivieren Sie Lesebestätigungen.

Wenn Sie Lesebestätigungen für einen bestimmten Kontakt deaktivieren möchten:

1. Gehen Sie zu „Nachrichten“.

2. Klicken Sie auf den Chat-Thread der Person, die Sie überprüfen möchten.

3. Klicken Sie auf das Profilsymbol der Person.

4. Tippen Sie auf „Info“.

5. Deaktivieren Sie Lesebestätigungen nur für diesen Kontakt.

Nachricht erhalten!

Jetzt haben Sie gelernt, wie Sie überprüfen können, ob eine SMS über verschiedene Plattformen zugestellt wurde. Wenn Sie sicherstellen möchten, dass die Leute Ihre Nachricht erhalten haben, verwenden Sie die oben genannten Anweisungen und Sie werden nichts falsch machen. Wählen Sie einfach eine Messaging-Plattform, die Ihnen am besten gefällt, und genießen Sie sie.

Welche Messaging-Plattform bevorzugen Sie und warum? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.